abt. we need psychodalic chicken

manchmal braucht der mensch eine gitarre. ich meine als sound. gitarrensound. leider ist mein mp3 playa voll von chris martin und anderen depri-künstlern. wieso, weiss ich nich. aber eine gitarre wäre gut. so eine richtige: dum dum dum, dum dumdidum dum dudm dum dum dum. tam tam tam, tamtam tatam, tamtam tamatatam. deep purple? oder ac/dc, irgendwas sowas. oder thunder, thunder! ich würde liebensgerne heute den ganzen tag THUNDER hören. thunder! ( filigrane finger akrobatik) so nigga-auf-crack wäre auch nicht schlecht, aber er muss so voll crack sein, dass man die texte nicht verstehen kann, sonst wirds wieder unlustig. sonst versteht man die verkackte texte und die sache wird unterhaltsam. bei der nigga musik muss man auf passen dass man da nich hypersensibelschen auf die zwischenzeile achtet sonst verfehlt die musik ihre wirkung. geschenke verpacken.

was ich loswerden will: unterhalten ist doof. ich finde es unglaublich doof, wenn leute unterhalten wollen. wenn leute dinge tun, um unterhalten zu wollen. wenn die motivation des daseins daran besteht, enthaltsam unterhaltsam zu wirken. unterhaltung kriegt man doch unfreiwillig den ganzen tag mit: kleinschwänzige arbeitgeber, witzige reklame, emails, bei mac-donlads, die erinnerung an karel gott, kgb spione, marie curie, somalia eskalation, resteficken-frauen, witzige frauen, männer mit witzigen nasen, menschen mit witzigen sprachfehlern, ärzte-streiks, das ist echtzeit unterhaltung.

ich mache linkin park laut. auf dauerschleife. das einzige was man heute den ganzen hören tag.
dus meinte am 5. Dez, 11:37:
ich hör die 13 von n/t. aber bringt es was?
ja fett gitarre. fäät

und du chris martin? meine welt wackelt!!!!! 
neuro antwortete am 5. Dez, 11:39:
ja
chris martin vs the streets hrhrhr.
thunder bringt was. das entspannt. ich glaube auch, dass man zum luftgitarre-tanzen erstmal ERWAXEN werden muss. und dann so voll mit haare nach unten. * den kleinen finger und den zeigefinger spreizt* 
dus antwortete am 5. Dez, 11:40:
ich geh am freitag wieder zum rockerschuppen.
das wird wieder was! 
neuro antwortete am 5. Dez, 16:58:
mfg
"rockbraut_31" 
dus antwortete am 5. Dez, 17:25:
du bist 34 (du alte schachtel) 
jean luc meinte am 5. Dez, 14:43:
Neuro, das muß man sortieren.
Jedwige Musik dient der Unterhaltung!
Nicht jeden Musik unterhält einen.

Der Punkt ist, wenn Leute unterhalten wollen, ist das keine interaktive Sache. Wenn Du Dich von jemandem unterhalten fühlst, ist das was Gemeinsames und keine Last. 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:00:
schan
" jedwige" hab ich noch nie gehört. is das deutsch? schon mal gehört, dass die amis jetz auch handy- zu handy sagen?

ich werde manchmal unterhaltet obwohl ich das nich will. im negativer sicht, weil eine unterhaltung muss ja nicht immer positiv sein. wer sagt, dass unterhaltung= gut für die seele. anderseits gibts vieles was negativ ist, das unterhaltet mich aber manchmal. traurig. oder konfusiös. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:08:
ich werde fei immer unterhalten (da draussen)
ob ich will oder net
deswegen narft es ja so 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:11:
ich glaube
ich habe eine leichte bis mitelschwere depression nach dr. soundso.
ich würde gerne mal den farb-klecks -test machen jetz. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:20:
wo gibts den?
abt eh schon egal 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:31:
dus
den test gibts glaub ich nicht, online. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:33:
ah ich will nix testen
mir eh egal#
dumdidum

rabahrbers&gblauberrmarmaladelolalalala 
-w. antwortete am 5. Dez, 17:38:
well I got this guitar ...
... and I learned how to make it talk ...
(also nicht ich, aber ist mir eingefallen wg thunder)

 
jean luc antwortete am 5. Dez, 17:40:
ja, der unterschied in deiner unterhaltung ist, daß es keine unterhaltung ist, sondern eine alleinunterhaltung deines gegenüber. das liegt an dessen sozialkompetenz, daß der das nicht merkt. 
jean luc antwortete am 5. Dez, 17:41:
"jedwige" ist vielleicht altes deutsch. das kennen die neuen mitbürger nicht mehr. 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:45:
re jedwige
ich kenne "hedwige" aber ich komm nicht drauf, woher. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:56:
es heisst jedweder 
pennywein meinte am 5. Dez, 15:35:
15.35 zotter schokolade ess
neuro antwortete am 5. Dez, 16:58:
pny
in T. gibts ne veranstaltung 
timanfaya meinte am 5. Dez, 15:38:
notiz an mich: mein linkin park gen muß ich mir mal
dringend psychomäßig erklären lassen ... 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:01:
tim
also ich kann nur die schnell nummern hören. haben die sonst was anderes? 
timanfaya antwortete am 5. Dez, 17:27:
nicht das ich wüßte. und: achja, ein nirvana gen habe ich natürlich auch noch ...

[da auch gern die langsameren] 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:31:
ich habe auch den bon jovi gen
aber nur einen: livin in a prayer<-- oder so. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:31:
uff

hard timez 
dus antwortete am 5. Dez, 17:34:
haste nen andern test mal parat?

hm? 
timanfaya antwortete am 5. Dez, 17:38:
puh, bon jovi.
jätz wirts ärnzt! 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:46:
dus
nein, aber ich habe irgendwo einen ekel test gesehen. bei zorra?
hrhr 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:47:
tim
aber nur das mit dem prayer.
was nicht geht: europe und van halen. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:48:
ah der
kenn ich schon

einen andren! 
-w. antwortete am 5. Dez, 17:51:
ich weiss nicht ob der gut ist
aber immerhin ist es ein farbtest:
//www.colorquiz.com/ 
dus antwortete am 5. Dez, 17:55:
english bäh 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:00:
re colortest
Your Existing Situation
Needs, and insists on having, a close and understanding relationship, or at least some method of satisfying a compulsion to feel identified.

Your Stress Sources
Unfulfilled hopes have led to uncertainty and apprehension. Needs to feel secure and to avoid any further disappointment, and fears being passed over or losing standings and prestige. Doubts that things will be any better in the future and this negative attitude leads her to make exaggerated demands and to refuse to make reasonable compromises.

Your Restrained Characteristics
Feels cut off and unhappy because of the difficulty in achieving the essential degree of cooperation and harmony which she desires.

An unadmitted lack of confidence makes her careful to avoid open conflict and she feels she must make the best of things as they are.

Your Desired Objective
Seeks freedom from problems and a secure state of physical ease in which to relax and recover.

Your Actual Problem
Disappointment and the fear that there is no point in formulating fresh goals have led to anxiety, and she is distressed by the lack of any close and understanding relationship or adequate appreciation. She attempts to escape from this into a stable and secure environment in which she can relax and feel more contented.

HILFE DAS HÖRT GAR NICH AUF


ColorQuiz.com neuro took the free ColorQuiz.com personality test!

"Seeks freedom from problems and a secure state of ..."

Click here to read the rest of the results.

 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:01:
das mit dem eigentlichen
oder aktuellen problem hab ich jetz gar nich verstande ( jezz ferdisch, verstande) 
-w. meinte am 5. Dez, 15:42:
bisweilen
finde ich es hier sehr unterhaltsam. ich weiss jetzt nicht ob dir das recht ist, aber ich wollte es trotzdem mal gesagt haben.
;-) 
dus antwortete am 5. Dez, 15:44:
let meeee entertain youuuuu 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:06:
we
ich finde mich selbst gar nich unterhaltsam, so live zb. da stehe ich immer "neben dem geschehenem" das macht mich dann so zu "aussenseiter". aber ich empfange oft das "unterhaltsame" nicht.

zb. eine menschengruppe. da gibts immer so clowns frauen, die sich zum clown machen. das stört aber den anderen frauen nich, weil sie gerne auch so ein clown wären. mit einem lautem witz nebendran, oder einer "lustigen" bemerkung so am rande, oder so "frei nach dem motto". und viele leute finden das witzig, obwohl sie das gar nich witzig finden müssen. das heisst, das ist nich grade der chef der die superwitzige bemerkung gemacht hat, oder nicht der typ auf dem man sexuell steht. da gibts auch so clowns männer, ich will das nich nur den frauen zuschieben. nur, ich finde das erstens nich witzig, zweitens nicht cool, drittens nich gut, viertens nicht angenehm, fünftens unangenehm und sechstens, ich verstehe nicht, was ich in solchen gruppen überhaupt zu suchen habe, aber manchmal kann man sich sowas nich auswählen nich wahr da is man mitten dabei und die leute fahren voll ab so gegenseitig und ich gebe zu: ich bin ein antisozialer, antikomunikationslieber mensch. und ich gebe auch zu: ich finde die internetkomunikation, jegliche sms- email und sogar telefon komunikation angenehmer als zwischenmenschliches. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:11:
ich war bei so einer "fete". am sonntag, grillen. in sachsen. im freien. würste. mit fertigbaguettebrötchen. ich sass da mit popshirt+ kaputzenjacke + kaputzenpulli + winterjacke + cap + kaputen auf mein kopf drauf. unter laute fremde,. und auch ein typ entertainer dabei. der kinderermahner will ich ihn nennen. ich hab null reingepasst. aber sie haben mich fast in ruhe gelassen und es war oke. sass da so und hab nur gekuckt. 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:13:
kapuze
is the new wintermütze.

find ich wieder gut weil unheimlich.
ich, beispielweise, habe immer angst/hochachtung/ respekt vor kapuzenträgern. egal mann oder frau.
mich hat man noch nie mit einem schlagring verhauen übrigens. 
-w. antwortete am 5. Dez, 17:16:
nanana
jetz tu bloss nicht so als wärst du asozial :-)

die leute von denen du sprichst, die gibts in jeder gruppe. das sind die unterhalter, die buddybuddy-typen, die klassenclowns. ist charaktersache, die können nix dafür und niemand kann für sie etwas. ich kann die auch nicht aushalten, aber sie gehören dazu und man kann ihnen nicht entgehen. man muss sich ja nicht angleichen denn die welt braucht auch die anderen.

uns zb :-)

re sms-kommunikation, da kann ich leider nicht mithalten. das ist nicht so meins. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:19:
esemes
ememes 
dus antwortete am 5. Dez, 17:20:
mir alles egal
ich hab dem seine wurst da gegessen der wollte plappern, ich nicht.
ich bin höflich aber zurückweisenshaltend. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:22:
und das beste

DIE LEuTE MÖGEN MICH

d i e l e u t e m ö g e n m i c h 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:30:
die budybudybudy
menschen sind aber überall um mich. ich ertrinke darin.
ich kann ja schwimmen
aber
anstrengend.

ah sms komunikation, das kann ich neuerdings gut. in der bahn, uff da bin ich der king, die leute drumherum, die glotzen nur so. ich nehme an: aus respekt/hochachtung/bewunderung/unheimlichkeit. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:32:
weil du 1 sms schreibst

du spinnst muhahaha :) 
dus antwortete am 5. Dez, 17:33:
bahnbörner top 3 1a
1) mit cd-diskmän in zug steigen
2) ohrenschützer aus fell
3) hm..... vielleicht flipflops mit socken?

abe sms tippen, neee kein börner 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:40:
dus
ah was. ich bin so ein superschneller tipper. das imponiert den leuten, da bin ich mir ziemlich sicher. die haben alle gar keine zeit für sowas. is was für die kinder. oder für luete, die das eben können ( =ich).
darüberhinaus bin eh fän von eher " kurzen und knappen" sms. 
jean luc antwortete am 5. Dez, 17:46:
dus
ziehs du ohrenwärmer an bei dem wetter?

und wie sieht man dann, ob du einen discman anhast? 
dus antwortete am 5. Dez, 17:47:
ne neuro
das ist nix besondres.
muss ich dich desillu

#
schooon lü, ne. ich habe kaputze 
-w. antwortete am 5. Dez, 17:48:
was zum teufel
tippst du da bloss? ich bin auch ein schneller tipper, darum gehts ja gar nicht, getippt ist es ja flott. nur das senden und das warten dann. ich erliege immer der versuchung lieber gleich anzurufen, geht um häuser schneller. mir sind sms einfach zu langsam. 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:50:
du dus
vielleicht da wo du wohnst, ist das nichts besonderes. pah.
hier ist das was super-besonderes.
ich schwöre dir, bei mir kuckn die leute sogar über die schultern.

zur info, allgemeine notiz: die leute lesen weniger zeitschriften in der bahn. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:51:
stimmt. sie lesen weniger.

