abt. die welt ist rund

In Spanien durfte erstmals eine Frau beim Fußball mit in einer Männermannschaft auflaufen. Die 16-Jährige trat für den Bezirksligisten Igualeja gegen Villanueva de Algaidas an. Unter den Zuschauern befanden sich mehrere hundert Reporter.



find ich nicht so gut. erstens haben die männer beim fussballspielen den vorteil dass sie viel gemeiner sind als frauen, zweitens bekommt ne frau so ein ball auf die brüste tuts höllisch weh. anderseits tut sich die gegenerische mannschaft sicherlich sehr schwer, der frau feste an die knöchel zu hauen aber auch anderseits kann die frau mit den brüsten ablenken. abt. das geht nie und nimmer gut.

abgesehen davon, ist Igualeja ein hübscher name.
ingolaus meinte am 11. Okt, 16:34:
ganz deiner meinung
wir könnten unseren jungen pawel und das mädel igualeja nennen, dann wären wir beide gut bedient.......-gehst dann mit drachen steigen??? 
neuro antwortete am 11. Okt, 16:35:
ingo
soll ich dich weiter ignorieren oder suchst du streit? 
ingolaus antwortete am 11. Okt, 16:48:
tolle auswahl neuro
entweder streit oder igno*lach*..kann ja nur verlieren, aber wenn wir streiten, dann redest du wenigstens mit mir....wieso überhaupt das vorsätzliche ignorieren, ich war doch artig?????? 
ingolaus antwortete am 11. Okt, 17:01:
schönen abend....
und zur strafe bekommst du keinen happie spinat, das hört sich dann eben so an:

einen für die kratzi
einen für den frauen
einen für den penny
keinen für die neuro

hast du davon.....;op 
-w. meinte am 11. Okt, 16:37:
von wegen
frauen sind nicht so gemein! die tun vielleicht so, aber die wirklichkeit sieht anders aus:
//news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/4297628.stm
wehe wenn sie losgelassen! 
neuro antwortete am 11. Okt, 16:41:
hehe
wehe wenn sie losgelasen den sprich hab ich nie verstanden. fällt da nicht was ? zb wehe wenn sie losgelassen werden ?

na ja, besonders in pakisatn is das gut, wenn sich die frauen wehren können.

aber ich glaube dieses bild ist gestellt..das sieht ja aus wie aus dem bollywoodfilm " ich werde immer um dich kämpfen"

 
-w. antwortete am 11. Okt, 16:51:
ich glaube
das ist ein zitat aus schiller's die räuber. das "werden" fehlt, weil sich sonst der reim nicht ausgehen würde. dichter müsste man sein :-) 
be-bot (Gast) antwortete am 11. Okt, 17:58:
aah
das sind lesben. die meisten fussballerinnen auch. und mistkackinfo_die sind brutaler als maenner beim fussball. und ueberall. lesben koennen schon gut zuhaun. die kratzen nicht so und fuchteln. die regeln das wie echte maenner.hahaha. idiotisch. 
-w. antwortete am 11. Okt, 18:08:
hehe
ja die bösen lesben, uiii. nimm dich bloss in acht vor denen.
:-) 
neuro antwortete am 11. Okt, 18:10:
aber
fussballinnen sind keine lesben oder? bzw es gab bisher keine outings.

aber frauenboxen würd ich schon mal verbieten. zu krass. 
-w. antwortete am 11. Okt, 18:14:
outings
are so last year, neuro.

boxen überhaupt übr., obwohl sonst bin ich schon liberal 
neuro antwortete am 11. Okt, 18:14:
ich wollte mal
frauen beim skispringen sehen :-) 
-w. antwortete am 11. Okt, 18:21:
leider
müssen wir uns das für später aufheben, ich bin für heute dahin.
schönes wochenende, fr. neuro ;-)
[abt. TGIF]