poosh it

fr.neuro@gmail.com. doch.der desktop-notifier ist cool. hab mich jetz dran gewöhnt nach dem beta- kennenlernen. gibts kaum was zu meckern.

popstar ist tot. wil auch kein popstar mehr sein.

caramba che sorpresa

13 januar

13 Blame Someone Else Day
Make Your Dream Come True Day


Five days after announcing his split from his wife of four and a half years Jennifer Aniston, Brad Pitt appeared optimistic and energetic when he arrived in Japan on Wednesday.

caramba

THE SHOW MUST GO ON!
is das nicht immer so. nach einer trennung gehts denn männer scheinbar gut, oder auch gut, sie fühlen sich frei und zeigen nach aussen wie prächtig es ihnen geht, große liebe? kein problem, ihr könnt sehen, mir macht die trennung nix aus.

und die frau leidet, was sie auch nicht verbergen kann.

soifz. ne, möcht doch kein mann sein. obwohl ich denke immer noch, dass ich ein besserer mann wäre, als ich zur zeit frau bin.

today I will enhance my magical capacities

und mein kopf platzt.

wenn ich ein mann wäre, wäre ich wirklich ein vorbildlicher mann, und würde die frau fürs leben lockerleicht finden. ist nun mal die aufgabe des mannes, die frau zu suchen.

die frau will nämlich gefunden werden.
das hat was mit angeborener, weiblicher passivität zu tun, um diese die frauen so beneidet werden, weil sie das so dürfen, passiv sein.


ist ja alles nicht/einfach. ich bin ja auch keine frau, sondern ein neuro.

ab er das nur am rande, nebengedanken weil kopfschmerz.

interpretieren oder interprätieren?

anyway. die hübschen bauarbeiter sind verschwunden. vielleicht haben sie gestern den faboulusen wild men day gefeiert und sind heute ausser gefecht. oder waren wohl "auf montage" hier. weil in dieser stadt gibt es keine hübschen männer. die männer hier tragen hässliche dreckige schuhe, die auf einen hässlichen charakter schliessen lassen. und wenn mir einer sagt, das sagt nix über den menschen aus, den lach ich aus. meinst du, mit so hübschen schuhen kann man einen mann zu einem ganz anderen menschen verwandeln? ne, nicht verwandeln. man ists oder man ists nicht.

dreckige schuhe mit abgelaufenen absätzen sagen wohl viel aus, über den charakter punkt und basta. manchmal schau mir die leute aber genauer an und führe im kopf wissenschaftliche experimente mit ihnen durch.

habe gestern noch 10 packungen PEZ besorgt, die in geschmack: orange und erdbeer aussortiert, alle einzeln ausgepackt und in eine klarsicht-tüte gesteckt, die üblicherweise nur von drogenabhängigen oder drogendealer verwendet werden. der spass besteht dann darin, blind in die tüte zu greifen, zwei stück rausholen und sich diese zwei stück in den mund zu schieben. und wenn ich gleichzeitig orange und erdbeer erwischt habe, dann freu ich mich wie ein kind.

die zitronen-PEZ als alternative-not-süssigkeit ins schrank versteckt und die cherry-PEZ, den nachbarnkinder in die schuhe gesteckt, die brav vor den türen stehen. schnell huschte sie vor die tür, die in unmittelbarer nähe der eigener wohnung steht. kicher. die werden sich ja freuen und die eltern auch. bin ja so freundlich obwohl mich die eltern sehr oft, sehr böse ärgern mit helfen sie doch beim kinderbasar mit, kuchenbacken für gute zwecke undsoweiter. als ob ich die zeit und vor allem die lust und vor allem die fähigkeiten dazu hätte, menschlicher und technischer natur.

und die kinder sind nicht besser, poppeln immer in der nase und streifen sich dann die hand an der hose ab. das sind noch gute kinder, ich kenne kinder die eigene poppeln essen. kann sein dass die welt sich in 2 gruppen von menschen teilt: in die, die als kinder poppel gegessen haben, und in die die die poppeln irgendwo, vorzugsweise an fremden gegenständen abgestreift haben. das tut sich dann auf ihre spätere lebens- und liebes- und bindungsfähigkeit auswirken. und die ehefrauen, ehemänner, lebensgefährten und lebensgefärtinnen müssen das alles später mit viel schweiss und mühe ausbaden. Eine Gruppe von Forschern teilt die Menschen in etwa 40 Prozent "Stinker" und 60 Prozent "Nicht-Stinker" ein. Gemäss dieser Theorie produzieren die Stinker den übelriechenden Urin deshalb, weil sie eine (defekte) Version eines Eiweisses besitzen, das die Schwefelverbindungen nicht abbauen kann.

kinderkaka. bin unmotiviert. seit 4 tagen kopfschmerzen, das ist schon wieder fast ein rekord der trauriger sorte, das hirn braucht dringend serotonin weil er selbst mit der produktion nicht nachkommt, durch bestimmte botenstoffe die ihren job in meinem kopf nicht nachkommen, schwellen die hirninnenwände an, die schwellung drückt auf die feine nervenfaser, das wird dann an die hirn-nachrichtenzentralle weitergeleitet und der schmerz entsteht. und die pillen reparieren wieder alles aber machen mich schwach.

und dann kommt kollege der schon seit einigen tagen auf scheisssprüche macht, da werden paar frauenfeindliche und durchaus sexistische sprüche herumgereicht, der kommt immer dann an, wenns mir wirklich nicht so gut im kopf geht, was keine entschuldigung ist für meine mangelnde schlagfertigkeit, ich sage ihm auch direkt dass ich ihm verbal und rethorisch nicht gewachsen bin und dass seine gemeine zunge nur von was anderem ablenken soll, was ich aber jetz nicht weiter disskutieren werde, weil will ihn nicht verletzen. ich verletze niemanden gerne, ich stelle nur manchmal verletzungsprüche zur verfügung.

los beschimpf, mich, verletze mich sagt er. aha- daher weht der wind. soll mal eine die männer verstehen. mehrere personen in diesem raum, sind dafür ausgebildet worden, den vorgang zu beobachten eine lange und für meine rettung wichtige zeit wird vergehen oder verstreicheln. ich werde mich behutsam ohne krach zu machen durch den tag tasten.

ah noch was. ich bin heute in der bahn dem jesus begegnet. echt.

Sehr geehrte Frau Neuro

Der neue Newsletter von LOTTO Berlin vom 13.01.2005
Am Sonnabend, dem 15.01.2005, sind im LOTTO rund

5 Millionen Euro ( in der 1. Klasse) und rund
4 Millionen Euro (in der 2. Klasse) und

in der TOTO 6 aus 45 Auswahlwette rund
400.000 Euro (in der 1. Klasse)

zu gewinnen.

Mitspielen können Sie unter //www.lotto-berlin.de und in jedem
Berliner LOTTO-Laden. Nutze deine Chance!


Mit freundlichen Grüßen

Ihre LOTTO-Mannschaft
ältere Beiträge