abt. frauengespräche

frauen wollen nicht, dass sich die männer ändern.
sie mögens nur, wenn sie sie ändern.

uff.
be-bot meinte am 18. Okt, 16:24:
das werden die nie kapiern. die männer.

edi: die fraun auch net. 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:24:
aber wenn
ich meine wenn man das kapiert
dann kann man doch ein bißschen vorsimulieren oder?
so bissl für den hausfrieden. 
waltraud the warrior (Gast) meinte am 18. Okt, 16:32:
frauen wollen
jedenfalls keine mogelpackungen.

männer auch nicht übrigens. aber die sind nicht so wählerisch. selber schuld 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:36:
mogelpackung
wird meistens in der anfangsphase entdeckt. dann kommst drauf an, wie man sie behandelt. die mogelpackung.

bzw

neuro antwortete am 18. Okt, 16:34:

ja bei pol und gegenpol

was is wenn sich pol und pol zusamenmixt? dann tut jede kleinste änderung weh.
und das leben besteht leider nicht aus der ideal-konstellation mr pol und miss gegenpol.

und für eine ver-änderung gibts immer nen grund.
abt. grund is das problem


be-bot antwortete am 18. Okt, 16:34:


also ich mein liebe ist oft net liebe sondern eine liebe fatamorgana. oder täuschung.
liebe ist oft nicht liebe. wird aber als liebe gerastert. und gehandhabt. und verkauft.
man merke: liiebe ist nicht koiflich


abt. grund is das problem 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:40:
???
wieso werd ich hier zitiert? 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:41:
weil
ich dich hierhier zittiert habe wegen besser überblick.

ich mag so bequeme couch, wo man sich ganz ausbreiten kann, ohne beine dabei zu knicken. aber das nur btw. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:44:
OT
ist das OT?

neuro die "romantische liebe" erzähl mir kein so ein scheiss dass das jemand will.
immer frieden immer keine veränderung.
ich glaub kein wort.
die menschen wollen ihre spiegel und ja ihre spiele und ihre reibereien, durch die sie LERNEN und sich ENTWICKELN.

# ot2: man beachte das wort entwickeln. ent-wickeln.

problem dieser art von beziehung der partner muss genauso entellend, genauso verrückt sein, dass es klappt. das ist schwer. deswegen doch utopie?

ich streite gerne, aber nur wenn ich nicht so haargenau weiss ich gewinne.
der partner muss einen überraschen können. selbst von mir aus durch boshaftigkeit, dann muss man sich halt dann wehren.

dieses geplapper hier. 
timanfaya antwortete am 18. Okt, 16:46:
btw: ja, ich will! 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:47:
fraun und ihre kack doppelmoral
me = doppelmoral hater

der prinz soll kommen auf dem pferdchen aber gut ficken muss er auch, aber alle befindlichkeiten erraten auch.

immer schliesst das eine das andre aus
jeder mann sollte sich unterstehen sich anzupassen.
er kann NUR verlieren.

wer nicht will hat schon.

so einfach ist das leben.

ganz einfach

keine liebe = es wird brechen

liebe = es gibt chancen (CHANCEN!!!!!!) 
-w. antwortete am 18. Okt, 16:48:
be
ah geh, romantische liebe, was soll der scheiss. das is ja nur ein biedermeier-ausdruck für immer guten sex in wirklichkeit. das ist wirklich OT, also echt 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:50:
blablabla und blablabla
filofier hier und filosofier da.
das ist ein nettes hobby.
aber echte antworten hat man gleich..
ohne abwäg hier und abwäg da.
das ist nur hobby.
für denker.
und kompliziertmacher.
das ist ein schönes hobby.

so wie bloggen. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:53:
und w
ich bin heute in streitlaune.

ich sag dir was: es geht nicht immer nur um sex.
seltenst. sogar. bei den fraun. mal, aber nicht IMMER. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 16:56:
eine gute beziehung ist für mich
wenn der partner ein freund ist.
wenn mein wille geachtet wird.
wenn ich mit aufmerksamkeit beschenkt werde.
und wenn ich einen zugewinn habe in meinen gedanken, meinen gefühlen
und meinem sein. wenn ich lernen kann. wenn ich die welt aus den augen des partners sehe während er spricht. wenn ich nicht ständig angst haben muss.
wegen irgendwas. wenn der partner beständig ist. und treu.
das sind für mich grundpfeiler einer beziehung. aufgebaut auf der basis der liebe.
geld geschlecht nachname alles egal. 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:58:
romantische liebe
kann schön sein. abt. romantische momente auf RT

aber
abt aber

es ist gefährlich ( das was viele frauen tun ) sich in dieser utopie zu verlieren.
ich habe folgende meinenung dazu:

a) ein mann kann niemals treu sein
b) ein mann ist immer imstande eine frau zu betrügen
c) jeder mann würde das tun, wenn er ne legale möglichkeit hätte. jede mann würde betrügen, wenn er keine angst davon hätte.
d) jeder mann ist leider sehr hormongesteuert.

das is meine meinung, deshalb ist es auch sehr schwer mit mir eine bezihung zu führen, weil ich leider 1000 pro argumente habe, für diese thesen.

deshalb wird es nie richtig romantisch funktionieren können zwischen mann und frau.

also wenn man diese a bis d dinge weiss, dann weiss sie auch ( die frau) wie sie mit den männer umgehen soll. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:00:
das liegt an
mangelnder reflektion und übernahme der eigenverantwortung des mannes.

der übr von einer frau großgezogen wird

abt mutti ist die beste

ALLES HAUSGEMACHT 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:01:
mir zu blöd jez hier
liebe = triebe ??

spinn ich. ich geh. ciao 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:03:
liebe = triebe
oder leiben treiben

abt. alliterarisch?

liebe triebe leiben treiben 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:04:
a) bis d)
im text kann mann problemlos und ohne sinnverlust durch frau ersetzt werden.

das macht es gleich viel leichter [romantikmässig <-- edit]. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:08:
die triebe der frau haben eine ganz andere evo-kram vorgeschichte. seit wann kann ne frau treiben wie sie will? seit der pille eigentlich.

die triebe haben andere charaktere.

die frau will liebe und (täuscht) bietet dafür sex
der mann will sex und bietet (täuscht) dafür die liebe

ich glaube nicht, dass ne frau die "liebt" wirklich
dass sie ( kommt ne fee und sagt hast wunsch frei und keiner erfährst) es machen würde. sie hätte davon nicht wirklich profit.

an frauen die wirklich aus treibgründen mit einem discomän ne ons haben weil sie das geil finden - ne. solche frauen haben ganz andere probleme und motive. aber ich traue einem mann zu dass er das nur aus reinen trieben macht. 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:14:
ja aber fr. n.
wie war aber dann gestern das mit dem egalitär? is das jetz so, oder doch nicht? ich glaub schon, irgendwie. auch mit dem ganzen evo-kram, das ist mehr eine ausrede, son venus-mars-scheiss, den glaubt ja wohl keiner mehr so wirklich? 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:17:
venusmars
war ja eh bissl scheisse.

ich weiss es ja auch nicht. ich habe nur vermutungen. ich beobachte halt.
und dann summiere ich das beobachtete zusammen. und dann mach ich meine gleichungen etc.

dabei kommts immer eins raus: liebe, das große unbekannte.

die schönsten liebesvorstellungen hat man in der teenie zeit. bis zur erster enttäuschung oder? aufjedenfall hört eine normale frau, irgendwannmal mit den wahnvorstellungen auf. 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:20:
.
mann auch (im besten fall). wobei die wahnvorstellungen meist eher angstträume sind. bei männern. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:24:
BE
das thema ist vorbei!
kanscht wieder kommn. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:34:
das thema ist nie vorbei
das, dass die menschen von einem quickie zum nächsten eilen.
es gilt nur der nächste kick. wann kann ich wieder abspritzen
gilt auch für den geist. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:37:
eigenverantwortung
ihh, das wollen wir nicht.
böse frauen, weiber , scheiss kerle.
blablabla. eigenverantwortung ist geschlechtslos und echt schwer.
mal net alles auf andere zu schieben.
schwer schwer. betrügen und sich betrügen lassen.
sag ich doch abt. opfer der bedürfnisse.


es ist nicht ALLES nur sex. ich kann das nicht glauben. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:40:
be
das muss du auch nicht glauben.
glaube versetzt die berge! 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:40:
be = opfer der zensur 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:43:
be
anders/ nich besser

dasis meine meinung. wahrscheinlich is das nicht so.
aber ich denke nun mal so.
ich bins ehr desillusioniert.
deswegen.

aber mein lebensmotto lautet auch: jeden tag eine eigene wahrheit. 
be-bot (Gast) antwortete am 18. Okt, 17:45:
liebe äh treibe unter frauen
neuro, alles illusion.

ich kenne ein paar lesben.
die bescheissen ALLE.
ihre frauen.

früher oder später.

und da kann man nichtmal sagen es geht um schwanz. 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:47:
des-illusion
ich dachte eigentlich das wär eher was gutes. manchmal lässt du es aber wie was schlechtes klingen, sowie jetz grad. was denn nu? oder meinst du, je nach dem tag der gerade ist, ist die wahrheit mal so und mal so? das kanns ja wohl auch nicht sein, oder? 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:48:
ja be
aber ich glaube eben nicht
dass das bescheissen reine triebsache ist. verstehst du?

wenn man krankes ego hat, bescheisst man um sich irgendwas zu bweisesen, was weiss ich.

also abt. ehrlich

wenn ich jetz so ind er disco mit einem bumsen müsste, weil er hübsch ist
das würde mir nix bringen. das weiss ich schon jetz. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:49:
w
es gibt immer zwei seiten der medailie ( abt. schlaue deutsche sprüche)
darf man auch nich vergessen..

ich bin auch gleich wieder weg.
meine neue bauknecht ist defekt.
DAS ist pech. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:49:
also
ich bleib bei meinen idealen, mit denen ich überall anecke.
wo mir jeder sagt ha ha so ein scheiss oder eben ha ha du tust nur so.

mir egal ich weiss es ist richtig so für mich. ich weiss es gibt gute menschen und einen menschen für mich.
und ich glaube. und glauben ist unbeschreiblich.......

ich bleibe bei meinen idealen.
prügelt mich.
bescheisst mich. lügt rum. egal.

es wird sich auszahlen. irgendwann ist thanxgiving. 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:51:
aha!
vielleicht ist das der unterschied neuro. du weisst es schon jetz. weniger glückliche (=männer? andere frauen?) kommen erst im nachhinein drauf. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:53:
es lebe das 2D
gell schöne nische das internet. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:54:
w
es is ja so

ich komme damit aus. weil ich ja weiss, wo der hase läuft. ich kann damit umgehen. ich verfalle in keine tiefe depression wenn mich ein mann betrügen wird, weil ich weiss, es liegt nich an mir. also ich komme aus. ich erwarte ja auch nicht viel :-)

beispiel: die ehe meiner eltern geht grade auseinander. ich erlebe ein großes dejavu grade. was sagt meine mutter ? der will irgendwelche perverse sachen von mir
solche sachen sagt sie.. weil er das nicht kriegt was er will, flippt er völlig aus. sitzt ganzen tag vor dem pornopc etc. ich sehe es immer wieder. wie soll das ganze funktionieren. wenn egal wo ich hinschaue, gibts solche sachen. wo männer ausflippen, weil sie ihre triebe nicht unter kontrolle halten können.. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:56:
hm was koennte ich heute schreiben um dem gastgeber des blogs zu gefallen.
binärer sex. einseitig. 2d.
 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:57:
re viel erwarten
es kommt ja auch nicht auf die grösse quantität, sondern auf die qualität an, wie man hört.
abt. das leben ist vielleicht doch nur eine waschmaschine? 
be-bot antwortete am 18. Okt, 17:58:
erwarten
abt grund

fehlende eigenliebe, daraus resultierend fehlende eigenverantwortung, daraus resultierend projektion 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:58:
anders
man will ja an das gute glauben.
aber ich sehe auch nirgends wirklich gutes.

ich sehe wie später oder früher die leute die schnauze voll haben.
wie kann man da noch an liebe glauben?

ausser becks und vic. aber wenn die wirklich auseinander gehen, ist meine kleine welt auch wirklich für immer schwarz. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:00:
neuro
die beckhams sind das schlimmste übel auf erden.

die repräsentieren den traum, die falle, den giftigen apfel von der illusion vom ewigen glück.

kuck mal wies da zugeht.

DAS IST KEINE LIEBE:::::::
das ist eine manipulation 
-w. antwortete am 18. Okt, 18:01:
neuro
dein edit oben ist traurig. und zugegeben, wahrscheinlich recht alltäglich. ich glaub, ich hab heute verloren, wieder mal. 
neuro antwortete am 18. Okt, 18:01:
be
ich weiss nicht.
das is für mich bisher der einziger beweis für eine gute ehe/beziehung. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:01:
willst du becks
haben, den triebgesteuerten junkie der alles bumst was mit dem arsch wackelt. ja?
3 kinder zu hause hocken hat und nur scheisse macht.
ah vielleicht ist es liebe.
ich weiss nichts
sie lieben sich sicher.
aber halt komisch.
mit betrug. 
neuro antwortete am 18. Okt, 18:02:
ne be
ich will dass becks und vic für immer zusamenbleiben und der welt beweisen
dass sie sich wirklich lieben. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:03:
aha und du behauptest vor 30 minuten total desillu zu sein. 
neuro antwortete am 18. Okt, 18:03:
w
für mich nicht so ganz traurig.
ich habs gewusst. ich habe sie gewarnt, soll vergessen das ganze liebesgescheiss von wegen , wenn man liebt, reimt sich alles zusammen. ich habe versucht sie zu programmieren.

nun ja.

so ich bin raus. süßigkeiten für heute abend kaufen. tschöö 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:04:
beweisen dass man sich liebt.

mit stellt es die ( leicht vorhandenen) unterarmhaare auf!!!

ohgod

abt ohgod
(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) 
neuro antwortete am 18. Okt, 18:04:
be
ja. deswegen sind die für mich wichtig
um mir zu beweissen
dass es die echte l. vielleicht geben kann.

überhaupt. das war der grund, wieso ich becks mochte/mag. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:06:
schon gut, ist ja oke.

bitte glaub einfach dran.
von mir aus mit dem becks :)

schönen abend 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:07:
solange du glaubst, egal was passiert ist in deinem leben.
wenn du im licht bist und zum licht gehst dann findet deine seele heil in der liebe.ciaoi 
neuro antwortete am 18. Okt, 18:08:
wann
leuchtet eine kerze am hellsten?

im dunkeln.
ciao ciao. 
be-bot antwortete am 18. Okt, 18:09:
und kein schatten ohne licht.

auch ciao ciao 
timanfaya antwortete am 19. Okt, 07:44:
mit waschmaschinen ist es halt wie in der liebe. wenn man nicht bereit ist den preis für eine miele zu zahlen muß man halt den ärger mit der bauknecht in kauf nehmen ...

[abt. herz & haushalt ] 
neuro antwortete am 19. Okt, 11:18:
tim
das ist wieder ein schöner beispiel für meine objektivierungstheorie... 
neuro antwortete am 19. Okt, 11:19:
be
und wann ist man kwasi tot?
antwort: wenn man die hand nich mehr zu faust machen kann.. 
Bernhard_H antwortete am 19. Okt, 11:23:
lustig
also a-d mit Frau geht natürlich auch. Hab da mal eine nette Doku gesehen, bei der das analysiert wurde: Dominante Männer versuchen (natürlich) ihr Erbgut möglichst breit unters Volk zu streuen, die Frauen bevorzugen treue Partner zur Kinderaufzucht, gevögelt wird aber mit dem dominanten Macho, um dessen Genmaterial zu kriegen. Ok, es ging wirklich um Vögel, aber das ist auch bei Säugetieren usw. feststellbar ;) Solange Frau die Chanche hat, ihrem Versorger einen fremden Balg mit besseren Genen unterzuschieben, wird sie es auch tun (im Tierreich zumindest).

Zum Thema sexuelle Vorlieben...tja, das ist generell ein Problem, dass offenbar viele Beziehungen auf Zuneigung, Äußerlichkeiten und Finanziellem aufgebaut sind, der Sex aber oft nur eine geringere Rolle spielt. Seh ich zumindest bei mir im Freundeskreis. 
timanfaya antwortete am 19. Okt, 11:27:
... objektivierungstherie?

@Bernd: so ist es. weil der ausgangspunkt von beziehungen meistens der falsche ist. vor einiger zeit laß ich mal ein interview mit katharina witt. die vertrat die these: erst ficken, dann verlieben. kann ich aus erfahrung nur bestätigen. funktioniert bestens und ist das ideale fundament. 
neuro antwortete am 19. Okt, 11:36:
zu ojektivierungstheorie
männer degradieren frauen zu obejkten (lochlöcher)
frauen degradieren männer zu obejkten ( kreditkarte)

is natürlich nicht meine theorie.

meine lautet: wir sind alle siet der geburt objekte, also kann man sich nicht degradieren lassen. 
neuro antwortete am 19. Okt, 11:38:
aha frau witt
also hat sie den mcgyver gefickt
und dann verliebt

bloß er nicht. in sie.
und deswegen ging die beziehung, die keine war, auseinander. 
neuro antwortete am 19. Okt, 12:55:
bernd
früher oder später geht es den bach runter.
um es zu verhindern müsste man kompromisse schliessen, wo man dann entweder dinge aufgegebn muss, oder dinge machen muss, die man nicht will. 
Bernhard_H antwortete am 19. Okt, 14:56:
wie gesagt, man muss halt wissen, was einem wichtig ist...
...wenn einem wichtig ist, dass der Sex gut und abwechslungsreich ist, dann sollte man keine Schlaftablette zur/m Frau/Mann nehmen, gleiches wenn man auf nicht ganz alltägliche Praktiken steht. Dass sich Menschen grundlegend ändern, halte ich für eine Illusion, und Bree wird es nie gefallen in Latex die Peitsche zu schwingen. Genauso isses aber bei unterschiedlichen Interessen, Bildungsstand, Lebenszielen...daran kann eine Ehe auch zerbrechen. Ob man dann trotzdem zusammenbleibt, weil's eh schon wurscht ist, bzw. man sich mit seinem Schicksal abgefunden hat (wie zB meine Eltern ;) ist eine andere Sache. Ich zB würde keine Beziehung mehr führen, in der ich oder sie halbherzige Kompromisse mit dem falschen Ausblick, dass sich der andere Part ja ändern könnte, eingehen muss. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 15:07:
bernhard
um das sagen zu können wirst du allerdings vorher deine erfahrungen gemacht haben, nehme ich an. ich würde heute sagen, heirate nicht die erstbeste und nicht unter 25, weil: du kennst dich ja selbst noch nicht.
(mit 25 eh auch nicht)
hm oder: heirate nicht? hm.. aufjedenfall: heirate unkonventionell, mit wenig gäste und barfuss. 
neuro antwortete am 19. Okt, 15:09:
bree
tut das was viele "ältere" frauen machen, ich rede von menschenbeziehungen in der altersklasse meiner eltern. wo man für den hausfrieden alles mögliche tut bis es irgendwann mal nich mehr geht.. 
-w. antwortete am 19. Okt, 15:18:
bernhard
wenn ich dir auch im wesentlichen zustimmen kann bei dem was du schreibst, denke ich doch, dass deine argumentation ein wenig einseitig ist.

1. du schreibst als sei es möglich, die zukunft vorherzusehen --> rt error
2. schlaftabletten sind medikamente, die eingenommen werden und daher auch abgesetzt werden können. mit oft überaus überraschenden ergebnissen
3. anstatt sich zu ändern kann man sich auch weiter-entwickeln
und zwar
4. gemeinsam

persönlich glaube ich:
lieber bree als paris 
be-bot antwortete am 19. Okt, 15:22:
lieber teri.
aber ohne ihre mam. 
neuro antwortete am 19. Okt, 15:33:
w
bree passt sich aber sehr an. bree hat angst "was die leute sagen".
ist "anpassen" auf die dauer nicht langweilig?

ich habe probleme mit menschen die sich anpassen. aka fight for your rights 
-w. antwortete am 19. Okt, 15:42:
neuro
ja. bree hat angst, was die leute sagen, weil sie angst hat davor wie sie dann dasteht <-- ist ne pure sache des selbstbewusstseins

mit dem richtigen partner kann das eine ganz ganz interessante reise werden.

meine erfahrung ist, dass menschen die sich so genau ausmalen können was passieren könnte, sehr viel phantasie haben und meist sehr indellend sind. es geht nur darum sich daran zu gewöhnen, dass überraschungen nicht notwendigerweise immer böse sind. im gegenteil

frl hilton denkt im gegenzug nicht mal, was in den nächsten fünf minuten passieren könnte. die art von überraschungen die daraus folgen, fällt in die kategorie na das hat ja wohl so kommen müssen. sehr frustrierend auf die dauer. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 15:43:
w
unterschätz mal die hilton nicht 
-w. antwortete am 19. Okt, 15:47:
ach be
der ihre knochen gefallen mir ja auch
:-) 
be-bot antwortete am 19. Okt, 15:48:
igitt
w w w, oh w.

du bist sicher in so skeleton foren und der totale schufft.
du hast irgendein ganz düüüsteres geheimnis.

lassen wir die fraun mal fraun sein. 
neuro antwortete am 19. Okt, 16:07:
w
abt. romantische momente auf RT
mit dem richtigen partner kann das eine ganz ganz interessante reise werden.

dinge ausmalen was alles passieren könnte gehört leider zu meinen hobbies. ich nenne das visionärisch. man nennt das auch eine sehr negative charaktereigenschaft, dafür hab ich auch ein paar positive, die ich aber aus bescheidenheitsgründen nicht so gerne sage ( siehe eine etage höher). meine taktik ist immer: zuerst alles negative sagen/machen/ausmalen und wenn sich da noch jemand mühe macht, dann ist es die wahre liebe. und dann werden die menschen auch belohnt... und dann werden sie mal " positiv überrascht" etc etc.

is ne scheisstaktik eigentlich. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:21:
ah w
gehst du mal deinen schatz suchen.
und ich geh meinen suchen.
hrhr 
neuro antwortete am 19. Okt, 16:22:
ich überleg grade
ob ich nich mal nen RIESENOUTING machen soll.
wäre vielelicht gar nich schlecht.
is ein guter tag heute. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:24:
wenn du ein mann bist schrei ich.
vor freuuuuuuuuuuderrr

harharharrrrrrrrrrrrrrrrrrr

abt edi 4x geweint 
neuro antwortete am 19. Okt, 16:25:
soll ich oder nicht soll ich oder nicht
is ja auch egal. aber prinzipien. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:26:
kommt drauf an.
du wirst es schon wissen. ob es PUBLIC sein soll.

du bist ein mann = kein problem.
ich freu mich, müssen internetwichser woanders hingehn

hrhrhr 
Frau Schnatterliese antwortete am 19. Okt, 16:30:
ui.ui.ui.
hier jetzt? im unterwäschethread? 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:33:
re scheisstaktik
ich finde die taktik gut.
es fallen viele weg. allein wegen der zeit.
die sexgeilen ziehen weiter. die gefrusteten auch.

meine freundin maja lässt jeden neuen jungen 5 wochen warten bis sie sich überhaupt auf ein treffen zum cafe einlässt. find ich super, kann man gleich müll trennen, ganz automatisch. denn wenn er wirklich an einem als person interesse hat wird er 5 wochen warten.

also keineswegs scheisstaktik.

edi: nachgedacht. abt besser erst denken dann reden
die taktik kann schon scheisse sein, und zwar wenn jemand definitiv aus dem rennen ist und keine info bekommt. das wird dann ein spiel. spielen ist oke. aber nicht auf KOSTEN eines andern, abt spiel und spaß als zugewinn 
neuro antwortete am 19. Okt, 16:35:
ich trage
h und m slips mit scheiss snoopy drauf.
ich habe nie einen einzigen snoopy comis gesehen/gelesen
ich finde snoopy auch doof. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:37:
OHNEIN
das ist schlimm.
die snoopy unterwäsche,
ich finde es schrecklich abt persönliche erfahrungen.

neuro, das kann man heilen.
(ich würd gern mal so ein snoppy mit textiledding kritzikratzi ver kritzikratzin)

(übr hab den kleinen kosmetikspiegel "snoopy" von H&M, abt scheisse)

ah ich nehme an das ist gute solide baumwolle.
was solls, ................... 
-w. antwortete am 19. Okt, 16:41:
be
deine freundin maya wird mit einem faulen -w.illy enden und dann hat sie den salat.

abt. time's running out, baby 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:46:
w
ich glaube es gibt keine "taktik".
das herz intressiert das nicht.
würde ich meinem verstand folgen würde mein leben seit wochen anders laufen.
würde ich anders handeln, würde mein tag ganz anders ablaufen.
ich habe so meinen krieg. in mir drin. und der wird nicht geouted.

time´s not running. [baby] 
neuro antwortete am 19. Okt, 16:49:
bewe
Time goes by so slowly [babies] 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:51:
as time goes by 
-w. antwortete am 19. Okt, 16:52:
neuro-be
time's on my side (yes it is) 
be-bot antwortete am 19. Okt, 16:54:
neuro-w
i have the time of my life (with u) 
Bernhard_H antwortete am 19. Okt, 17:16:
lieber w,
natürlich kann man die Zukunft nicht vorhersehen. Aber ich gehe mal davon aus, dass man, wenn man einen Menschen in einer partnerschaftlichen Beziehung über eine gewisse Zeit (paar Jahre?! vorher sollte man sowieso nicht heiraten, IMHO) kennt, einschätzen kann, in welchen Bereichen jemand sich weiterentwickeln will & kann. Zumindest mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Auch gemeinsame Weiterentwicklung ist eine Änderung, und manche Menschen wollen sich nicht Weiterentwickeln, zumindest in manche Richtungen nicht. Ich bleib jedenfalls dabei, dass man auch die sexuelle Basis einer Beziehung klären muss, bevor man sich "ewig" bindet, sonst führt das zu nichts. "Klären" kann aber auch heissen, dass man sich damit abfindet, seine Wünsche nicht erfüllt zu bekommen. Dass die Grundzufriedenheit darunter leidet, ist aber auch klar. Und überhaupt: ich bin kein Psychologiestudent/doktor, daher kann ich nur von meinen ganz privaten Erfahrungen, meinen Eltern und meinem Freundeskreis, sowie den paar Infos die man sonst so hört ausgehen ;) Vielleicht liege ich ja auch voll daneben... 
be-bot antwortete am 19. Okt, 17:20:
ich habe nach 7 monate geheiratet. dass geheiratet wird stand fest nach...
2 monate.
bin zu meiner exfrau in die badewanne gesprungen in voller montur und hab um ihre hand angehalten. wir hatten noch nichtmal eine gemeinsame wohnung. oh god dann war das im juni.

abt joker fürs leben schon verspielt

was soll mich noch erwarten?
das müsste ein hammer sein. ein lieber hammer :)



fazit: sex nicht überbewerten. aber klar auch nicht unterbewerten.



edi: ich bin darauf nicht stolz, aber es hätte ja gut gehn können, mit verdammt viel glück. 
-w. antwortete am 19. Okt, 17:27:
bernhard
>>> die sexuelle Basis einer Beziehung

ohje.

die beziehung ist die basis, in einer ehe zumindest, die sache mit dem sex ergibt sich daraus von selbst. manchmal lacht man und manchmal weint man dabei.

da bekommst du nur probleme, wenn du mit sex im schädel an eine beziehung ran gehst.

es funktioniert nicht immer, beziehung --> sex aber
es funktioniert fast nie, sex --> beziehung

nicht immer ist besser als fast nie, sag ich mal so. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 17:30:
gut beobachtet w
finde ich. 
neuro antwortete am 19. Okt, 17:39:
w
<<wenn du mit sex im schädel an eine beziehung ran gehst.<<
das hört sich gut an. das hört sich richtigan.

aber ich glaubs nicht dass es männer gibt ( mit ausnahme die männer ausm internet :-) die das auch umsetzen können.

meine taktik ist anders: ich gehe davon aus, dass alle so sind. so kann ich mich mal positiv überraschen lassen.
abt. newto`nsche umkehrgesetze 
be-bot antwortete am 19. Okt, 17:42:
sex gibts überall. liebe nicht.
sex ohne liebe finde ich unintressant.
ichhabe da so seelische theorien dazu.
dass beim sex die seelen sich berühren.
ich weiss nicht ist das ein outing. hm. 
neuro antwortete am 19. Okt, 17:44:
wenn sich seelen berühren
dann stört sex ja. das ist dann ein störenfried.
es ist zu kompliziert. abt. das rad neuerfinden 
be-bot antwortete am 19. Okt, 17:49:
find ich nicht. 
-w. antwortete am 19. Okt, 17:50:
neuro
manche leute tun vielleicht auch zuviel alte filme schauen, abt. fürs leben lernen, und adaptieren sich die zitate für den hausgebrauch.

so auf die art uns bleibt immer noch der sex paris, zb 
be-bot antwortete am 19. Okt, 17:51:
schau mir in die augen kleiner liebling

wer hats erfunden? me. bebot.
dumdidum
 
Bernhard_H antwortete am 19. Okt, 18:00:
w,
Sex ist nicht "DIE" Basis einer Beziehung, das wollte ich aber auch nicht ausdrücken, sorry wenns so rübergekommen ist. Für mich basiert eine Beziehung auf verschiedenen Dingen, und eines davon ist eben Sex. Wenn man das ausblendet ("is eh nicht so wichtig, wird schon besser werden, usw.") läuft man meiner Meinung nach auf das Desaster zu. Außerdem, ich meinte das langfristig, nicht so zuerst rumpoppen, und danach wird sich schon was entwickeln. Also so ungefähr: wenn in einer Beziehung der Sex nicht passt, und keine Aussicht auf Besserung, dann Konsequenzen. Wie auch immer die sind.

Ach ja, falls das noch nicht klar ist...ich bin ein totaler Kopfmensch ;) 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:01:
re störenfried, neuro
bei seelenberührung?
ne. nene.

ne, das ist mehr der ultimative litmus-test, da geht's dann ums eingemachte. und zieht unter umständen das abhaken eines weiteren punktes auf der to do list nach sich.

abt. kann aber muss nich 
neuro antwortete am 19. Okt, 18:19:
es ist so:
abt. weisheiten die die welt nicht braucht

der sex wird entweder unterschätzt oder überschätzt.
aber es spielt eine rolle. auch wenn sich die seelen berühren,
spielt der/ das sex, das sexuele eben, eine rolle, das kann man nicht ver-drängen.

ich muss dem berni recht geben ("is eh nicht so wichtig, wird schon besser werden, usw.") läuft man meiner Meinung nach auf das Desaster zu. ich beobachte das immer wieder. die erste phase, verliebt, schön, man ist blind, hat die besten absichten und ist guter hoffnung. bis dann irgendwannmal, meistens " der mann in der midlifecrisis" also bis der mann zb nach jahrerlanger beziehung in so beziehungskrise kommt, wo er dann das sexuelle über alles stellt. er will die befriedigung haben. er denkt, er hat endlich mal das recht, an sich zu denken. er sagt zu den kindern ( mein eigener vater) irgendwannmal wirst du mich verstehen.

aber jetz nich nur meine familie. ich beobachte sowas oft. überall. ehen gehen auseinander. bezihungen gehen auseinander und dann wir die schmutzige wäsche gewaschen und man erfährt sachen, die man lieber nicht erfahren will. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 18:24:
das ist nicht überall so.
ich bleibe dabei. 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:30:
ich bleib dabei
wenn der sex nix wird dann deswegen, weil auch die beziehung nicht oke ist, zb eine fassade. wenn die beziehung stimmt, erledigt sich die sache mit dem sex von selbst.

daraus folgt für mich:
zuerst stirbt die beziehung (oder auch die fassade, die man für eine beziehung gehalten hat) und natürlich muss dann der sex als sündenbock dafür herhalten. und weil man sex ja eh bloss lernen muss - hurrah, danke für das internet und die praline und mars und venus und den ganzen scheiss - wird flugs von dieser seite mit der reparatur begonnen und natürlich geht das voll in die hose.

so entsteht dann der eindruck, dass es am sex gescheitert ist. aber in wirklichkeit hat sex gar nix damit zu tun.

ich kann auch beweisen, dass und warum das so ist, aber das würde zuweit führen heute, glaub ich 
be-bot antwortete am 19. Okt, 18:31:
andersrum gehts aber
guter sex und schechte beziehung.
das geht sehr gut sogar.

ist doch kack oder 
neuro antwortete am 19. Okt, 18:36:
und ich bleibe dabei
irgendwann mal tickt einer aus. meistens der mann. aber er kann nix dafür. weil alles evokram.
irgendwann mal ticken die menschen aus, aus heiterem himmel, da gibts keien regel. ich glaube da gibt auch keine vorsorge. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 18:37:
und ich bilde mir ein,
es gibt viel gutes auf erden


ooooom 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:38:
re andersrum
ne. geht nicht, scheint nur so.

da gehts um ganz andere sachen. abt. manche seelen sind ein tiefes schwarzes loch. 
neuro antwortete am 19. Okt, 18:40:
w
es geht nich um sex.
es geht um irgendwelche psychosen aus der kindheit.
aber im endeffekt wird sex als druckmittel eingesetzt. oder so.
im endeffekt gehts also wieder um sex.

bei den sexualstraftätern zb da geht auch meistens um irgendwas anderes. aber sie lösen das mit sexdelikten. 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:44:
ja neuro
das kann passieren. und manchmal schafft man's, sich gegenseitig rechtzeitig ein-/aufzufangen. und manchmal verpasst man den zeitpunkt und das war's dann meistens.

das ist traurig aber halt nicht zu ändern, tragisch eben. im idealfall schreibt dann jemand ein schönes lied darüber, im normalfall allerdings nicht. 
be-bot antwortete am 19. Okt, 18:45:
MACHT 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:46:
ja, be
wer MACHT heute das licht aus? und wann?
:-) 
neuro antwortete am 19. Okt, 18:47:
sucht nach macht
und kontrollzwang.

ah ich schlage vor wir schliessen freidlich das thema.
ich muss euch aber sagen, dass ihr mir den scheisstag heute gerettet habt.
abt. scheisstage die nur noch besser werden können..
abt. merci!

ich haue jetz auch gleich ab.. schönen abend euch!

und mein neues lebensmotto heisst:

viel essen macht hohe spessen 
be-bot antwortete am 19. Okt, 18:48:
ciao ihr geilos filipinos 
-w. antwortete am 19. Okt, 18:51:
ciao
und morgen wieder: ran an die prämien!
*peace* 
Bernhard_H antwortete am 19. Okt, 20:06:
na den Beweis
möchte ich sehen. Ich kenne da 2 Paare bei denen genau das was ich gesagt habe, der Fall ist. Und der *Rest* klappt super, soweit man das beurteilen kann. Seufz. 
-w. antwortete am 20. Okt, 12:18:
bernhard
der *rest* von dem du sprichst ist dann nur eine fassade, würd ich sagen. familie, kinder, haus, auto, hund, alles was man sich gemeinsam geschaffen hat und was man im fall einer trennung aufgeben müsste, bzw nicht mehr so leicht weiterführen könnte <-- materiell und bezgl lebensstil: sich davon zu trennen fällt nicht leicht.

das gefühl, dass hinter der beziehung manchmal nur mehr das festhaltenwollen steht anstatt eine echte zuneigung und liebe: das ist es, was den sex killt. nicht eine gefühlte zunehmende sexuelle in-kompatibilität ("er will plötzlich so perverse sachen", "sie will auch mal auf ihre kosten kommen").

und so macht man eben kompromisse. aber das ist kein kompromiss, das ist ein nicht loslassen-wollen von einmal erreichtem. weil es lässt sich nicht trennen, das eine (guter sex) folgt aus dem anderen (liebe und empathie), und zwar mit einer selbstverständlichen leichtigkeit.

und schliesslich der beweis, den du ja wolltest, oder zumindest das was ich für einen halte: jene beziehungen, wo sich leute vielleicht in relativ jungem alter kennengelernt haben, wo von "gutem" sex mangels erfahrung (heute, rückblickend, im licht späterer erkenntnisse) vielleicht gar keine rede sein konnte. aber so wie sich die beziehung entwickelt hat, hat sich auch das sexleben (scheiss, was für ein ausdruck! aber mir fällt jetz kein besserer ein) entwickelt. wenn während dieser zeit die liebe nicht auf der strecke bleibt, dann sind die gelegentlichen rückschläge sowohl im bett (spontan! ohje) als auch die materiellen (geldsorgen) oder familiären (kindererziehung) zu ertragen. bzw langfristig haarausfall, muskelschwund und hängetitten.

im gegenzug ist guter sex zu begin die garantie für genau gar nix. nicht mal für ne bessere ausgangssituation.

(auch) abt. der weg ist das ziel. 
be-bot antwortete am 20. Okt, 12:23:
loslassen ist denke ich das stichwort des tages,
mein persönliches themenmotto heute.

durch das klammern an besitz und seelen und und und wird man unfrei. unflexibel.
und abhängig. und schwer.

abt weisser vogel

ich glaube richtig weise ist man, wenn man begriffen hat dass der lebensfluss
u.a. heisst: kommen und gehen

ah ich bin heute nicht gut in filosofie.
oder eben doch? ausgerechnet heute?

abt ambivalent 
Bernhard_H antwortete am 20. Okt, 12:38:
w, der rest
ist ehrliche Zuneigung, gemeinsame Interessen, und dann erst was du sonst noch gesagt hast. Der "normale" Sex ist ja auch sehr gut (hab ich mir sagen lassen ;) nur hat er halt...nunja, ausgefallenere Wünsche. In beiden Fällen, interessanterweise. Beide Partnerinnen wissen davon...und haben das auch probiert...nur war das wohl nichts für sie. That's it - ich glaube du verkomplizierst das Thema, w ;) Und genau darauf will ich hin, wenn du jemanden liebst, er/sie zu dir passt, und es hakt beim Sexuellen, dann muss man frühzeitig eine eindeutige Entscheidung treffen - entweder bewusst drauf verzichten, oder die Konsequenzen ziehen. Jahre später dann zu lamentieren, bringt genau gar nichts.

Und zu deinem Beweis. Nimm das aktuelle TV Thema S&M. Du stehst da drauf, und zwar wirklich. Deine Freudin ist echt super, du bist sehr verliebt, erzählst ihr davon. Sie liebt dich auch, probiert das aus...und findet es absolut widerlich. Jetzt gibts 3 Möglichkeiten, entweder du findest dich damit ab, deine Neigungen nicht ausleben zu können oder sie nimmt in Kauf, Dinge zu tun, die ihr absolut nicht zusagen, beides aber mit dem Wissen, dass sich das nie ändern wird. Oder man beschliesst, die Beziehung doch zu beenden. Na gut, es gibt noch die Variante, dass diverse außer-Beziehungs-Aktivitäten in Kauf genommen werden, das ist aber doch eher selten, oder?! Alles andere führt früher oder später zu gravierenden Problemen. Davon bin ich felsenfest überzeugt. So, und bevor wir runtimeerror zu einem hochstehenden über-sex-sprechen-blog machen...Themenwechsel ;) 
be-bot antwortete am 20. Okt, 12:44:
bernhard
das ist sehr intressant und zwar sehr sehr intressant.
wird es eine antwort geben?

# und wo fängt man an mit der diskussion?
wo und wann, zu welchen zeitpunkt bilden sich sexuelle neigungen.
wer bestimmt die grenzen?

was ist "normale" sexualität?

und dann noch viele weitere fragen wie,
wenn zwei zusammengehören werden sie sexuell auch zusammenpassen?
und und und.

menschheit= dilemma.

muss jez arbeiten, melde mich dazu wieder. 
-w. antwortete am 20. Okt, 12:54:
äh, bernhard
vor dem themenwechsel noch ganz kurz:

ich glaub ich versteh schon, worauf du hinaus willst. und du hast total recht: ich ver-kompliziere das thema tatsächlich. das ist deswegen, weil ich mit aktuellen TV-themen nix anfangen kann und noch nie was anfangen konnte. die themen finden ihren platz in meinem leben aus alter tradition bevor sie im tv oder internet auftauchen.

"neigungen" sind im übrigen sehr überbewertet. 
be-bot antwortete am 20. Okt, 13:22:
ah moment w
was denn nun, wenn er will dass sie mit spitzen schuhen über seine rippen läuft und
sie es nicht übers herz bringt, weil sie dies als verletzung empfindet?

kein dilemma? überbewertet? 
-w. antwortete am 20. Okt, 13:36:
kein dilemma, be
neuro hats eh gesagt gestern. sowas kommt ja von irgendwo

wennste bereit bist dich damit auseinanderzusetzen, geht das schon. was er will, hat irgendwo seine wurzeln - die nicht verwerflich sind, aber mit denen man sich vielleicht nicht unbedingt gern auseinandersetzen will - aber: ihr "ich bring's nicht übers herz" hat auch wurzeln, andere halt.

egal wie man's dreht und wendet. für mich läuft alles auf mitfühlen, einfühlen, empathie, liebe raus. vor allem auch, weil ja nix dabei ist, wenn ein partner draufkommt, dass er/sie vielleicht nicht in der lage ist, diverse dunkle abgründe in der seele des partners zu lieben. is wirklich nix dabei. keiner hat schuld. man muss zwar an der liebe arbeiten, aber man kann sie nicht erzwingen. 
be-bot antwortete am 20. Okt, 14:10:
w, seh ich anders
an liebe arbeiten.
an einer beziehung kann man arbeiten.
also an toleranz und gepflogenheiten.
etc etc (es tut keine weh, was wegzuräumen,
wenn man weiss den anderen stört das; vgl toilettenrollewechsel)



an der liebe?
da kann man sich programme stricken.
heuchel und illusionsprogramme.
an der liebe arbeiten.
unmöglich denke ich.


erzwingen, na darüber brauchen wir eh net diskutiern. 
-w. antwortete am 20. Okt, 14:19:
liebe be
die liebe kann so schnell verfliegen, so schnell kannst gar nicht schauen. löst sich in nix auf wenn du nicht mehr dran denkst wegen geld/job/essen/trinken/kinder/fernsehen/sex/einkaufen.

mit all dem scheiss rundherum artet das denken dran schon mal in arbeit aus, glaub ich. 
be-bot (Gast) antwortete am 20. Okt, 14:53:
w, neue theorie
liebe gibts garnicht sondern das ist einbildung aufgrund dem zusammenprallen diverser traumvorstellungen und anderer komponenten. oder sogar evo kram.

jez muss ich wieder weiterarbeiten. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 01:34:
for the sake of the argument
aber jetzt wirklich letzte Meldung von mir zu dem Thema...TV Thema natürlich nur, weil ich das bei der Bree so schön überspitzt dargestellt finde, gibts natürlich auch im "echten" Leben. Und, denk dir das mal andersrum, vielleicht will er ja eher der S Teil sein, da kommt das mit der Überwindung nicht so einfach daher. Ich zB könnte mit einer S&M Liebhaberin, die auf härtere Sachen steht, wirklich rein gar nichts anfangen. :/ (S&M war halt die Ausprägung, bei der sich das am Deutlichsten darstellen läßt) 
-w. antwortete am 21. Okt, 11:38:
bernhard
einmal musst du noch, weil ich will hier nicht das letzte wort haben. aber du hast mir eine so schöne vorlage gegeben mit Ich zB könnte ;)

so wie es da steht, stimmen wahrscheinlich die meisten männer zu (auch wenn das internet einen anderen eindruck zu erwecken scheint), vorallem wegen dem härtere Sachen, nehm ich mal an:

1. bild = sex --> kompatibel? (ja) --> beziehung (liebe nicht ausgeschlossen):
der rationale klären wir mal gleich die fronten-ansatz

meiner ansicht nach würde es aber allen beteiligten helfen, anders ran zu gehen:
1. bild = partner --> kompatibel? (ja) --> beziehung (beim sex nichts ausgeschlossen, nach dem prinzip safe/sane/!consensual!):
der zen-buddhistisch angehauchte forscher-ansatz

natürlich musst du dann bereit sein, vielleicht auf den einen oder anderen fetisch verzichten zu müssen. aber na und? wie viele männer gibt es, die sich einen porsche/ferrari/jaguar wünschen und keinen haben können? fühlen sich die alle als versager oder unbefriedigt/unzufrieden in/mit ihrem leben?

wobei natürlich diese unterscheidung ganz wichtig ist: der autovergleich bezieht sich auf den fetisch und nicht auf den/die partner/in 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 12:36:
na gut, ausnahmsweise...
Also nochmal langsam: Ich finde NICHT, dass man Rumpoppen soll, und nach dem Motto "Vielleicht krieg ich auch abseits vom Bett, Küchentisch, Gartenbankerl mal Gefühle" eine Beziehung eingehen soll. Der erste Ansatz fällt also flach (für mich). Der zweite Ansatz ist aber eben nur teilweise richtig finde ich. Jeder Mensch hat Grenzen, die er nicht bereit ist zu überschreiten. Deswegen auch das *härtere Sachen*, so ein bissi Pseudo S&M, dazu kann sich vermutlich jeder überwinden ;) Das Ganze ist nicht nur auf Sex beschränkt, zB muss auch die langfristige Lebensplanung kompatible sein. Da ist es halt meiner Meinung nach wichtig, vorher abzuklären und herauszufinden wie weit man sich an einander annähern kann. ZB auf Karriere im Ausland zu verzichten, weil deine Partnerin partout nicht aus ihrer Heimatstadt rauswill. Das kann dich später auch belasten...der Punkt ist, man/du musst dir die Konsequenzen vor Augen führen, und dann eine Entscheidung treffen, mit der du *bis an dein Lebensende* leben kannst. Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Wenn dir deine Freundin sagt "du fährst Kombi, nicht einen Sportwagen, und das höchste der Gefühle sind 2 rote Buchstaben bei TDI" dann musst du dich entscheiden, ob du damit leben kannst bis du den Holzpyjama anlegst (oder sie ;) und darfst nicht denken "Ach, in 5 Jahren wird ihr Ferrari schon gefallen wenn ich lange genug hinarbeite, dann kauf ich mir meinen roten Flitzer". Sehr surreal natürlich das Beispiel, welche Frau mag schon keine roten Flitzer hehe... 
neuro antwortete am 21. Okt, 12:46:
*meld*
ich ich. ich mag keine autos. aber wenn, dann
a) niemals rot
und b) niemals flitzer.

ich steh mehr auf familienkaren. das gibt ein gutes bild ab, wenn man einen mann kennenlernt und er hat so ein kombi-auto. da denkt man : oha, der mann hat ein sinn für die familie. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 12:51:
hallo die damen
gildet ein mustang als familienauto?
hinten haben locker aber locker kindersitze platz.
und ein kinderwagen sicherlich auch.
okeeeeeeeh, und ein hund

wuffwuff 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 12:51:
*lach*
Das war ja auch ein kleiner Scherz am Rande ;) Ich hab meinen kleinen Cabrio Flitzer ja auch von einem Typen gekauft der auf die Kombi-Variante der Modellreihe gewechselt ist :)

Liegt aber auch daran, dass ich keine Familie habe (und haben will).

Schwarz natürlich. Schwarz!! 
be-bot antwortete am 21. Okt, 12:54:
autos
endlich gehts mal um autos.

also ich hätt gern ein roadster, wo nur meine herzdame und ich platz haben,
keine kinder. zur pflege der beziehung. abends ausgehen und so.

und dann hätt ich gerne einen kombi und zwar von audi.
in schwaz und total dezent, ich hasse protz.
für die ausflüge der ganzen familie

das sind so meine grössten träume.

so. autos sind ein emotionales thema.

ps es gibt wenige cabrios wo hinten kinder sitzen können.
ich finde das nicht oke.

(wegen wenn roadster UND kombi nicht gehen, bräuchte man einen mix) 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 12:57:
grad umgekehrt
in meinem Cabrio (206cc) können hinten NUR Kinder sitzen. Oder niedliche Kolleginnen mit Körpergröße unter 160. Im Megane CC / 307cc schauts besser, aber auch nicht wirklich Erwachsenengerecht aus. Naja. Mir ist wichtig, dass auf der Rückbank die Sporttasche Platz hat ;) 
neuro antwortete am 21. Okt, 12:57:
wichtige kriterien:
a) das auto muss eine neutrale farbe haben
b) platz für großen hund, für kinder, für kinderwagen, für kinderwagen von freundinnen
für viel einkauf, für den transport einer waschmaschine!!

das sind alles so dinge, die eine frau sofort im kopf rechnet.
ich meine, wenn einer keine familie haben will und das mit dem auto demonstriert, dann ist das kein guter schazug um die bräute aufzureissen. ( notiz: geilo deutsche redewendungen " scharfe bräute aufreissen ")

obwohl , ich weiss nicht, ich glaube vielleicht is das nur meine sichtweise.
ich über auch immer sofort die neue überschrift ( nach der heirat) und vor dem schlafen übe ich meinen neuen doppel-nachnamen.. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 12:59:
moment berni
das ist nicht kindersicher.
so ein scheiss!
206cc dachte ich fahren nur frauen

hihi süüüss :) 
-w. antwortete am 21. Okt, 13:00:
ohje neuro
familienkarren als hinweis auf charakter? ojeoje. der mann hat vielleicht weniger sinn für die familie als für das spiessige, vorallem wenn ihm zwar der sinn nach familie steht, er aber noch keine hat.

das mit dem rot tut mir jetz auch leid. ich denke gerade ernsthaft über den erwerb eines autos nach (nächstes jahr, gut ding hat weile) und ich muss sagen rot ist mir dabei durchaus in den sinn gekommen. mein allererstes auto war rot (rosso alfa um genau zu sein, was sonst?) aber seitdem nicht mehr (abt. sinn für familie). auf meine alten tage komm ich vielleicht noch mal drauf zurück (abt. autoschwanger). 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:01:
ja neuro
meine rede. will aber keine kapiern.
es ist praktisch und man hat viel platz.
und es ist einfach ein super gefühl zu wissen, man kann eine waschmaschine fahren.
finde ich halt.

aber n sportflitzer ist auch geil. für die selbstfindung.
(abt gute argumente).
den würd ich aber gleich tauschen gegen kind und kegel (abt schöne deutsche wortspiele) 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:04:
Hm Neuro...
Wenn ich eine Familienkutsche fahren würde, würde ich aber das falsche "Signal" aussenden...so in etwa, wie einem ONS zu sagen "ich ruf dich zurück" oder vorher "ich liebe dich, du bist so wunderbar"...

Und der Typ bin ich einfach nicht ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:05:
bernhard
haste gestern den pro sieben film gesehen?
diese eigenproduktion? 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:05:
und bot
sag jaaa nix gegen meinen cc. Ein schwarzes Biest, 136PS, böse Front und gar nicht niedlich...verstand nie, was Frauen an dem Auto finden :) 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:06:
nö sorry
bot, habe ich nicht gesehen. Worum gings da? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:10:
bernhard
es tut mir ja leid, ich finde das ist ein super süsses (!) auto für eine frau.
süss. und frau. hm.

vieleicht zeigst du mir ein bild. und ich ändere meine meinung ;)

ähm bei dem film ging es um liebe und um einen lieben mann der einen auf arschloch macht weil er meint er kommt dann bei den frauen besser an, war ganz nett. ganz nett
das schlussplädoyer war super. ich steh auf romantikkakke 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:13:
bernhard
hat dein cc den bösen blick?
oder ein alternativen frontspoiler?

ich find der kuckt aus wie ein kleiner fisch der 206 cc
so ein süsser babyhai

für ne frau halt

(uppps) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:15:
aber bernhard
136 ps sprechen für sich

rrrrrrrrrrrrrr 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:16:
nun ja
ich mag so autotypen nicht. ich reden von so typischen auto-männer, die annehmen, dass sie wem imponieren können alleine durch die tatsache, dass sie ein auto haben. es gibt viele mädchen die auf so typen stehen. in meinen kreisen hiess es: mädchen die auf so typen mit auto stehen sind kleine puttanelas, weil sie sich erhoffen mit dem typen im auto sex zu haben. ich rede so von der teenagerzeit, wo man so vorlieben für bestimmte menschentypen entwickelte. da gabs eben mädchen die das cool fanden, wenn ein junge mit nem auto daher kam. aufgepimpte fiat`s uno oder tiefergelegte golfs. wer sich geld aufgesparrt hat oder ein bißschen mit drogen gedealt hat, konnte sich nen bwm leisten.

ich hab in der zeit vorliebe für die italiener entwickelt. aber die hatten fast alle autos und wollten damit rumfahren. so durch die stadt, an bestimmten strassen ganz l a n g s a m, mit fenster auf und musik. das war nicht meine welt.

ich würd sagen, ich stehe nicht auf angeber. deshalb mag ich normale typen mit normalen autos in normalen farben und mit normaler standard ausstattung.

ich glaube schon dass ein auto was über den besitzer sagt. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:21:
liebe frau neuro
oke, was bedeutet:

*bmx X3
*vw lupo
*vw roland
? hrhr 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:21:
also
wenn ich zwischen meinem auto und den anderen (megane, 307) wählen sollte...würde ich den teuersten nehmen, verkaufen und meinen wieder kaufen ;)

Nein, ich habe keinen extra bösen Blick (für alle non-206er Fahrer: Abdeckblenden bei den Scheinwerfern, die noch mehr das Bild von zugekniffenen Augen vermitteln) draufgetan, weil mir das Original schon gefällt. Der 206cc schaut durch sein niedrigeres Dach etwas bulliger aus, und somit auch böser, weil die Frontpartie akzentuiert wird, finde ich. Der Frontspoiler ist auch OK ab Werk, nicht so wie beim Megane CC, der ab Werk ein absolut schwules Auto ist (mit RS Front & Heck sowie Stoßdämpfer in Wagenfarbe und gescheiten Alufelgen schaut er dann nett aus. Genau so hat ihn ein Freund von mir ;). Den 307 kann IMHO sowieso nix retten, das ist ein Auto für die Generation 50+.

Und...Foto vom Auto, oder mir? Ich schau wirklich nicht aus wie eine Frau, versprochen! 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:24:
bernhard
das auto kenne ich......abt photo

ah schwuler megane. verstehe.

307 finde ich nicht 50+. der hat platz.
ein auto muss entweder praktisch sein oder was süsses haben.

ich gllaube das kommt weilccih als kind immer autofahren wollte.
immer immer immer.

#welches baujahr ist dein cc und wie sind deine erfahrung mit dem hardtop.
das war schon geil als der rauskam, ein kleienr mit hardtop. das war fein von peugeot. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:25:
Pfft Fr. Neuro
also ich gebe nicht an mit meinem Auto. Dafür ist es erstens zu normal und zweitens bin ich kein Pimp. Songtip allerdings dafür: Ludacris: Two Miles an Hour (absoult genial ;) Aber Autos hat man auch für sich selbst, da gibts vermutlich 2 Typen Mann, genauso wie 2 Typen Frau. Die eine Type kauft sich ein schönes Auto (hippes Gewand) um aufzufallen und eine(n) Frau/Typen abzustauben, die andere Type tut das, weil es ihr/m selbst gefällt. Nunja ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:26:
übr. stossstange in wagenfarbe lackiert find ich schwul.
schwul teuer.

ich find autos gut wo man so drin und damit leben kann.
ich hab immer allerlei kram im auto.
also wen ich mir vornehme, mein auto aufzuräumen, nehm ich mir echt was vor.
harhar, angeben kann ich damit net. mit meinem roli. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:28:
fazit
also einen mann der mit überzeugung einen 206 cc fährt, mit dem würd ich gern
mal einen ausflug machen. das klingt..intressant.

;)

abt autofahren ist mein liebstes hobby. autofahren und musik dazu. genialo. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:29:
vw roland
bedeutet auf jeden fall mal dus :)

307 ist nicht Fisch nicht Fleisch für mich. Zu langweilig in de Linienführung um ein Spassauto zu sein, zu wenig praktisch um eine Familienkutsche zu sein.

Mein Auto ist BJ 2002, da sind die ersten Kinderkrankheiten schon beseitigt. Obwohl ich lieber einen 2003er gehabt hätte, wegen ESP, aber konnte ich mir damals nicht aussuchen. Und seit ich den 206cc kannte, war für mich klar, dass das mein nächstes Auto wird (10+ Jahre alter Nissan Micra zuvor ;)

Und Abtl. Foto von mir...naja, nicht hier ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:30:
scheisse, du hast mich erwischt berni

berni berni

/*trollt sich 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:32:
na ja

ke weiter im text.

nissan micra ist hammer was die ausgehalten haben,
ein scheussliches aber wahnsinig haltbares auto.

ja 307 ist ein bissel strange. muss ja nicht.

ah und ESP ich bin mir sicher du bist ein ausgezeichneter fahrer,
du hast das im griff, berni

upps berni darf man net sagen ne
nenn ich dich bern 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:32:
selber schuld ;)
wenn du am weg zu Fr. Vere mal in Wien vorbeikommst, können wir über den Ausflug gerne reden. Dann zeig ich dir auch gerne mal den Megane von M., dann wirst du auch sagen, dass die lackierten Stoßstangen und die RS Teile super aussehen... 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:35:
Das ESP
ist nicht ohne Grund beim 2.0l inzwischen serienmäßig dabei...bei "etwas höheren" Geschwindigkeiten gibts da offenbar manchmal Stabilitätsprobleme beim raschen Bremsen. Ich hoffe, ich muss nie sagen, dass ich doch lieber aufs ESP warten hätte sollen ;) 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:36:
bernhard
hast du zufällig einen bruder der auch so autotechnisch gut drauf ist? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:37:
hrhr
jez moment mal.

a) wien hat mich gesehn
b) der weg zu frau vere führt nicht über wien
c) ich mache keine ausflüge
ich sitze mit hornbrille am rechner. alter brauner runder hornbrille.
und verhornte fingernägel. überall horn.

lackierte stossstange, wuhuuuu

also also 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:39:
Muss enttäuschen
Fr. Neuro, ich bin Einzelkind. Seufz. Wieso die Frage? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:39:
ahwas bern
kuck ich hab nichtmal ABS. mach ich selber mit dem fuss.
ja das ist wahr.

ESP des merkt man garnet gescheit ob das überhautp was macht.
hatte ich in einem zafira. aber der war nur 1.6l.familienauto halt nix potenzschleuder. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:39:
bern
du bist zwar ein bisschen dominant aber ich find dich ganz nett.

abt nettigkeit des freitags 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:41:
weil
ich kenne jemanden von deiner sorte, der wohnt auch im wien :-)
kennen nur virtuell natürlich.
und mit sorte mein ich begeisterung in sachen "autos" 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:45:
bernchen
schick mir doch bitte bei gelegenheit ein bild von deinem auto und dir.
ein kerl im 206cc, süüüüss :)
sporttasche = (raster) du gehst zum fitness?
gehst du zum solarium?
bist du single?
welche farbe haben deine sitze.

bitte bitte leder?

hast du alueinstigesleisten?

und um himmels willen woher kennst du mich.

ich geh mal den hornschaber holen

cu 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:46:
jaja, ich weiss
dass du in Wien warst ;) Avid reader! Der Weg zu Fr. Vere führt zwar nicht direkt über Wien, aber ein kleiner Schlenzer nach Osten, und du bist in Wien...

Aber wenn c.) dann eh nicht. Und Hornbrille, tjo, warum nicht, du willst nicht wissen wie ich manchmal vor dem Rechner sitze ;)

ABS ist aber schon was feines, wenn du von 150 mit dem Nissan echt rasch langsamer werden musst (weil vor dir ein Auto gerade Anker wirft) und du merkst, die Räder blockieren, ok, bissi leichter, immer noch...solange bis es grad noch geht...kalter Angstschweiss inkl., dann weisst du ABS zu schätzen, wo du einfach in die Vollen trittst. ESP ist auch was feines, sollte man ja auch nicht täglich merken. 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:48:
oha
hier finden blogger-treffer vorbereitungen statt.
das ist noch schlimmer als fachmännische autogespräche :-)

*bling bling*

ich weiss was abs ist aber eps sagt mir nix 
-w. antwortete am 21. Okt, 13:49:
MEGA (auto-)outing
- natürlich geb ich an mit meinem auto (immer schon)
- hab kein schlechtes gewissen dabei (is so wie mit krawatten+kreditkarten)
- hab noch nie sex gehabt im auto (nur fast, war aber zu unbequem, und hat dafür für jede menge heiterkeit gesorgt. das war dann fast noch besser)
- wollte nie nen porsche
- werde mir auch nie einen kaufen
- das mit dem sex lass ich auf mich zukommen, abt never say never (ausser porsche) 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:49:
Seufz :)
Sporttasche weil Volleyball und Tennis, Fitnesscenter nicht so wirklich, weil meine Freunde nicht gehen, und so ein Schweinehund läßt sich nur gemeinsam biegen. Nein, kein Solarium. Single, ja, natürlich ;) Das bleib ich auch. Sitze Rot/Schwarzes Leder...und Alu Einstiegsleisten, ja ;)

Nebenbei bemerkt, das Auto ist so gewesen, als ichs gekauft habe ;) Der Vorbesitzer war Produktmanager bei Peugeot, und hat genau gewusst, was bei den Autos am besten ankommt hehe.

Und "kennen" ist zu viel gesagt, ich habe halt das Egoshooter blog gelesen. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:50:
jez moment mal
der weg zu frau vere ist ein ganz anderer.
ich hatte mal erdkunde.

ihr ösis.

ausserdem fahr ich nicht in den osten.
wennschon in den westen..

ja abs ist schon gut. hast ja recht.
aber ich hab trotzdem keins.

@neuro bloggertreffen nein danke blogger nicht 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:51:
das schönste
wort was in zusammenhang mit auto in einer disskusion fallen kann ist
"akwaplaning"
meine top 3

1.akwaplaning
2. kubik zentimeter
3. kimi raikönnen 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:52:
re seufz
gute und sogar sehr gute wahl.
den schwarzen mit dem rot/schwarz.
das hat was, das ist süss mit sexy.

wenn du jez noch zwischen 30-35 bist dann steht unserem ausflug ja kaum mehr was im wege.
;) kaum ....

"scheinehund gemeinsam biegen" ha ha ha 666 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:54:
be-bots auto top 3
1. filipino mit bassbox
2. filipino mit bassbox und dach nunter
3. filipino mit bassbox und dach nunter und sonnenbrille 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:54:
Ad Bloggertreffen
Da kommt nie was gutes dabei raus, btdt!

Neuro, witzig das mit dem Bruder :) ESP = Elektronisches Stabilitäts Programm, //en.wikipedia.org/wiki/Electronic_Stability_Program

Und wenn du nach Westen fahrst, wirst erst nach sehr langer Zeit in Wien ankommen ;) 
neuro antwortete am 21. Okt, 13:55:
w
mutig mutig.
keine ferkeleien im teenageralter in einem auto? gibts das?
i love to disillsion me, meine eigene weltvorstellung wird durch mein eigene rt-welt zerstört. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:55:
w, bin enttäuscht
selbst ich hatte sex im auto.
und nicht nur einmal. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:55:
gerade noch mal
die Kurve gekratzt: ich bin 29 ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:56:
nein bern
ich komme nicht in wien an.
sicher nicht.

und 29, bestens!!
hast du noch schnelle spermien.

was will man mehr? 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:56:
Outing #2 für heute
ich hatte auch noch nie Sex im Auto. Muss auch nicht sein, mit 60 vielleicht, wenn ich mit einen Caddie zulege ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 13:57:
bernhard
vielleicht könntest du deine masse noch durchgeben?
ich hab da so gewisse anforderungen.

sex im auto hrhr
also jez mal in echt ich dachte das ist normal.

ich bin so naiv. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:58:
haha
Fortpflanzung ist kein gutes Wochenendthema! 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 13:59:
Anforderungen?
90-60-40? 90 Jahre alt, 60 Mio auf der Bank, 40° Fieber? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:01:
ha ha
oke oke.

das ist halt evokram.
ich mein ein mann der worte mit grossbuchstaben schreibt die man groß schreibt
-> gibt sich mühe, ist ein anständiger kerl
' fährt sportwagen, geschmackvolles intereur
-> fein
macht sport, also gnz gute gene und gesundheit
-> gutes sperma
ist jung
-> gutes sperma
entellend
-> gutes sperma
sprechgewandt
-> intressantes sperma


ein haken bisher:

er ist ein wiener


ha ha ha

fortpfanzung mal anders mit bebot.
biite lieferung im glas, danke!
hrhrhr 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:01:
hallo?
jeder hat schon mal sex im auto gehabt.
dacht ich bis jetzt. 
-w. antwortete am 21. Okt, 14:01:
im teenageralter
hatte ich ein moperl. eine gilera übrigens, sehr heisses eisen. kam auch gut an. aus dieser zeit stammt wahrscheinlich auch meine noch-immer-irgendwie-vorliebe für die frische luft.

mein erstes auto war ein roter alfasud. da konnte ich mir aber schon hin und wieder ein wochenende irgendwo am land leisten. und hatte ne wohnung. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:03:
hm
wenn ich durch meine stadt fahre sehe ich überall die ecken an denen ich schon sex hatte. im auto.
hm. scheisse rt ist desillu. ich dachte das wäre ganz normal. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:04:
also oke bern
behalt dein sperma.
nicht dass du meinst ich bin nur nett zu dir wegen dem glas mit dem sperma drin.
iwooo, aber nicht doch 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:05:
outing
ich habe mal beim sex-im-auto-zugeschaut!
und habe dabei nicht geheult!
und es war kein silvester!

ich wollte grade heute gratis und obszön auf nur gratis umstellen, aber habe mich grade unentschieden. einer geht noch.
mein neuer lebensmotto lautet: obszön ins wochenende starten 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:05:
liebe frau neuro
ich finds total supi, dass sie das thema autos im runtimeerror aufgegriffen haben.
ganz ganz supi.

knuddl ich hab sie doll lieb

ihr fan 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:08:
suuper neuro, suuuper!
weisste am freitag nachmittag sich schonmal geil machen im rt und dann schnell nach hause
und dann gehts rund! und echt super gratis vorspiel im rt.

gegessen wird ja daheim.

(scheisse jez kommen bestimmt bald eigenartige gugler) 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:08:
hab
ich schon mal erzählt dass ich keinen füherschein habe? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:10:
kein thema ich hol dich ab
whawhawha

wobei bern ist cooler. der hat ledersitze und das auto schaut bös.

bös schaun = coolo 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:11:
roland schaut ja immer freundlich.
der ist immer freundlich.
und ein treuer partner.
ich lege da wert drauf.
lieber bissi angekratz aber treu.
lieber kompliziert aber treu. 
-w. antwortete am 21. Okt, 14:13:
das mit dem führerschein, neuro
ist das endgültig (so wie bei mir die sache mit dem porsche) oder noch offen (so wie bei mir die sache mit dem sex im auto)? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:15:
meine tante
hat dieses jahr führerscheinprüfung gemacht.
und sie ist ungefähr. 55.

find ich super!

suuuper

führerschein= mobil sein = freiheit
für mich. nur psychologisch.

ich KANN wegfahren 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:19:
bernichen?
hab ich dich vergrault.
och bitte nicht.
ich fall halt immer gleich mit der tür ins haus.
ich dachte männer mögen das

hrhrhrhr 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:23:
ach komm
in meinem pseudo-blog schreibe ich auch alles klein. Allerdings mit Absicht .)

Ich bin auch (Outing #3) nicht wirklich interessant.

Mein Sperma ist sicher auch ur schlecht (Abt. enge Jeans usw.) und deswegen isses besser, wenn ich nicht fortpflanze. Vermutlich wär's auch ohne enge Jeans besser so ;)

Und ja, ich hatte auch zuerst Moped, dann Motorrad, dann Auto und Motorrad und Wohnung für Sex. Im Nissan hätte das sicher auch weniger Spass gemacht. Abt. praktischer Denker. Und Fr. Neuro hol ich sicher nicht mit dem Auto ab. Schon gar nicht bei dem Mistwetter draussen grad. Und schon gar gar gar nicht ohne ESP! So! 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:25:
hm
oke, also bei mir scheint die sonne.
also bern lass uns uns freunde sein ja?
hrhr

und du hast recht ich hol sie auch net ab.
ohne abs. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:27:
Hier isses einfach nur feucht
klassisches Herbst-Depri-Wetter. Bin schon gespannt ob wir wieder einen Suizidrekord einfahren können. Und dus, hast du deine Onlinefreundesuchaktion nicht eingestellt? ;) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:31:
offiziel ja
inoffiziell aus.

behalte dein wissen bitte für dich oki doki :)
das wäre nett.

wg google-detektive 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:35:
OT
wieso ist hier alles so breit?

führschein: weissichnicht, kommt drauf an. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:36:
ich bin noch gar nicht breit!
Das Wochenende ist noch nicht da... 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:37:
also
wenn du mich fragen würdest ich würde sagen.
der führerschein ist gut fürs gemüt.
man muss ja auch net fahren.
aber gut zu wissen man KÖNNTE dinge tun :-)

ja alles so breit.
kommt der bern mit seinem dicken 206cc?

brummmmbrummm 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:37:
online Freunde sind toll
solange man sie nicht persönlich trifft. Mit wenigen Ausnahmen ;) 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:39:
ich bin dafür!
keien fotos austauschen!
keine treffen!
unterschreib ich! 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:39:
bern
warst du ever bei einem blogger treffen? 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:41:
ich würd ja eh
wenn ich selber ein blog hätte agbs machen.

wo man zustimmt niemals an einem bloggertreffen teilzunehmen.
und alle solche dinge.

blogger treffen ist hart.
nein danke. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:41:
nein, aber ich habe blogger getroffen
deswegen der Rat: don't do it ;) Interessanterweise kenne ich einige echt coole Leute aus dem IRC, oder von EQ. 
-w. antwortete am 21. Okt, 14:42:
keine fotos?
warum? versteh ich nicht. du hast ja auch deine fotos online. erwartest du da nicht das gleiche?
keine treffen is klar. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:43:
bloggertreffen
hm.hm.hm
da treffe ich lieber mädchen aus dem internet von so kontaktanzeigen.
besser ich treff niemand und jemand findet mich.

ja dont do it

dont u do it

do it not 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:44:
meinen besten freund
den hab ich vom internet.
und ich weiss auch wie der auskuckt.
und ich weiss viel,
und das ist alles oke.

er ist trotzdem mein bester freund auch wenn wir uns lebendig
vermutlich nie sehn werden. 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:47:
w
ich habe nicht meine fotos online. das sind so halbgesichtfotos. das ist so versteckt, und krixe-kraxe.
ich finde so fotos-austausch aktionen nicht gut.
weil egal was kommt, denken die leute
wer mal nicht auf die mail antwortet
hat das gleich mit dem foto zu tun.

aber was soll ich sagen. hat es meistens nicht.
aber manchmal schon.

das tolle am internet ist dass man sich , nennenwirsmal gut leiden kann, ohne auf äusserlichkeiten zu achten.

w hast du eine ahnung wieso das hier so breit ist? 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:47:
heh
also ich fand es immer ganz nett die Leute, mit denen man sich versteht, auch persönlich zu treffen. Natürlich immer ohne Hintergedanken. Funktioniert zumindest in 2 Bereichen ganz und gar nicht (meiner Erfahrung nach ;) Kontaktbörsen ("Sportpartner gesucht" versteht offenbar keiner) und blogs. Tjo. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:49:
bernhard
find ich schade.
weil du hast recht.
warum eigentlich?

sind blgger noch krassere sich anders darsteller als kontaktanzeigenleute?
gar bewusst schizo?

(im blog kann ich so und so und so sein) 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:50:
bernhard
ohne hintergedanken.
märchenblog eins weiter ;-)

man hat immer hintergedanken, weil menschen von natur aus hintergedanken haben.

aber vielleicht irr ich mich. ich hab mich schon in der annahme geirrt, alle ältere menschen hatten schon mal auto-sex. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:52:
du irrst
definitiv. Nicht jeder Mann will gleich jedes Mädel ins Bett zerren. Ich habe mich übrigens öfter mit Männern als mit Frauen getroffen, die ich über das *net kennengelernt habe. Bin immer noch nicht schwul, noch nichtmal bi ;) 
-w. antwortete am 21. Okt, 14:52:
re breit
das sieht nur so aus, weil der rechte sidebar zu kurz ist. kommt mir alles ganz normal vor.

ich glaub die goldene regel lautet: nie unaufgefordert fotos schicken (dazu gehört auch soll ich dir mal ein foto von mir schicken?). da scheiden dann schon 80% aus und der rest wird schon oke sein. 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:52:
bloggen
oder nennenswiemal ( schöne deutsche redewendungen: hund beim namen nennen) tagebuch-schreiben geht tiefer rein als chatten ( winke winke blabla) oder forums ( klugscheissern) oder kontaktbörsen ( fleischenschau). hier gibts du zwingend mehr von dir frei, als du das willst, weil man das nicht steuern kann. abt. zwischenzeilen-leser.
krass würd ich das aber nich nennen. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:53:
flasch, das hier ist breiter.
Der viele Text, vermutlich. 
neuro antwortete am 21. Okt, 14:54:
re:nie unaufgefordert fotos schicken
achtung achtung
im gmail wird der angehängte foto sofort angezeigt! man hat nich mal die chance sich kurz zuüberlegen ob man das foto sehen will oder nicht ( abt. eigene erfahrungen) 
be-bot antwortete am 21. Okt, 14:55:
ahso
danke für den hinweis.
wer weiss vielleicht brauch ich die info mal. 
Bernhard_H antwortete am 21. Okt, 14:59:
bitteschön
ich sag's gleich, ich war's nicht! 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:00:
re:breite spalte
gewonnen!

