banana meinte am 11. Okt, 13:32:
Mein TOP Filmmomente
1. Wallace und Gromit "The wrong trousers": Wo der Pinguin den Gummihandschuh vom Kopf nimmt und 2. Wallace sagt "It's you!"
3. Die Veruteilten: Wo sich der Mann, der aus dem Gefängnis rausgekommen ist, aufhängt
4. Wir können auch anders: Wo der besoffene Mann sich an der Autoantenne so festhält

Jetzt fällt mir schon nichts mehr ein släsch keine zeit mehr.
keine zeit hat man immer. 
neuro antwortete am 11. Okt, 13:39:
ah ja
da fällt mir ein

PITT STOPPEEEE von "cars" 
banana antwortete am 11. Okt, 13:43:
und
terminator
wo der terminator dann kaputt ist. 
mc dem (Gast) antwortete am 11. Okt, 14:12:
mein TOP Filmmomente
1. 'wir können auch anders' - wo der eine sagt "Schnell weg! Bevor die sich abgetrocknet haben sind wir über alle Berge" und "Gelder sind vorhanden"
2. "night on earth" - "Helmet! Your name is helmet? hahaha"
3. "apocalypse now" - "Charly don't surf!" and "I like the smell of napalm in the morning..."
4. "Germanikus" - als der eine typ so gemein zum kleinen schwein ist und das schwein weint...schluchz...
5. "jung&willig" - als die mit den dicken hupen die mit dem knackarsch ....ups...gehört nicht hier her... 
banana antwortete am 11. Okt, 14:17:
auch gut
1. fight club, wo sie das abgesaugte fett klauen und dann der beutel kaputtgeht als sie über den stacheldraht müssen.
2. little miss sunshine: wo der vw bus anfängt zu hupen
3. zurück in die zukunft: wo mcfly gerade in der vergangenheit gitarre gespielt hat und dann der musiker zum telefon geht "hey chuck, das musst du dir anhören".

usw. 
mc dem (Gast) antwortete am 11. Okt, 14:25:
bus
hehe..."little miss sunshine" - so einen bus hatte ich auch mal und eine nachts, in ffm sachsenhausen hat mein bus genauso auf einer kreuzung angefangen zu hupen was das zeug hält...peinlich, peinlich!
Es hörte erst auf als ich mich mitte auf der schweizer strasse unter den buss warf und heldenhaft den stecker von der hupe gezogen habe!
Kleine Ursache - grosse WIrkung!
Die Hupe eines T2 Busses wird über ein Kabel in der Lenksäule geschaltet. DIeses Kabel 'reibt' in der Lenksäule so 20 Jahre hin und her und scheuert durch und dann hupt es machnmal in Kurven (oder, wenn man pech hat - wie ich [vgl. Zähnetraum] dauernd)...

so ist das! arse! 
neuro antwortete am 11. Okt, 15:34:
zurück in die zukunft
unebedingt die szene ( teil 2 oder 3 ) mit dem ZUG! wo so alles auf die letzte sekunde passiert! ufff, spannend!

fajtclub - hab ich noch nie zu ende gesehen. habe ich es aber noch vor ( 99 dinge die man vor dem tod noch machen sollte) 
neuro antwortete am 11. Okt, 15:43:
so ein bus
hat auch jamie oliver und der geht auch immer kaputt.

es gibt filme, für die ich nie ins kino gehen würde, die aber trotzdem sehr schön sind -
eins davon:

//de.wikipedia.org/wiki/Kings_of_Rock_%E2%80%93_Tenacious_D

fand ich klasse. aber da gibts keine szene die auf meine top 25 kommt.

das hatte ich übersehen:

- harry potter - die szene wo er das erste mal den hagrid trifft !
- voll auf die nüsse - die schlussszene wo sie in der letzten sehr langen sekunde das match gewinnen


eigentlich bräuchte ich eine neue liste:

25 top "auf die letzte sekunde gerettet" momente der filmgeschichte 
banana antwortete am 12. Okt, 10:56:
aber auch erwähnen
muss man hier noch einige andere filme, die teilweise auch manchmal ganz gut sind. da kommen szenen drin vor, wo man denkt "mein lieber herr gesangsverein, da hat die handlung nun aber eine überraschende wende genommen". beispiele kann ich hier gerade nicht einfügen, weil ich nicht schreiben will "the 6th sense", denn das ist sehr überraschend, aber alle ausser mir fanden es nicht überraschend, weil alle schon die überraschende wende vorhergesehen haben. ausser mir. ich war in der tat sehr überrascht und habe regelrecht bausteine gestaunt. seit diesem film bin ich aber anderen filmen gegenüber sehr misstrauisch, denn die handling könnte ja eine überraschende wende nehmen und ich will nicht schon wieder überrascht werden. 
neuro antwortete am 12. Okt, 11:59:
6 sense
wurde seit dem zig mal kopiert und es gibt zig filme die mit zig sense verglichen werden. es gibt auch zig filme, wo man sagt "6th sense war aber besser". es wird auch nie den zweiten ET geben und an rocky kommt auch keiner dran. meine lieblingszene beim rocky ist die, wo er in dem schweine-metzger laden boxt. faszinierend. das war das erste mal wo ich solche schweinehälfte gesehen habe. das hat mich geschockt. meine lieblingsszene bei ET hab ich schon erwähnt. wobei ET hatte schon so ein paar mysterien, die ich nicht kapiert habe. zb: der typ ( peter coyote) - wo er so schlüssel in der hand hält und damit geräusche macht. das hab ich nicht kapiert ( was der regisseur uns sagen wollte damit).

betreffend 6th sense - horror und kinder das passt meiner meinung mehr als horrors und clowns.einmal hab ich sowas im kino gesehen, mit robert der niro und das war schon sehr krass. das problematische an den horror+kinder filmen ist: irgendwann mal stellt man fest dass das kind doch böse ist und dann kann sich die geschichte nicht wirklich weiter entwickeln - vermutlich viele berühmte regisseure haben damit ein problem - weil was soll da noch kommen. und dann muss das kind womöglich noch sterben, damit haben bestimmt viele menschen ein problem. dann lieber doch ninja filme. ninja filme = super!

ganz fies ist horror + puppen. normalweise hasse ich horror filme, nicht weil sie gruselig sind, die meiste horror filme sind blöd. da wird immer jemand getöt und zwar sinnlos. von sinlossen monster. die motive sind meistens auch sinnlos ( zB. rache)

was ich letztens gesehen hab, war der horrofilm mit dem zimmer, den man nicht buchen kann weil alle die das zimmer gebucht haben, sterben. der film war sogar spannend. leider (wie bei horror filmen üblich) kam nach dem ersten überrschungsmonet nix mehr, was noch schocken konnte. der regiseur
(wie bei den horrofilmen üblich) hat irgendwann mal den faden verloren und der film müsste aber zu ende gedreht werden ( verträge, verträge und verkaufte rechte und marchedisingprodukte). das war der film wo ich ellich gesagt nicht wusste, ob es gut war dass ich es gesehen habe, oder hätt ich doch ind er zeit 345 seiten eines aktuellen gerichtsmediziner krimis gesehen ( alternativ "mysteriöse autopsie fälle bei RTL2) 
banana antwortete am 12. Okt, 12:22:
film film film
ET habe ich glaube ich nur einmal gesehen, das war damals im kino. deswegen habe ich die details nicht mehr so parat. ich bin auch eigentich nur wegen den bmx fahrrädern in den film gegangen. das war damals meine große bmx zeit. aber ich war immer scheisse darin.
horror und kinder passt immer sehr gut. mein tip: frailty. das ist ein sehr guter film, der horror und kinder kombiniert. natürlich sind da auch wieder die kinder die bösen. immer sind die kinder die bösen. das ist nicht gerecht.
den zimmerhorrorfilm habe ich auch gesehen. mit dschonn kuhsack. fand ich aber nicht so gut, weil es mich nicht so schokking gemacht hat. ich mag es sehr wenn ein film mich schokking macht.
der beste dschonn kuhsack film ist "der volltreffer". das ist auch einer meiner liebingsfilme überhaupt.
bester moment: wo gibb in den pickup von dem mann steigt, der alison mitnehmen will. und dann sagt er "warum fahren wir eigentlich nicht?"

großartig! 
neuro antwortete am 12. Okt, 12:37:
volltreffer
hab ich mal gesehen. es war für mich "so lala" witzig aber auch etwas unwitzig.
gehört zu den filmen wie "la boum" - daphne zuniga könnte eine entfernte cusine von sophie marceu sein.
dieser film hatte eine aussage, an jugendliche gerichtet oder? also ein film mot moral.

filme mit "moral" machen mir probleme - ich mag mehr filme, ohne moral und wo man danach nicht über sein eigenes trauriges elendiges leben nachdenken muss. deshalb mag ich auch aqua lieder - weil sie so morallos sind. 
banana antwortete am 12. Okt, 13:00:
die moral vom film
der volltreffer ist " man soll nicht quer durch amerika fahren um eine frau zu bumsen, die man gar nicht kennt". aus umweltschutzgründen. der volltreffer ist ein sehr guter film. aber wahrscheinlich nur für mich, weil es so jugenderinnerungen (tieh ämm) sind.
aqua lieder finde ich auch sehr großartig. leider kann ich meine aqua cd nicht mehr finden, auf die ich alle meine lieblingshits gekratzt habe. mein lieblings aqua hit ist der mit tarzan. barbie girl mag ich nicht, weil das so viele mögen. was viele mögen ist = doofoo. 
neuro antwortete am 12. Okt, 14:02:
mystery filme
sind auch gut. wie der film von der frau j.moore - wo keiner ihr glaubt dass sie ein kind hatte.

der beste mystery film allerzeiten ist "donnie darco"

was ich nicht mag: musiker-leben verfilmungen. geht gar nicht. 
mc dem (Gast) antwortete am 12. Okt, 16:45:
walk the line
ging aber ausnahmsweise!
dagegen überhaupt nicht gehen remakes...wie "soweit die füsse tragen" oder "3 Männer und ein Baby" usw....das is absoluter Mist als Remake - 100%ig! 
neuro antwortete am 12. Okt, 18:01:
@em
ja, 3 männer und 1 baby gehört zu den "top25 schlechtste remakes der filmgeschichte". was auch nicht geht: eine andere miss marple als die hier: //www.beruehmte-detektive.de/detektei/miss-marple.html

übrigens: die millenium trilogie wird jetzt auch in hollywood verfilmt. das original fand ich gut, noch besser fand ich aber die bücher. 
banana antwortete am 13. Okt, 10:21:
mein
lieblingsliebesfilm "my sassy girl" (südkorea) wird auch von amerika neuverfilmt. DAS MUSS JA SCHAISE WERDÖHN!! 
neuro antwortete am 13. Okt, 17:19:
bna
hab ich im original nicht gesehen, aber weiss du was ich nicht verstehe ?
koreanisch! 
banana antwortete am 14. Okt, 11:07:
neu
das ist schade, weil die übersetzung in dem film leider etwas schlampig ist :-) 

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild