creature meinte am 20. Sep, 21:13:
das wäre mit zu teuer.
ich hab so den eindruck die spanier nehmen die touristen aus, bei diesen preisen.
war eine woche in slowenien, die adria, sauberstes wasser und warm, der strand gratis.(kein schmoren unterm sonnenschirm auf plastkliegen neben vielen menschen am überfüllten strand)
viele italiener urlauben da, denen ist italien auch zu teuer.
mir hat alles zusammen, also benzin, übernachtung in kleiner wohnung mit 2 zimmern und bad, eine meiner ex war mit hund dabei, ich hab bezahlt weil frau kein geld, also essen für zwei, 500€ gekostet. 
neuro antwortete am 21. Sep, 14:33:
crea
das verkehrspublikum hielt sich in grenzen - da wo ich gehe gibts keine ölsardinendosen. die gibts übrigens hier: //www.spackonauten.org/adoe/index.html

ich gebe immer viel kohle im urlaub aus. anders würd ich keine ferien machen wollen. in der zeit bin ich abgemeldet von all den dingen, mit denen ich mich 11 monate rumärgern will. alleine die wohnung hat mich 2.2 gekostet - war aber eine sehr schöne, hochmoderne wohnung. die lebenseinkaufstüten lass ich mir liefern. also ich spare schon oft ( bei klamotten, bei handys, bei ufff, bei den versicherungen bei vielen sachen ) im urlaub geb ich dann das ersparte gutes gewissens aus

 

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild