abt. soulless vinyl dub work

es gibt jäger und opfer.
tatsächlich wahr.

die jäger sind die, die sich von frischblutherzen ernähren. wie die kanibalen das menschenfleisch brauchen, brauchen die jäger die menschensherzen. die opfer haben frischblutherzen, die sie allzugerne zum anknabbern anbieten. moin moin, was geht, alles klar, kuss kuss. wie schön dass es dich gibt. wie schön dass ich ein neues frischblutherz habe. die jäger gehören zu den opfern, so wie die opfern zu den jäger gehören. sie treiben durch die welt in frauen und männer gestalten, genauso wie die seelen, die keiner geschlechtszuordnung angehören. der jäger bleibt immer ein jäger, der immer hunger hat und immer hunger haben wird, das opfer bleibt immer das opfer, das immer mehr frischblut in seinem herzen produziert, das rausgesaugt werden muss. yet another kreislauf des lebens. it's just a ride, it's just a ride no need to run, no need to hide it'll take you round and round, sometimes you're up.
sometimes you're down.

.....................
ich habe heute nacht durchgeschlafen!
nach zwei schlaflosen nächten.
....................

gestern abend kam eine romantische filmkömdie im tv. ein film mit john cusack. ich mag john cusack nicht mehr. anders/besser: ich mag leute nicht die john cusack mögen, deshalb mag ich ihn nicht. anders/ehrlicher: ich mag leute nicht, die john cusack mögen, weil sie jemanden mögen, der john cusack mag. anders/einfacher: ich hasse klugscheisser.

der film war nicht gut, ich schaute ihn aber trotzdem an weil ich so ein gefühlt hatte, den film zu sehen, john cusack und die leute die ihn mögen, hin oder her. man kann drüber sehen. man kann über dinge drüber sehen wenn man`s will. in dem film ging es um zwei menschen die zueinander gehören, und obwohl der film mies war in seiner umsetzung, war die story gut. zwei menschen finden zueinander weil sie zueinander gehören. einfache geschichte. ich heulte ein bißschen rum bei der casiopaja-sternenszene, nicht weil ich in depressionen verfiel sondern dass ich immer an stellen heule, die vom drehbuchautor zum heulen vorgesehen sind, machte mir einen butterbrot und bekam einen gewaltigen schluckauf. da heulte ich noch etwas mehr, nicht weil das drehbuch es so vorschreibt, sondern weil vielleicht gibt es auf der welt einen menschen der evntl. auch jetz einen schluckauf hat, der evntl. auch jetz den film gesehen hat, zu dem ich gehöre und er gehört zu mir. und der schluckauf verbindet uns, ist sowas nicht schön? nein, es ist nicht schön, ist höchtens kompliziert. vielleicht heulte ich etwas rum, wegen den sternen. und hörte dann prompt auf zu heulen, weil ich höre immer prompt auf zum heulen, wenn ein film vorbei ist.

.....................
und mir war überhaupt nicht kalt.
nach zwei kalten nächten.
.....................

ich zog meinen hautengen emma peel anzug an, setzte meine hochwertige kunstoff chanel-sonnebrille auf, steckte mir einen fit-for-fun saurenapfel bonbon in den mund, und lief nach draussen. der himmel war voller sterne. ein sternehimmel. woher kommen all die sterne? hat man mich vor kurzen gefragt, und zwar auf die weise, wo man keine wissenschaftliche antwort drauf haben will. ich schaute in den himmel, richtete meine sonnebrille richtig auf und fing an um die blocks zu laufen. eine runde circa vierhundert meter.

woher kommen die sterne? irgendwo im chile gibts gewaltig große teleskope. Nordchile beherbergt einige der besten Teleskop-Standorte der Welt. Darunter die beiden größten und modernsten Sternwarten der ESO (European Southern Observatory) 'La Silla' und 'Cerro Paranal' mit dem VLT (Very Large Telescope). Wissenschaftler aus der ganzen Welt erforschen hier mit den modernsten Geräten der Astronomie unser umgebendes Universum. Die einzigartige Höhenlage, absolut trockenes Klima, stabil geschichtete Hochdruckgebiete und eine Lage fernab von jeder Licht- und Luftverschmutzung erlauben diese Standorte einzigartige Beobachtungsbedingungen.

schon komisch dachte ich. mir war immer noch nicht kalt. mir war eher warm. leichte tendenz zu warm. ich setzte meine sonnebrille ab, schaute in den himmel hoch, sah die sterne kristalklar funkeln, setzte meine brille wieder auf, machte die augen zu und ich sah die sterne immer noch. ich setzte die brille ab, steckte sie in den gürtelbund, machte augen wieder zu, um zu sehen ob die sterne wieder verschwunden waren, aber nein, sie waren da. egal ob ich die augen zu hatte oder auf. Die Wissenschaftler blicken hier mit ultramodernen Himmelsgeräten in die 'Kinderstube' des Universums und versuchen, ihm einige Geheimnisse zu entreißen. Und je tiefer die Teleskope in das Universum hineinblicken, desto älter wird das Universum. Galaxieninseln, die mehr als 15 Milliarden Lichtjahre entfernt sind sind schon erfasst worden und lassen das Weltall unvorstellbarer erscheinen, obwohl schon einige Geheimnisse entrissen worden sind.

schon komisch dachte ich. in wirklichkeit brauchen wir keine besondere klimas, und keine teleskope um sterne zu sehen, sie sind einfach da. sie existieren und egal ob wir die augen auf oder zu haben, das tut überhaupt nix zur sache, diese sterne sind einfach da. da können sich die wissenschaftler noch jahrelang in die hose machen und weissheiten rausscheissen, sie können auch nix dran ändern. die fünfte und letzte runde lief ich mit geschloßenen augen. die sterne funkelten. dummerweise war ich gar nich imstande aufhören zum laufen und vom erschöpfung keine spur. it's just a ride, it's just a ride no need to run, no need to hide

wieder zuhause stellte ich fest, dass ich das knisterpapier in der hand hielt, das saure-apfel-fit-for-fun bonbonpapier. dabei ist mir eingefallen, dass ich wohl die ganze zeit das papier in der hand hielt. ich strich es mit dem handrücken glatt und faltete es zu einem kleinem minipapierflugzeug. das war etwas kompliziert weil so ein knisterbonbon-papier auch etwas kompliziert ist. ich faltete es aus, strich es mit dem handrücken erneut ganz flach und faltete einen kleinen minischiff draus. besser.

dann bin ich ins bett und bin fest eingeschlafen. ich schlief gut und fest. noch bevor ich eingeschlafen bin, wusste ich, dass ich gut und fest schlafen werde. der sternehimmel wacht über mich und auch wenn ich augen zumache sind die sterne da. und scheissegal, was die stern sind und woher sie kommen, ob sie mich sehen oder nicht, das ist aber sowas von scheissegal.
but don't forget! enjoy the ride.
be (Gast) meinte am 24. Jan, 12:46:
re opfer
über die opfersache habe ich nachgedacht.
heute morgen zwischen 8.13h und 8.56 h.

ich habe meine perspektive mittlerweile etwas korrigiert.
aber freiwillig. 
neuro antwortete am 24. Jan, 12:46:
ich glaube
ein opfer ist freiwillig ein opfer. er hat halt zuviel herzblut. 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 12:49:
ja
glaube ich mittlerweile auch.

man muss zu den 80% kommen.
zur bewusstwerdung. der rest geht fast von allein.
fast ;)

es war dumm von mir, liebe in verbindung mit opfer sein zu bringen.
das ist das gelaber von einem menschen der angst hat abhängig zu sein/werden. 
neuro antwortete am 24. Jan, 12:57:
es wäre
dumm von dir , mal nicht SO zu denken. 
Bernhard_H antwortete am 24. Jan, 13:52:
Fängt der
Frühling schon an? Oder wie... 
neuro antwortete am 24. Jan, 13:59:
kann sein
mir ist heute auch nicht kalt. aber wir haben ja hier nich mal minus 10. 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 14:18:
tippe auf
hitzen wg umstellung stoffwechsel, wechseljahre halt
abt 30+

//trollt sich 
neuro antwortete am 24. Jan, 14:23:
be
wie recht du haben kannst.. 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 14:27:
also mir ist schon kalt.
deswegen hab ich mütze auf kappe und
pulswärmer an.
doof nur dass ich dann rausgeh und alles liegen lass,
oder heute morgen kein schal und und und

abt 20+

jung dumm muss frieren. 
dus (Gast) antwortete am 24. Jan, 14:30:
roland
mags nicht so kalt.
anspringen tut er schon, aber nicht so gern.
also er macht es aus liebe zu mir, aber er lässt mich merken,
dass es ihm nicht so passt.

er ärgert mich auch.
wenns besonders kalt ist macht er, dass ich die fahrertür nicht mehr
aufsperren kann und dann haben schon die leute gekuckt also würde ich
das auto knacken wollen, ich muss dann zur beifahrertür reinklettern.
und wenn ich da so am schloss rummache, mit meinem finsteren auftreten, dann
ernte ich blicke. eines tages werd ich mal eine hand auf der schulter haben

geh junger mann was machstn du da

und der roland wird mich verlachen.
jaja sieht ihm recht. aber mei so sind wir halt.
der roli und ich. 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:20:
nun
ich könnte so minus 27 gebrauchen. so dass mir die schlucke gerfirert beim spucken. 
dus (Gast) antwortete am 24. Jan, 15:26:
AhA!
du spuckst mir ins schloss
erwischt.

# habe ich mal erwähnt dass ich neben händeknaxern
auf den bodenspucker total ätz find? 
nikko meinte am 24. Jan, 14:57:
was is
n so schlecht an john cusack? 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:19:
n
was ist so gut an john cusack? 
nikko antwortete am 24. Jan, 15:27:
n
was ist soviel schlechter an ihm als an anderen? 
dus (Gast) antwortete am 24. Jan, 15:28:
who ze fack is
j cusack 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:36:
ni
er ist nicht viel besser als alle anderen. 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:37:
be
der typ aus den gestrigen film. der komischer da 
be-bot meinte am 24. Jan, 15:32:
ui
spieli spieli machi


feini feino
händi klatschi
 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:38:
ts
son scheiss.

Du hättest am liebsten eine ganze Fußballmannschaft an Kindern, eine schönes großes Haus und vielleicht einen Hund! Ja, du bist ein absoluter Familienmensch!

nachäff.

ich mag kein fussboi 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:38:
feini feini
Die Konsequente
Gratuliere! Ist eine Diät geplant, dann wird sie auch durchgezogen. Du kennst die Benimmregeln und hältst dich auch daran. So schaffst du es, deinen Körper im Gleichgewicht zu halten!


son scheiss, ich bin die ELOkwente nix konsekwente. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:39:
jez les ich erst
das mit dem hund soll ja wohl ein witz sein!


w, liebling bist du da-a??? 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:39:
hm
und ich bin zur zeit sehr emoquent. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:42:
re diät
ha ich auch
die konsequenz.
da lach ich aber das passt garnet zu meinen antworten.
die haben sicher nur eine auswertung muhahah 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:44:
traumfrau wollt ich immer sein
roy?

#

Du bist die absolute Traumfrau!
Perfekt kommst du rüber, die Männer verehren dich als Göttin. Wenn du in den Raum kommst, drehen sich alle nach dir um und die anwesenden Frauen erblassen vor Neid. „Was hat sie, was ich nicht habe?“, denken sie dann.
Aber auch im Beziehungsalltag bleibst du ganz „Traumfrau“ – kein Wölkchen der Laune oder Zickigkeit trübt bei euch die rosarote Stimmung. Weiß dein „Lover“ überhaupt, was er an dir hat?
Wenn nicht, dann mach es ihm schleunigst klar!




so und jez arbeiten fürs nicht bezahlt werden! marschimarschi 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:48:
traumfrau pilepalle
vergiss es be.
abt. wachet auf wachet auf

mit erleichterung stell ich fest
die zeugen jehovas
klingeln bei mir nicht mehr. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:51:
hehe
zeugen j vertreiben macht fun.

übrigens bin ich ganricht treu: hier der beweis.
abt gutdass es sat1 gibt

Ausnahmen bestätigen die Regel
Im großen und ganzen bist du schon treu. Allerdings möchtest du nicht dafür die Hände ins Feuer legen, dass dir nicht in mancher Situation ein intensiver Flirt oder auch ein kleiner Seitensprung passieren könnte.
Gut so! Du bist ein ehrlicher Typ und weißt aber auch, dass man im Leben niemals „nie“ sagen sollte!
 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:52:
re traumfrau
also so ne frau wär fei net meine traumfrau

sat 1 hat wohl ein spinni.
aber total. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:55:
oh!
ich wünsche mir mal wieder ein gescheites quiz.
ein spannendes, nicht so einen lilanen sat1mistschitt.

fr. neuro.
wann gibt es mal wieder ein quiz? 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:59:
be
abwarten un dkaffe trinken! 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:00:
traummenschen
gibts nicht, nur die realitätsmenschen.

oh ja ich bin so SCHLAU HEUTE!!!!! ( yeah tag) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:03:
oh neuro
das hast du aber schön gesagt mit dem kaffee.

hier gehts so komisch zu heute,
ah das ganze jahr schon.

hast du vielleicht einen virus im system.

naja, oder das ist halt so ein ringelringelreiheblog.
ich werde mal wieder etwas sexuel streuen. 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:04:
be
spinnst du.
alles ganz normal.
heir war schon immer so.
war nie anders. bloß manchmal hat man es angemerkt
und manchmal nicht

( manchmal tag) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:05:
ah selba
ich find hier ists so heiss.
deine füsse?

me geht.

(muhahaha) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:06:
wider dem abiblog

wider dem schlaublog 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:08:
kleine disskusion
kollege p: übrigens die frau aus dem film spielte da und da ( hab ich nich zugehört)
fr_neuro: ja, die mit der schuhgrösse 43, ähhh 44
kollege p: na eben wars noch 43
fr_neuro: ähhh 46 oder 47

kollege p: die frau lebt nun mal aufm großen fuss

( habe dann noch paar anekdoten in sachen stinkefüsse erzählt, aber er war schon weg) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:11:
nana
sie war ein hauch zu

*brav
*nomal
*glatt
*durchschnittlich
*0815frau

da sind die füsse schon fast willkommen,
als USP quasi hrhr 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:12:
sie war zu
INkonsekwent. die kleine mit den großen füssen.
aber so haare wie sie hat
hab ich jetz. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:36:
ah
solche haare hast du?
das finde ich

SEHR GEIL äh SEX ah! SUPER

hrhrhr

#

me mag inkonsequenz, dann fall ich nicht so auf.
abt mit der masse mitgehn 
-w. meinte am 24. Jan, 15:51:
sag mal fr. neuro
lebst du etwa auf dem lande? dass du die sterne sehen kannst mein ich? klingt ein bissl hillbilly muss ich schon sagen. und ultramoderne Himmelsgeräte, oy, wo hast du denn das her? 
be-bot antwortete am 24. Jan, 15:53:
liebling!
da bist du ja, hi liebling.

die frau neuro wohnt vielleicht hinter dem mond

kicher 
neuro antwortete am 24. Jan, 15:58:
re ultrageräte
ich war ja vor kurzem ja in hessen auf dieser schulung
und auf dem weg nachhause fuhr ich mit einem
mann, den ich nich besonders leiden kann. er fuhr das auto, ich sass drin.
wir unterhielten uns im auto
damit die zeit schneller vergeht das heisst, ich stellte fragen, er redetete, ich habe schnell herausgefunden, wobei er gut ist und stellte dementsprechend gezielt fragen.

dann fing er an über sterne zu reden.
hätt ich nie gedacht. dass es sein traum war astrologe zu sein
er erklärte mir innerhalb einer stunde
das halbe universum und wie da so zugeht
mit dem teleskop in chile. dass man da jahrelang auf einem platz wartet
wo man das ding mit dem eigenen computer steuern kann.

bei den menschen
lohnt sich manchmal der blick hinter die fassade.
manchmal.
manchmal aber auch nicht.

ich wohn nich aufm lande. gestern waren die sterne deutlich zu sehen, weiss auf schwarz, wunderschön! 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:00:
tausche
nachtsichtgerät gegen nacktsichtgerät

hehe

ne nicht wirklich. 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:05:
und dann
triffst du überall solche "astrologen" die irgendwo in der it-idiotie gelandet sind.

schade eigentlich. die übersetzen dann linux statt auf die sterne zu kucken.

( ich entscheide mich für schade eigentlichtag) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:06:
du meinst eh astronomen.
aber egal
egal tag 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:07:
astronom
nicht astrologe. auch so einer von diesen feinen kleinen unterschieden. kann es sein, dass du mit mir gefahren bist? (ah nein, ne, ich fahr ja nie wieder nicht nach hessen in meinem leben hab ich mir vorgenommen)
[edit: schade eigentlich
neuro antwortete am 24. Jan, 16:09:
nix abi
astrologen. ähh ja
ich meine die astronomen. oder evntl. die astronauten.

w echt ? kennst dich da tatsächlich aus? du verstehst die sterne???? 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:12:
hehe
der w liest vielleicht peter moosleitners magazin.

hihi

gemein tag

ne w, ich steh auf männer die mir die sterne zeigen.
also liebling, .. 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:12:
einigermaßen, ja
ganz gut sogar. aber ich mach trotzdem was ganz anderes wie du weisst, weil das warten auf das gucken wär mir wahrscheinlich auch zu blöd. ausserdem hab ich kein talent für den wissenschaftsbetrieb glaub ich.
schade eigentlich 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:13:
ach be
frag doch den ollen peter ...
;-) 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:13:
be
ich finde es faszinierend wenn leute über die sterne reden
und dabei ahnung haben.

ich kenn mich da nicht aus.
ich kenne paar sternebilder, die wagen da oder die bären. mehr kenn ich nicht.
und den weihnachtstern kenn ich noch! 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:14:
liebling
muss ich wieder zum messi kommen um dir zu sagen
das sich zu scherzen pflege?
oke, bis gleich

hihi

abt liebesbeweise 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:21:
es sind weniger die sternbilder
oder die einzelnen sterne die interessant sind sondern eh mehr die füsik dahinter. sone art megaevo-kram halt. 
Bernhard_H antwortete am 24. Jan, 16:30:
Das einzige, was mich an Sternen und dem All
fasziniert, ist dass nach 10^6000 Jahren die schwarzen Löcher in ihre Bestandteile zerfallen sollen und das Universum kollabieren soll. Solche Vorhersagen möchte ich auch treffen müssen, und dafür bezahlt werden. "In 2.000 Jahren wird der Marktanteil von e+ in Deutschland bei 43,8% liegen!" 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:38:
megaevokram

hehe 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:39:
übrigens
ich hätts gerne
dass IRGENDjemand sagt bitte
das mit dem astrologen und astronom vertauschen
war süßßß 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:42:
ja
das war süüüß, ne? 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:43:
ja neuro
wars. aber ich sag dir das nicht.
neuro kann damit nicht umgehn

muhahahaha 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:44:
übrigens II
es ist ja so
dass wenn man in die sterne kuckt
wird die eigene welt dabei so klein.

und wenn in der eigener welt irgendwas passiert
wo man nich dabei ist
weil man nicht dabei ist
wo man nicht eingreifen kann
weil man gelähmt ist
vom eigenem stolz oder aufgrund eigenen charakterschwächen
oder weil es einfach nicht geht
weil es eben nicht geht

aber irgendwas passiert
dann kuckt du in die sterne
so
und dann ist alels anders/besser.

( das war übrigens III ein kleines gedicht, süßßßß wäre jetz auch angebracht )

ich leide nämlich unter SÜSS mangel. 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:45:
apropos süss
da war doch mal was wegen einem audio-blog (<-- absichtlich!). is ja auch schon wieder ne zeit her, frag ja nur mal nach. 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:45:
suefz
verspricht ist verspricht
und wird nix gebricht!
tante neuro ihr wort!

( 100 sinsd trotzdem nicht geworden) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:46:
MUHAHAHA
mein lord lach ich.

also

ich fahre zum olympiaturm, nein AUF den olympiaturm wenns mir so geht wie in übriegengs II.

dann wird alles anders/besser,
und sterne auch
am wasser.
allein 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:48:
nachtrag
na irgendJEMAND
wird dich schon süss finden. 
-w. antwortete am 24. Jan, 16:50:
das mit den sternen
kann man ja auf mehrere arten sehen. die eine, die verbreitete, hat was mit größe zu tun (abt. size matters, relatively). die andere mit wichtigkeit, mit der relevanz von dingen.

meins ist mehr das zweite. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:51:
ach liebling
heute bist du wieder so süss.
weil du bist so einromantischer

so muss wörkn 
neuro antwortete am 24. Jan, 16:54:
be
in dem zusammenhang
fällt mir ein

bzw ich stelle fest
ich brauche doch nen beckham poster fürs neue zimmer.
wegen dem süss -finden. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 16:57:
ja neuro
und wegen meiner akzeptanz
deiner begierde habe ich bereits letzte woche
bei wem angefragt.

aber keine antwort erhalten :(((((( 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:12:
akzeptanz
der begierde?

17.11 
be-bot antwortete am 24. Jan, 17:14:
nanana
nix da abt 17.11

ich akzeptiere dass du ihn liebst.
ich verstehe das.
und ausserdem ist das auch sehr süss.

abt btw

-------

so me weiterwörkn 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:20:
ah
der groschen fällt runter
und macht sowas von geräusche

jetzt.

das is so wie ich sage.
man liebt jemand
zu dem gehört

egal was der andere davon hält.
is nun mal so abt. weltordnung. 
R (Gast) meinte am 24. Jan, 17:24:
hallo neuro, be usw.
hab ich viel verpasst? bekomm ich eine exectutive summary oder so?

übrigens
//www.london-blog.de/2006/01/24/britische-madchen/

vorsicht, vorsicht ;) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 17:26:
roy
ich habe den link geklickt, weil es du bist.
ausnahmsweise.
aber lesen tu ich s nicht. ist mir zu viel text.
ist schon 17.26

und ich bin grad bei ganz andern gedanken.

irgendwie 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:27:
ja r
folgendes:

wahre liebe ist wenn die leidenschaft einen überkommt wenn mans ich zbäh begegnet

so war das b nichwahr? 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:28:
17
27. 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:28:
r
britische mädchen sind irgendwie unsexy.
17.28 
R (Gast) antwortete am 24. Jan, 17:30:
hm
"wenn man sich zäh begegnet" sollte das heißen, neuro? oder wie? und selbst wenn, nochmal den satz bitte, den versteh ich nicht, sorry...

be: da is gar nich viel text, die headline reicht. musst du aber nich klicken, ich mach ja selten mal auf nen beitrag von mir aufmerksam, aber das fand ich schon link-wert 
be-bot antwortete am 24. Jan, 17:31:
äh
me grad in andern sphären

//entschuldigt sich 
r (Gast) antwortete am 24. Jan, 17:31:
unsexy
so wie sie hier rumlaufen sind aber einige von ihnen äußerst, äußerst sexy
da können sich die in deutschland noch ne scheibe abschneiden

schwedinnen und norwegerinnen natürlich untouchable, aber das ist eh klar 
-w. antwortete am 24. Jan, 17:31:
neuro
andersbesser: britische mädchen sind unsexy und das ist total sexy. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 17:31:
roy
kuck mal ich bin deine traumfrau.
lies doch erstmal hier.
wirst doch nicht fürs rumsitzen bezahlt hier.
junge

edi: nene, das wollen wir ja beide nicht, gell mein junge--- 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 17:35:
be
was soll ich'n lesen? die ganzen kommentare oben? DAS -sorry- is echt zu viel verlangt gerade, um 16.35 londonzeit 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:40:
sexy/unsexy
schlafzimmerblick.

is auch nur eine lüge W

eine medien-lüge! 
-w. antwortete am 24. Jan, 17:50:
sind blogs
auch medien eigentlich?
;-) 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 17:50:
blogmedium
aber sicher 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 17:50:
w
hehe ganz gut, ganz gut w! 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 17:52:
schlafzimmer
isch abe garkein schlafzimmerrrr

also spart sie sich den blick.
besser "küchenblick"

nam, da werden aber träume wahr.
doppelfilo natürlich. 17.52 
neuro antwortete am 24. Jan, 17:52:
muss
ich jetz zweimal drüber nachdenken
das is ne fangfrage

nichwahr?

be checkt die sachen immer so schnell :-) 
bee (Gast) antwortete am 24. Jan, 17:59:
filipino halt

solls dir nie langweilig werden 
-w. antwortete am 24. Jan, 17:59:
wg fangfrage
ne ich mein ja nur weil wenn hier auch gelogen wird dann bin ich aber erschüttert. nichtwahr? 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:00:
ah w
ich lüg net.

du weisst doch

küchentisch

K Ü CH EN TISCH

schweige!!!!!! 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 18:03:
manchmal kann ich euch nich folgen 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:04:
roy
mach dir keine vorwürfe deswegen.

roy weisst du diesen satz der auf rechnungen in die CH muss wg Mwst?
weisst schon............ 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 18:05:
nein, erzähl mal 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:06:
be
d i s k r e t i o n
(bitte) 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:08:
oh liebling
muss ich lachen.
kommste mal m
wg erklärn 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 18:10:
nun mal raus mit der sprache bot 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:13:
nuja roy
der satz lautet irgendwas wie

..nicht steuerbarwg ustg. paragraf 4 ..2 oder so



das andre meintest du ja sicher nicht *tätschel* 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:15:
liebe gäste
wir haben 18.12 für ein neues thema langs heute leider nicht mehr.
was is jetz das thema?
küchntisch?
unbekwem. jeder
der sagt
ist so geil
hat keine ahnung ( !!)

übrigens. ich kenne da eine frau
die eine frau kennt
die wiederum ne frau kennt
die ein kind auf dem herd gezeugt hat.
äh na ihr wisst schon.
das kind wurde auf dem gasherd gezeugt.

als beweis zeigt sie immer und überall
ihre arschbacke
wenn die leute ihr nich glauben.

deswegen rate ich davon ab
in der küche und küchentisch
die leidenschaft macht manchmal blind
und dann passiert so ein malourr 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:16:
liebe gäste
totales nachäff 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:18:
neuro übr
du bist heute einen hauch der zeit hinterher
also einen hauch dran vorbei :)

kuck mal auf deine uhr.
3 minuten sinds ca.

#

hab ich dir eigentlich von meiner schallzahnbürste erzählt? 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:19:
werte gäste
wertes be etc

besser?

werte enetelegends publikum äh

werte leser
ruhe sonst fang ich euch zu SIETZEN! 
Royal_23 antwortete am 24. Jan, 18:19:
thema
küchentisch? gasherd?
doppelbett und licht aus, ihr unzüchtiges pack, ihr nicht-christen ;) 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:19:
ah gute idee
ich frag mal meine mama, wo ich gezeugt wurde.
ganz gute idee!

danke liebes neuro 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:20:
äh
siezen.

süss.+
danke :-) 
be (Gast) antwortete am 24. Jan, 18:20:
süss??
ja sietz mich,

herrrin

grrrrrrrrrrr

(muhahahMUHAHAHAAAAAAAAAAAAAAA) 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:20:
ich wurde im zelt
gezeugt, oder neben dem zelt. unter sternehimmel.
angeblich ein unfall.

war aber nicht so. frauen legen die männer immer rein mit sowas. 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:21:
abrobo neues thema
was mir auch aufgefallen ist heute: bei den jägern und den opfern fehlt der sammlerin. 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:21:
sitzen
auf der nase
hat sich erledigt.
hab ich ausprobiert.

is keine nase gebrochen. 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:22:
re sammler
ist der jäger
und das opfer ist ebenfalls sammler.
w, das ist wiederum ne andere geschichte.

der jäger sammelt die herzen
das opfer sammelt auch was. zuwendung? 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:23:
na eben
sitzen is ja oke. hupfen geht halt nicht.
abt. save a horse 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:23:
ja w
gute beobachtet.
wollte neuro fragen heute morgen.
was mit den sammlern ist.
aber ich hab beschlossen den beitrag zu igno

muhahaha 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:24:
re sitzen
sag ich doch der typ mit dem hammer wars 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:24:
n/t
ah wann kommt das wieder?? 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:25:
re unfall
ich bin auch ein unfall.

so und jez will ichs wissen, wo.

moment 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:25:
ohmann w
kann sein dass ihr heute ein bischen nicht-raffer seid?

ihr hättet fragen sollen:
wie, was, neuro , sex?
was? gibts doch nicht!

und ich hätte dann gesagt: reingelegt!

ah ich muss meine fishing methode ändern. 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:25:
übrigens
ich bin auch ein unfall. aber ich bin drüber hinweg. meine eltern nicht glaub ich (aber nicht wegen mir) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:26:
fish

ihgit 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:27:
bin auch drüber hin
weg. ich bin ein kind der spontanleidenschaft
klingt doch gut. 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:27:
übrigendts neuro
dein sexual leben IGNOriern wir 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:27:
re ohmann w
weisst du man klammert sich an die geringste chance, ne? hätt ja sein können und da will man das gar nich so genau wissen, schon gar nicht um 1822
;-) 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:28:
wg meiner zeugung
erreiche grad keinen.
morgen dann die auflösung. 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:28:
ja eh be
sicher. du schon 
be-bot antwortete am 24. Jan, 18:30:
ah w
du nicht?
scheisse ich dachte wir sind wir

adieu ihr lieben

collägaz

peace
 
-w. antwortete am 24. Jan, 18:34:
ja
schönen abend allerseits, heut gibts was gutes mit zucchini. 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:38:
auch recht
wäre eh zu viel für euch.

hrhr 
neuro antwortete am 24. Jan, 18:41:
ebenfalls
ich weiss noch nicht, was es heute gibt.
ichhabe mich noch nicht entschieden.

granatäpfel für 2.99
abt. die haben sie nich alle!

schönen abend! 
frauenmissversteher meinte am 25. Jan, 10:05:
allohahee
der eisbär kommt auf leisen sohlen um die neuro sich zu holen *feix*

gibt ja viel zu lesen hier, mir zuviel arbeit...gibts auch nen kürzeres thema? :-) 
neuro antwortete am 25. Jan, 10:05:
frauen
guten morgen

kannst du nich in so einer stunde vorbei kommen?
da hätt ich ein sehr interessantes thema
was auch dich betreffen könnte :-)

jetz muss ich leider arbeiten :-( 
frauenmissversteher antwortete am 25. Jan, 10:12:
hm neuro
welch ein "glück" das ich zu oft online war und ne sondergutschrift bekommen hab...ich könnte also länger bleiben heut...

ein thema was auch mich betreffen könnt? hmhmhm...gehts um frauen? *gg*


..............arbeite schneller, meine entzugserscheinungen werden langsam zu gross... ;-) 
frauenmissversteher antwortete am 25. Jan, 11:35:
achjah
ich glaub ich geh jetzt doch...auf ne frau zu warten is nich mein ding...gut nacht. 
bebot (Gast) antwortete am 25. Jan, 12:06:
.
gut nacht / nachäff
TS!

#

guten morgen!
:)

mfg
sonnenschein-bot 
neuro antwortete am 25. Jan, 14:11:
lieber fraunversteher
das nächste mal kanns du dich bitte rechtzeitig vorankündigen, damit ich meine geschäfte hier besser managen kann tztz

( neuro kriegt eine vorwürf-sms, in so, sagen wir mal einer stunde)