-w. meinte am 24. Nov, 16:42:
2.
the closer
(krefeld ist das neue L.A.) 
neuro antwortete am 24. Nov, 16:44:
auch nich! 
brigitte antwortete am 24. Nov, 16:45:
aber us-serie? 
neuro antwortete am 24. Nov, 16:47:
us
um die hauptrolle zu bekommen, hat die schauspielerin bei dem produzenten losgeheult. das steht aber nich im internet, das hab ich in einem buch gelesen. das buch heiss:
Die 9 Geheimnisse von Frauen, die alles bekommen, was sie wollen.
ich habe das buch in echt gelesen.
Kate White hat mehrere erfolgreiche Sachbücher geschrieben. Nach einer fulminanten Karriere als Autorin und leitende Redakteurin bei renommierten amerikanischen Magazinen, darunter Glamour und Working Women, war sie Chefredakteurin von Redbook. OUTING, wenn wir schon dabei sind. 
-w. antwortete am 24. Nov, 16:59:
boston legal
könnte auch passen
krefeld ist vielleicht gar nicht so schlimm
 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:02:
hihi w
auch nicht.

boston legal wird als ally mcbeal nachfolge angepreist hier, hab ich einmal gesehen, hat mich nich überzeugt. da schau ich lieber eine andere anwalts serie, wo ein typ speilt, der mich an dich erinnert. ( keine angst, trägt anzüge ) 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:03:
re krefeld
neuro antwortete am 24. Nov, 17:04:
re re
brigitte antwortete am 24. Nov, 17:07:
dieser kathie reich verschnitt ist es auch nicht, oder? bone collector. hab ich nur 1x gesehen, aber sie sah nicht nach krefeld aus (ich war noch nie in krefeld, ich nehme als referenz jetzt den frauenturnverein da oben) 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:08:
brigitte auch nicht
ich weiss nicht ob du die serie kennst.
ist a bissl sit-com.

das männliche gegenpedant zu der serie wäre: kuckmal wer da hammert.
pedant? pendant? 
brigitte antwortete am 24. Nov, 17:09:
king of queens? 
-w. antwortete am 24. Nov, 17:09:
ally mcbeal
war harmlos und neurotisch. boston legal kommt dem wahren leben glaub ich näher und hat vor allem keine seifenoper-elemente. vor allem ist es politisch nicht korrekt, auch das ist eine wohltat (ähnlich wie dr house übr)

also rate ich nochmal: scrubs
 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:10:
nein
auch nicht. aber warm. die schrecklich nette familie ist es auch nich. 
-w. antwortete am 24. Nov, 17:11:
was ist warm?
king of kweens oder scrubs? 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:12:
auch nicht
schade dass die serie abgesetzt wurde. das war meine lieblings-serie, ich würde lieblingsserien nich als rätzl missbrauchen. 
brigitte antwortete am 24. Nov, 17:13:
ja, was ist jetzt warm? 
-w. antwortete am 24. Nov, 17:16:
roseanne
oder:
al bundy
 
-w. antwortete am 24. Nov, 17:19:
ahso
al bundy war eine schrecklich nette familie. wusste ich nicht. hatte damals noch kein kabl. 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:22:
auch nich
die serie-hauptfigur war in der serien-nebenfigur ( neben hauptdarsteller) verliebt. 
brigitte antwortete am 24. Nov, 17:23:
ich glaub ich kenn die nicht. vorabendserie? da kenne ich nur malcolm und simpsons. 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:26:
vorabend
ja kann brischitte. schauen sich viele hausfrauen an.
meine schwester schaut sich das auch an. das läuft IMMER irgendwo. rtl2, oder vox oder kabel1 oder super-rtl usw. 
-w. antwortete am 24. Nov, 17:28:
gilmore girls?
(krefeld mausert sich) 
neuro antwortete am 24. Nov, 17:34:
w
ne is eh sit-com.

also die hauptrolle könnte auch die eine vom al bundy spielen. 
brigitte antwortete am 24. Nov, 17:39:
alle unter einem dach? 
neuro antwortete am 24. Nov, 22:10:
brigitte
das kenn ich nicht, ist es aber nicht. es ist auch nicht die serie mit den olson schwestern. 
brigitte antwortete am 27. Nov, 11:34:
das muss sonst jemand lösen. jemand der vorabendserien schaut :-). 
dus antwortete am 27. Nov, 11:43:
ah rätzl muss mal lesen 

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild