abt. live from the systems

ja, münchen ist in der u-bahn ohne netz. sowiel zu weltstadt.

und knallgrau (stand A3 stand 150) PRIMA; DAUMEN NACH OBEN!

(leben und leben lassen zitat: sierra geschäftsführer blogger)
Royal_23 meinte am 27. Okt, 16:21:
erster
ich mag das heise-forum :)

gruß aus dem herrlich sonnigen london nach münchen, auf der systems war ich letztes jahr um diese zeit auch 
be-bot antwortete am 27. Okt, 16:25:
hm hab gelesen
die fraun mögen es net so wenn der mann immer so schnell kommt.
erster ist. aber wie gesagt gefährliches halbwissen. bin ja auch immer so schnell.
abt gespräche von mann zu mann.
royal. bald wirst du meine nachfolge antreten. ich bin schon stolz dass du schon so gut dabei bist hier, das wird schon! abt das wird schon 
neuro (Gast) antwortete am 27. Okt, 16:46:
heise forum
ist schwanzvergleich. 
Royal_23 antwortete am 27. Okt, 16:57:
nachfolge
wieso schwanzvergleich, den haben wir doch beim blogcounter, das heiseforum ist schrecklich, da komm ich gar nicht hinterher mit dem lesen (posten kann man da eh vergessen)

be-bot:
WTF?!?
abt nee lass mal; willst du dich denn vom acker machen oder wie? 
be (Gast) antwortete am 27. Okt, 17:30:
WTF
was ist denn das wieder?

ist das nicht sowas vom catchen.
oder wrestling? 
Royal_23 antwortete am 27. Okt, 17:47:
wtf=what the fuck
in der army auch gern mal über funk gesprochen:
whiskey
tango
foxtrot 
-w. antwortete am 27. Okt, 17:50:
herr royal
jetz reichts aber bald. wir sind ja keine idioten hier. 
be (Gast) antwortete am 27. Okt, 17:57:
oke hässchen
wtf sagt man nicht.
auch nicht in abkürzungsblogsprache.
hat dir deine mama das nicht gelernt?
sagt mannicht. sagt man nicht. 
Royal_23 antwortete am 27. Okt, 18:22:
mama ist stolz
w/be:
mama ist stolz
sido auch

Wärst du ein Sohn wie ich
wär Mama nicht stolz auf dich.
Doch meine ist stolz auf mich.
Stimmts, Mama?
Hä..?/Richtig/
Ich hab nichts gelernt, doch Mama bleibt korrekt
ich hab keinen Job, doch Mama vertraut meinem Rap.
Ich geh klauen,
Scheiß auf Frauen,
Und nehm Drogen,
Doch Mama kann mir vertrauen,
Ich bleib aufm Boden.
Ich hab die Schule verkackt,
Und zwar so schlecht wie keiner.
Man war halt nicht so konzentriert,
wenn man schon morgens high war.
Mama sagt nicht "Leider.".
Mama sagt
/OK/
Mama steht hinter mir,
Und ich geh meinen Weg.
Der verläuft zwar schräg
neben der Realität,
Doch ich weiß,
Mama hats verstanden, worum es mir geht.

(Refrain)
Ich wollte nie sein wie ihr,
Keiner hats verstanden.
keiner von den Freunden,
auch keiner von den Verwandten
nur meine Mutter hat immer hinter mir gestanden.
Sie bereut's auch nicht
/Mama ist stolz auf dich /

Ich wollte nie sein wie ihr,
Keiner hats verstanden.
keiner von den Freunden,
auch keiner von den Verwandten
nur meine Mutter hat immer hinter mir gestanden.
Sie bereut's auch nicht
/Mama ist stolz auf dich / 
-w. antwortete am 28. Okt, 08:30:
dann
mach mal und ab nach hause. sie ist vielleicht froh, dass du endlich draussen bist bei der tür und auf deinen eigenen beinen stehst aber es ist wohl ziemlich klar, dass du noch ein bissl zeit brauchst.

heul dich mal wieder ordentlich aus bei ihr, du wirst sehen, das wird dir gut tun.

uns auch. 
be-bot meinte am 27. Okt, 16:22:
weltstadt
mit herz.

