abt. statt männerhintern

pat, sehen so balett-tänzer aus ?

bal

weiss schon, wieso gerne balett kucke..( pro kultur)

abt. goodies III

polohemd, die obersten knöpfe geöffnet, so dass man den halsansatz sehen kann, zerstraute und auf keinen fall akkurat-geschnittene frisör, jeans, gescheite turnschuhe and

you make my temperature rise

you're making me high

baby, baby, baby, baby

abt. goodies II



//www.faceanalyzer.com/

Personality Profile:

You are a long-term planner, diligent worker and avoid risk as much as possible. You are of above average intelligence and have the ability to focus on tasks that seem unimportant at present, but can lead to greater things in the foreseeable future. You are not keen to interact with others or make social connections. You would rather gain material wealth before putting yourself in a position to be judged. You are not confrontational unless someone directly opposes your intellectual beliefs. You are highly concerned with your social status. You are keen to avoid risks that could jeopardize your long-term plans. You take a calculated approach to life, working hard to control all aspects of it in order to not leave anything important to chance.

You tend to be a perfectionist and quite self-conscious. You sometimes wish you were less reserved and more like some others you see who are more bold and outspoken in social situations. But as much as you try to be like them, you cannot, because you care too much about the future to ever be comfortable taking risks in social situations.

Your view of other types
Academic types can end up rich but it will take longer than with Boss types. You see Boss types as potential business clients and as great resources to expand your contacts. Therefore you treat them with respect. For the most part you do not respect Artist types, however there are some Alpha Artists that you give some credit to. You look down upon Blue collar types as you consider them ignorant. You see White collar types as unsuccessful versions of yourself, but because of work situations you may have to interact with them often. You have very little in common with Charmers, therefore you avoid them. You consider Gambler types to make foolish decisions, and for the most part you do not interact with them. At times you feel sorry for Drifters.

Other types' view of you
Boss types consider you to be a valuable resource of advice. They constantly interact with you to make better decisions and they often respect your opinion. For the most part Artist types do not interact with you for they rather take it easy. They however may like you because of your knowledge of subjects that they find interesting. Blue collar types find you boring and uptight, they have very little in common with you. White collar types may respect your accomplishments and ambition. Charmer types regard you as mostly withdrawn from life and too uppity to hang around with. Gambler types think that because you play so safe you miss out on great opportunities. Drifter types have no regard for you, because your repetitive routines seem boring to them.



Alpha academic: Solid long-term planner. Highly intelligent, ambitious and loyal to close ones.

Expected Occupations: Lawyer, Doctor, Investment Banker, Chief Accountant, Corporate Consultant, Head Engineer, Stock Broker, Business owner (professional skill/knowledge based business operation)

Beta academic: Not as intelligent or ambitious as Alpha Academics, but still focused on being materially successful.

Expected Occupations: Lawyer, Doctor, Investment Analyst, Accountant, Architect, Engineer, Professor, Researcher, Psychologist

Theta academic: Not as intelligent as Alpha and Beta academics, but still intelligent.

Expected Occupations: Pharmacist, Accountant, Teacher, Journalist, Computer Technician

abt. goodies

und das leben geht weida sagen sich wieder ein hundert millionen menschen und die fragen, die sie sich stellen wollten, die sie sich vorgenommen haben mal zu stellen, stellen sie sich nicht, weil die antworten evntl. sehr blöde sein könnten und dann käme es zu konfrontationen, vor dem jeder schiss hat, also tun sie alle weiter so als ob wirklich alles sehr okeh wäre, fressen ihre gefühle rein wie babybrei ohne zu kauen, eins geht noch, eins für den papi und rest für alles was dir gut und heilig ist, und wenn man sich mal so vorstellt in plastischer form, wievieles man sich so in sich reingereffesen hat, dann wird man plötzlich sehen, wie fett und dick man davon geworden ist, das spiegelbild wackelt mit den ohren, aufgeblähte mägen, aufgeblähte herzen, aufgeblähte hirne, verpackt in DinA hülle, damit es nich allzu sehr auffällt weil auffälligkeiten wieder ein problem mit sich ziehen, hauptsache das leben geht weiter, der regen regnet, die sonne scheint, unabhängig von den wahrheiten die drumherum passieren.

und am nächsten tag, kommen die fragen wieder, berechtigte fragen, auf die man sich pseduoantworten in form von rechtfertigungen zusammenbastelt, ein bastelbogen in viele bunten farben für die ablenkung und dann tut man so, als ob alles okeh wäre, obwohl nix ist okeh, aber darüber denkst du lieber morgen nach, denn heute ist ein schöner tag, die sonne scheint oder es regnet, das ist zu schade fürs tag versauen mit gedanken, die mehr als nur kitzeln, weil kitzeln kann man aushalten mit ein bisschen übung, deswegen schluckst du alles was man dir gibt, weil das ist die einzige nahrung die dir keine bauchschmerzen macht, weil dein magen ist eh schon nervös genug, reiz-klima, weil keine andere wahl denkst du dir, fünfmilliter identitäts-aufgeben-sirup alle vier stunden, damit dein hirn nicht zu laut schreit nach dingen, die du besser als rationaler mensch nicht laut aussprechen sollst, sonst mag dich die gessellschaft nicht, du bist nicht mehr ein teil der gesellschaft, die wirklich was zu sagen hat in dieser welt, niemals auffallen ist dein aufschrift auf der vistienkarte, die sonne scheint, der regen plitschplatscht, die menschen sagen dir guten-tag-wie-gehts und das sind deine goodies, deine gutzis in sirupform, vielleicht bist du schon ein gutzi-junkie.

und irgendwann man stirbst du an der überdosierung und an all den nebenwirkungen die im kleinschrift auf der rückseite stehen, einen klinischen identitätstod, dann ist es zu spät und dann spürst du nicht mehr wie der regen platscht-platscht und die sonne macht blind.
ältere Beiträge