hier ein test
//www.psychotipps.com/glueck-test.html

ich hab 41
hm egal 
dus antwortete am 5. Dez, 17:52:
esemes
la la laa 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:53:
we
das ist so. ich hab das mit T9 kapiert. ich habe da so spezielle wörter "eingefügt" die ich dann verwende. das sind worte, die man sonst lange tippen muss. ich habe mein handy kwasi etwas manipuliert. wisst ihr wieviele zeit ich brauchen würde, um das wort" sahneschnitte" zB richtig einzutippen? da wird man bekloppt dabei ( wort existiert nich- info anzeige). das wort " betreuung" mit 2 U existiert auch nich in meinem t9-handy. 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:54:
dus
ich scheitere an der frage 1: Ich denke oft schlecht von mir.

das kann ich nich eindeutig beantworten. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:54:
t9 = für anfänger

/gaehnt 
dus antwortete am 5. Dez, 17:55:
ah du bist nicht geeignet für tests

frage. kann ich mich schwer entscheiden?

MUHAHAHA

hihihahahuhuhuh 
neuro antwortete am 5. Dez, 17:57:
...
Ich gehe Problemen meist aus dem Weg.
Ich rede oft über Krankheiten.
Ich mache mir viele Sorgen um das Morgen.
Ich finde meist in allem ein Haar in der Suppe.
Ich rechne sehr häufig damit, zu versagen.
Ich bemühe mich meist, es andern recht zu machen.
Über Ungerechtigkeiten muss man sich einfach aufregen. 
dus antwortete am 5. Dez, 17:58:
dus antwortete am 5. Dez, 18:00:
ah blöd

ich such was andres 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:02:
partnertest
abwink

Mein Partner ist für mich auch ein sehr guter Freund.
Trifft gar nicht zu.
Trifft eher nicht zu.
Trifft bedingt zu.
Trifft weitgehend zu.
Trifft vollkommen zu. 
-w. antwortete am 5. Dez, 18:02:
wozu testen
was man selber eh am besten weiss?
strategien wolln wir, keine diagnosen!
[hach dusi] 
dus antwortete am 5. Dez, 18:04:
soso
Die erfüllte Liebe

Ihre Beziehung ist einem guten Gleichgewicht, denn sie gibt Ihnen sowohl Nähe und Bindungsbereitschaft als auch Leidenschaft und Erotik. Für die Mehrheit der Menschen ist diese Kombination die optimale Basis ihrer Beziehung. Diese Balance verleiht einer Partnerschaft Stabilität und lässt sie auch stürmische Zeiten überstehen. Allerdings bleibt Ihnen die erfüllte Liebe nicht automatisch erhalten - um eine Beziehung dauerhaft im Gleichgewicht halten zu können, muss sie beweglich und für beide Partner interessant bleiben. Und das bedeutet, dass sie Engagement, Auseinandersetzung und Aufmerksamkeit braucht, um so erfüllend zu bleiben. 
dus antwortete am 5. Dez, 18:04:
ich machs so

a) welches problem
2) welche lösung 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:06:
w
mein rat: teste den partner! keine partnertests durchführen.

paar tipps. man kann dem partner so fragen stellen:

- wenn du mich nich hättest, mit dem wärst du jetz zusamen?
- also angenomen, ich hätte nichts dagegen dass du fremdknutschst, mit wem würdest du das gerne machen?

- hast du noch nie an jemanden anders gedacht? beim xes? ( vortäuschen dabei, dass man eh betrunken ist und morgen nix mehr weiss) 
dus antwortete am 5. Dez, 18:09:
joa! genau!
so mach ich das auch!

zb.
was wäre wenn ich in rollstuhl komme...und so
was wäre wenn, fragen!

eigentlich saublöd 
-w. antwortete am 5. Dez, 18:10:
ui
in was willst du mich denn da hineintheatern neuro? :-)
ich hab dir ja gar nix getan. oder war das wg dem bruce springsteen schon wieder? 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:10:
das mit dem rollstuhl
wäre für mich nie ein hindernis. in echt.
( im ernst jezz) 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:11:
hrhr w
du hast mir noch nix getan, kannst aber gerne tum am do. vormittags.
die daumen drücken und viell. ein gebet an den lieben herrn gott.
für die fr. neuro. 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:14:
auch ein partnertest
den partner des herzens bei sich daheim aufs klo gehen lassen ( a a) und mal testen, ob man sowas die näxte zeit evntl. aushalten/dulden kann. 
neuro antwortete am 5. Dez, 18:15:
so liebe bloggenossen und bloggenosinnen
ich muss jetz weg. tschü! 
dus antwortete am 5. Dez, 18:15:
ah es gibt viele wertvolle tests! 
dus antwortete am 5. Dez, 18:16:
aufwiederles
und passen se auf ,gelle, auf sich