w wo bist du eigentlich? manometer.
ich benötige einen kühlen rechner mittlerweile.
und ausserdem auch so schon seit 10.30h vermiss ich dich mindestens traudl!

und neuro. is doch suupi, endlich mal ungestört in der ubahn nase bohren.
nervt doch, ständig "frequentiert" zu sein.

das war mein asselspam des tages, auf besonderen wunsch. 
snailsgettingviolent (Gast) antwortete am 27. Okt, 16:31:
München..
..is scheiße (neudeutsch: sheyce). Voll doof. Hübsche Stadt ohne Herz, ohne Einwohner (nur arrogante Zugereiste, oder Stadt-Bauern), ich mag München nicht. Ohne Münchner gings ja noch, aber da kann ich gleich in Köln bleiben. Pauschalistentum, wie ich es mag. Wenigstens haben sie den FC Bayern, das entschädigt für viel.
blog this: //www.snailsgettingviolent.blogspot.com/ 
be-bot antwortete am 27. Okt, 16:34:
hey du krasser spammer.

pauschalistentum = super!

# ah in muc kann man gut leute beobachten. somit passts ja. 
neuro (Gast) antwortete am 27. Okt, 16:44:
in der nase bohren
geht ja nicht. ich werd hier fotografiert, frechheit.

haha ( geben sie passwort ein: pused) ich hab immer so komische geheim-codes.

aber ich hasse ulm. ich würde gerne was böses über die stadt ulm schreiben 
Royal_23 antwortete am 27. Okt, 16:55:
anonym geht gar nicht
mach doch mal nicht so auf anonym, was sollen die kinder denken. also wirklich

abt. kinder brauchen vorbilder

abt. münchen ist toll, da gibt es viele tolle frauen
ironiefrei 
be (Gast) antwortete am 27. Okt, 17:28:
ulm ÖÖCHT?
ich mag ulm, ulm ist voll süss.
alles schief in ulm. und ich mag kopfsteinpflaster.
ich mags dass da alles schief ist weil das ist so lustig
wegen meinen symmetrieneurosen
und ich liebe es wie ulmer reden.
frau spanien kommt von ulm.
sie hat so niedlich geredet auch wenn alles andere eher anti-niedlich war.
oder die leute in karlsruhe, wie die reden, oh schmacht

WILLMAAAAA!!!!???? 
neuro antwortete am 27. Okt, 17:35:
wilma
melden sie sich! 
be (Gast) antwortete am 27. Okt, 17:38:
traudl ist jez da
/*atmet auf 
-w. antwortete am 27. Okt, 17:40:
mir
fehlen die worte 
be (Gast) antwortete am 27. Okt, 17:42:
W
FEIXMACHEN
feixmachen
juhu eine runde schmapus, w ist da! 
be (Gast) meinte am 27. Okt, 17:25:
liebe frau neuro,
spammen nervt,
ich hab den doofsten job hier bekommen.
ehrenamtlich auch noch. 
snailsgettingviolent (Gast) meinte am 27. Okt, 17:54:
Es war einmal...
..der snail in einem Café an dieser -fahr-tausendmal-mit-deinem-scheiß-cabrio-durch-diese-straße-damit-dich-jeder-sieht- Flaniermeile. Dort saßen sie in den Cafés und lasen Bücher, ohne aufzuschauen, stundelang. Das war "in" in München. Nicht aufzuschauen, zu lesen, niemanden anzusehen, und nichts zu sagen. An dem Tag starb München für mich. 
be-bot antwortete am 27. Okt, 18:00:
hm snaily
ich glaub du würdest ich net mögn IRL.
btw weisst du dass hier für mich RL ist und dass da draussen ein schlechter traum? 
-w. antwortete am 27. Okt, 18:03:
das ist aber
eine traurige geschichte. da macht man sich all die mühe, kauft sich ein auto ohne fetzendachl, weil das ist ja so kompliziert und kompliziert ist ja ziemlich uncool, was?.

und dann schaut keiner hin!

um gottes willen. na, das kann ich mir vorstellen. mit solchenen möchtert ich auch nix zu tun haben. loser loser loser, die schickimickimünchner. 
be-bot antwortete am 27. Okt, 18:03:
moment mal
schikimiki ist doch eh ein geilo wort.
ja ist es? ja ist es! 
neuro antwortete am 31. Okt, 10:38:
be
von schickimiki münschen ( mikimaus? ) hab ich nix gesehen.
niente. nada. fertige menschen überall und kein netz in der bahn.
da warich auch kurz im ludwig-beck-kaufhaus, da sah ich aber nur menschen typ: carolin reiber, petra schürmann, die blonde da eva herrman und soweiter. und natürlich viele japaner. 
be-bot meinte am 27. Okt, 18:03:
w
versprich mir dass du nicht mehr wegbleibst ohne bescheid zu sagen.
ich war in sorge. liebling. 
be-bot meinte am 27. Okt, 18:04:
müll machen
bebot macht müll.

/*botbot 
-w. antwortete am 27. Okt, 18:06:
das kann
immer mal vorkommen. kein grund zur sorge. ich bin nämlich so unverlässlich. deswegen hab ich auch keine freunde IRL. deswegen internet. nämlich 
be-bot antwortete am 27. Okt, 18:09:
traudl
du hast das was noch nicht kapiert.

klar die IRL freunde links liegen lassen.
das haben wir schon fein gemacht

aber hier zu mir musst du lieb sein und mir bescheid geben.

ej abt. opfer der bedürfnisse

me braucht etwas sicherheit.

w vs norton 
-w. antwortete am 27. Okt, 18:17:
.
safety is overrated 
be-bot antwortete am 27. Okt, 18:19:
hast ja eh recht.

w= hat immer recht

(hrhr) 
neuro (Gast) antwortete am 27. Okt, 20:55:
es ist spät
die leute mit ihren schicken krawatten sind betrunken
sie verschenken messe giveaways jetz sogar umsonst
ich bin auch etwas betrunken.

systems ist voll die nerdsmesse. wenn sie gerne ein nerd sein möchten, besuchen sie die systems. da werden sie bedient. mit firmenkugelschreiber und balönchen mit aufdruck

wer mich hier treffen will, just anrufen
hrhr


Royal_23 antwortete am 27. Okt, 22:13:
gute nacht
und nicht zu nerdig werden
es sei denn, du bist es schon
oder so 
-w. antwortete am 28. Okt, 08:23:
schade. zu spät
dabei: Achtung! vor menschen mit schicken krawatten, wenn diese gelb sind. männern mit gelben krawatten kann man nicht trauen. nicht dass sie gefährlich sind oder was. irgendwas stimmt einfach nicht mit männern, die gelbe krawatten haben. man kann ihnen nicht trauen. es ist dies ein über jahre immer wieder bewiesenes, dabei jedoch nach wie vor völlig unerklärliches naturgesetz.

das ist ähnlich wie bei blonden investment bankern übrigens. es gibt keine (und zwar wirklich keine) erfolgreichen blonden i-banker, ausser sie sind weiblich, erstaunlicherweise. keiner weiss warum das so ist, aber es ist so.

abt. naturgesetze, soft version 
nikko antwortete am 28. Okt, 09:47:
..
ich finds ja komisch das da noch leute hinfahren zur systems. 
Bernhard_H antwortete am 28. Okt, 10:23:
ich habe eine
gelbe Krawatte. Mist. 
neuro antwortete am 31. Okt, 10:36:
@w
es gibt nur nur eins was schlimmer ist als gelbe krawatte: lilane anzüge. das märchen, dass diese längst ausgetorben sind und nur noch irgendwo an den bospurus-strasen-märkten zu finden wären ist ein märchen. die findet man rucki zucki auf der systems abt. haben sie sich schon mal gedanken über ihre rente gemacht?

wobei mein kollege antwortete: nein, ich bin engländer wobei ich grundsätzlich antworte:
neee, ich bin reich verheiratet.. 
-w. antwortete am 31. Okt, 11:27:
ja neuro
lilane (oder braune, das ist das gleiche, braun ist das altmodische lila) sind sehr verdächtig. auch dunkle hemden mit dunklen (oder hellen, wurscht) krawatten, egal zu welchem anzug. überhaupt hemden in anderen farben als weiss und hellblau (zu business-anzug), alles verdächtig verdächtig verdächtig. dabei reden wir ja noch gar nicht vom schuhwerk.

aber. was die gelben krawatten so gefährlich macht: sie kommen zu den klassischen klamotten daher. so unverdächtig. sonst mag alles passen. eigentlich die krawatte auch, zb beste seide, geschmackvolles muster etc., aber eben gelb. und das ist nicht mehr verdächtig, sondern gefährlich. wie ein grosses schild um den hals i'm all nice and classy. but i'm gonna fuck you over. twice if you will.

reich verheiratet. oy. 
be-bot antwortete am 31. Okt, 11:30:
vs arm geschieden 
neuro antwortete am 31. Okt, 11:37:
w
aja, wenn mit klischees spielen dann richtig. die volle ladung. und wenn er den augenzwinkerl "und wenn er tot ist, was bald passiert, tu ich alles erben" nicht versteht, bzw einfach überhört, weil er den potenziellen opfern kunden nie zuhört, sondern nur verkaufenwill, dann kannst lustig werden, besonders dann, wenn man zuhörer hat, die dazu, im takt, schmunzeln.

besonders böse sind auch seiden-hemde, die so glänzen. dunkellila-seiden-hemd, dazu schwarzer anzug und (!) schwarze kravatte! 
-w. antwortete am 31. Okt, 11:42:
ja aber
was hammse denn dann gekauft auf der systems, wenn nicht eine rente? oder kann man dort nix anderes kaufen? was sind überhaupt systems? 
be-bot antwortete am 31. Okt, 11:42:
ha ha
am stand der DLR, gegenüber Telekom.
da war ein mann mit einem blauen anzug ein blau wie so eine handwerker latzhose.
zu krass. ich hab so gelacht. in mich rein. 
neuro antwortete am 31. Okt, 11:53:
systems
fakt. erstens tote hose. zwotens sehr viele messegeier, die nach kugelschreibern betteln. die dann kugelschreiber tauschen wollen. sind ja keine bettler.. die männer voll im eigenen säften beschmiert ( war sehr hitzig drin wegen zu viele beleuchtung) also schweiss im gesicht, schweiss unterm arm. deswegen gibts da anzugspflicht, weil man sonst zuviel davon sehen/riechen würde. und das essen: graunhaft. hatte streit mit ner hostess weil sie mir jedesmal pipifax portion auf den teller schmierte. wie für einen vogelbaby. der kollege bekommt frass für 2, er hat auch einen dicken bauch, ich bekomm babyportion, weil ich keinen bauch habe. aber ich habe einen inneren dicken bacuh, den sieht man bloß auf den erstenblick nicht.

ah ja und ich wurde in münchen von ner castingsagentur angesprochen, bavaria studios. axelzuck.

übrigens. um die fussbälle zu gewinnen, müsste man so blöd und peinlich hüpfen ( greifen sie nach den wolken ) total peinlich.. hab ich natürlich nicht mitgemacht. 
neuro antwortete am 31. Okt, 11:56:
w
ps. nein, ich war da nicht zum einkaufen
eh zum verkaufen 
be-bot antwortete am 31. Okt, 12:03:
ist oke mit dem ball.
abt verständnis 
be-bot antwortete am 31. Okt, 12:12:
traudl, liebling
danke für das schöne hoch "traudl".
das ist einer der schönsten herbste, den ich je erlebt habe.
sooo schön. es riecht so gut.
ich weiss nicht woran das liegt, dass der herbst so toll ist für mich, ob er einfach so genail ist oder ob ich die welt anders sehe und rieche.
egal, es ist toll. laub, die farben, wow! 
Bernhard_H antwortete am 31. Okt, 12:47:
wofür
wollte man dich denn casten?! Los, los, raus mit der Sprache! 
be-bot antwortete am 31. Okt, 12:51:
hoffentlich nicht für marienhof
weil um die uhrzeit bin ich noch nicht zuhause,
muss ich mir ein umts handy kaufen.

ausserdem wer will schon in münchen leben.
da sind ja nur schikimikis
(abt so a schaas) 
neuro antwortete am 31. Okt, 12:57:
keine ahnung wofür
ich winke ab. ich kann nie berümt werden.
dann würde alles auffliegen, menschen aus der vergangenheit würden mich finden etc. nene nix für mich. im anderem leben evntl.