w ich musste dafür einen kommentar von dir löschen.
das kommt von superlangen sättzen die mit einem bindestrich verbunden sind zb
ich-mache-das-jetz-aber-nicht 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:02:
also
ich bekam mal ne mail
mit schlimmen fotos drin
so obszönen fotos

das war sehr fies, weil ich hatte nich mal die gelegenheit die fotos zu ignorieren. 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:06:
tut mir leid
bei mir hat sich nix geändert. wahrscheinlich weil ich selbst dran schuld war. werds mir merken. da warens nur mehr 237. 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:09:
so fotos
scheinen dazuzugehören. wie der spam. kann mir vorstellen, dass einem das das internet verleidet mit der zeit, wenn sowas überhand nimmt. 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:25:
rere breite @w
wahrscheinlich hast du den IE dann sieht das anders aus. ich hab neuerdings das IE pixel-firlefanz wieder rausgeschmiessen. hast keiner gemerkt?? 
be-bot (Gast) antwortete am 21. Okt, 15:28:
ja gemerkt
wieder IE freundlicher hier#
hrhr

me merkt viel 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:30:
danke
ich dachte so mehr an: danke fr. neuro!
immerhin wollte ich die IEnutzer bissi in die knien zwingen, denn ich bin ein IE feind, seit dem ich mir nen bösen virus eingefangen habe.. so scheiss add-ware 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:31:
ja, jetzt wo du's sagst
danke, der pixl-firlefanz war komisch, gut dasser weg is. gibts sonst noch was ausser IE? der firefox wird ja ziemlich ge-hyped. is aber eben auch nur son netscape scheiss. abt. jetz aber los richtung 300. 
be-bot (Gast) antwortete am 21. Okt, 15:32:
ah w
nimm den feuerfuchs, der ist gut und hat lustige plug ins. bei mir öuft ein nichtrauchertool. sehr lustig.

die pixelscheisse war eine scheisse und vom feind. 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:33:
ff
war das erste beste, was mir eingefallen ist. ich bin aber immer noch ein opera gegener und safari feind. netscape, gibts das noch? 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:34:
be
sag bloß du hast dein fuchs mal aufgepimt mit dem pimtool?
hab ich mich geärgert, das wollte gar nich mehr weg. 
be (Gast) antwortete am 21. Okt, 15:36:
ja neuro
hab den fuchs gesattelt.
wie das weggeht weiss ich nicht weil cih habs bisher noch net versucht.
das ding sagt mir wieviel zigarretten ich gespart habe und wieviel geld.
das ist geil, das kuck ich am freitag an, kann ich an freien samstag in ruhe / beruhigt shoppen hab ja soviel gespart 
be (Gast) antwortete am 21. Okt, 15:37:
is
netscape jez net mozilla?

safari ha ha, iih
(den fux gibts auch für mäg) 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:39:
be
i don't plug in anything. ever.
into my browser that is. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 15:44:
ich schon
4.160 zigaretten NICHT geraucht
728,09 euro gespart 
neuro antwortete am 21. Okt, 15:47:
wieviel hab ich gesparrt seit meinen 18znten lebensjahr ?
ohne auto, ohne füherschein, ohne benzin, ohne zigaretten?

ne die frage ist. wo ist das ganz gesparrte geld hin? 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:52:
nun ja, die n-te
jedenfalls ist es nicht weg, das geld. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 15:54:
wieviel orgasmen habe ich mir seit juli 2003 gespart..
gibts da ein tool hrhrhr 
be-bot antwortete am 21. Okt, 15:55:
ah scheise
ich hab mein sexuel freitag
und keine andrea zum packen

w. wwww!!! 
-w. antwortete am 21. Okt, 15:59:
re. tool, be
wie man hört, schon. aber du bist ja nicht nur wählerisch sondern auch noch anspruchsvoll. und das haste jetz davon :-) 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:02:
haha
ich hab mein sexuel freitag

abt. merken und weiterverwenden 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:08:
w, liebling
ja ich war schon immer wählerisch und anspruchsvoll.
meine partner waren immer irgendwas besonderes.
besonderes bös auch. aber besonders.
keine einheitsbreischeisse.

un dich bleib dabei.
wählerisch und arrogant äh anspruchsvoll zu sein


da ich nicht fickgesteuert bin kann ich auch abwarten und muss net das erstbeste nehmen.

abt vorteile durch überwindung der triebe

klar sexuel immer 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:14:
abt. dickere schenkeln sind legitim
 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:14:
haha, vorteile
durch überwindung der triebe ja, eh.
ausser freitag halt 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:17:
w
gibts noch den casual freitag? 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:17:
legitim
ist jedenfalls der hintern. die schenkel sind aber nicht dick, das schaut nur so aus glaub ich. kudos, fr.lopez 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:18:
walter
welche von den dreien würdest du nehmen?
hey rein wissenschaftliche frage!!! 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:24:
casual freitag
ist mittlerweile fast jeden tag in vielen firmen bei denen das früher nicht vorstellbar war. das hamma den dot-commern zu verdanken, glaub ich. abt. wir wollen auch so dynamisch sein wie die.

mir ist das zu teuer der casual friday, weil jeans geht natürlich nicht. und in ralph lauren oder abercrombie möcht ich mich nicht mal als toter blicken lassen. nur für den freitag sowas anzuschaffen, nene. 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:27:
be-bi
na jetz komm mir bloss nicht wissenschaftlich, he
1-2-3-vorbei. 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:29:
also w
alles sieht bei dir nur auf den fotos so aus :-) was is denn los?
das ist realithääät!

abt. fotos lügen
abt. fotos lügen nicht 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:30:
casual scheisse
also cih bin immer in zivil.
so wie die stars wenn sie sich verschandeln um draussen nicht erkannt zu werden. so geh ich immer aus dem haus. har har antiql 4ever alive !!!!

jez sag halt. und erzähö ir nix von innere werte. hier wird jez mal knallhart gesexelt.
ich nehm a. oder b wenn a ihre tage hat. c nicht. 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:36:
neuro
jetz schau mal ganz genau: das was gar so dick ausschaut, gleich unter den pobacken, das ist das rechte bein (im hintergrund). das trägt auf hrhr 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:37:
w
von welchem bild redet ihr ich mag auch was dummes sagen! 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:40:
ah was
wenn man genau kuckt dann hat die frau die sogenannte pferdle-figur. bei mir gibts keine apfel oder birnen, sondern pferdlefigur ( dicker arsch, kurze beine, gebährfreundliches becken typ britnej ) oder gazellen-typ ( lange beine, gebährunfreudnliche becken, typ ich )

und die ist definitiv pferdle typ. pferdle-typ frauen haben meistens auch nen großen kopf.
das ist jetz nich frauenfeindlich hier, das ist einfach meien private kategorisierung.
manche männer sehen nun mal aus wie affen. und manche frauen wie pferde. 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:44:
waltraud
oke, langsam.

teris busen. du kennst die bilder auf dem balkon.

wie findest du teris busen?

abt von frau zu frau

be-boty 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:47:
neuro
und dann gibts noch die mit langen beinen und gebährfreudigem becken. ja. die gibts auch. das weiss ich. weil ich schau auf sowas. 
-w. antwortete am 21. Okt, 16:50:
be
ich weiss schon. sowas fotografiert man normalerweise nicht freiwillig. ich finde aber das macht nix. weil schau doch der teri mal in die augen.

oder gehörst du zu denen die sagen also weisst du wir passen doch nicht so gut zusammen wie ich mir das gedacht hab nur weil der bh seinem namen gerecht wird und hält? na eben. 
neuro antwortete am 21. Okt, 16:52:
re
und dann gibts noch die mit langen beinen und gebährfreudigem becken.
und die sind meistens flachbrüstig! 
be-bot antwortete am 21. Okt, 16:53:
ah w
jez projezier mal net und kuck mal in deine mailbox.
und dann musst du dir was ueberlegen liebling.

hrhrhr 
timanfaya meinte am 18. Okt, 16:38:
endlich können wir männer auch mal faken -> abt. "schatz, ich muß dir was gestehen: meine veränderungen waren immer nur vorgetäuscht ..." 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:40:
ne tim
anders/besser

schatz, ich muss dir was sagen: du hast mein leben zum positiven geändert

sowas zB. 
timanfaya antwortete am 18. Okt, 16:42:
... das wäre dann eher abt. "frauen sind eh die besseren einparker menschen". 
neuro antwortete am 18. Okt, 16:49:
tim
männer mögen auch gerne dinge hören von uns
die wir nicht sagen, oder ständig wiederholen, weil es auf die dauer zu dumm ist. wobei meistens sind das auch keine lügen. ich glaube nicht dass eine frau zu einem 5 cm penis sagt echt schatz, du hast echt nen großen

aber bei der pflege der beziehung sind manchmal kleine lügen erlaubt. was nicht heissen soll, man soll die bezihung auf lügen aufbauen, aber so minikleine polsterschen lügen wie zB. du bist die einzige frau die ich heiraten würde ( wenn ich heiraten müsste) is ja nich so schlimm.. 
-w. antwortete am 18. Okt, 16:54:
also neuro
ich muss schon sagen, du hast ja eigenartige vorstellungen davon was eine minikleine polsterschen lüge ist. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:00:
ja
die frauen wollen auch nicht heiraten ( stress mit familie etc)
aber ein gefühl zu haben
dass es jemand machen würde
aus liebe

das ist schön :-)

die männer haben aber angst, dass man sie festnageln wird. die ur angst des mannes vor dem festnageln. 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:09:
aha
die ur angst des mannes. wäre dann der entsprechende ur wunsch der frau, fest... ... ne.
:-)
ne. das kann nicht sein. das wär zu blöd geschmacklos jetz, hrhr 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:10:
fest
zu nageln ? 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:17:
ich weiss ja nicht
sagen sie's mir. 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:18:
fangfrage fangfrage
hrhr 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:21:
oy
schon wieder ertappt :-)
(bin heut offenbar schlecht in form 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:24:
w
ja, weiss du, is die sprach-barierre bei mir ;) 
-w. antwortete am 18. Okt, 17:26:
neuro
i so hear you :) 
neuro antwortete am 18. Okt, 17:40:
akustisch
nicht verstanden ;P 
jean luc meinte am 19. Okt, 10:19:
Na okay.
Und was wollen Sie? 
neuro antwortete am 19. Okt, 11:16:
schan
ich will süssigkeiten in ruhe essen.