brigitte meinte am 28. Jun, 12:40:
a) die porneu-schuhe sind ganz, ganz, ganz schlimm.

b) wäre ich auf einer einsamen insel und dürfte mir 2 lebensmittel wünschen, die mir auf ewig zur verfügung stehen würden, wären es mozzarella und cornflakes (ich bräuchte dann noch eine kuh für die milch).

c) ich koch fisch auch meistens so, bisher aber noch nie lachs genommen. gute idee! 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:04:
brigitte
a) auf dem roten shirt ist viel zu viel schrift.
b) wenn ich mir zwei aussuchen müßte, würde ich chili und olivenöl wählen.
c) ich habe noch nie lachs filet gekauft, glaube ich. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:14:
re schuhe
ja, brigitte.
a) ich weiss auch nicht, wieso und warum. die hab ich nie angezogen. wahrscheinlich waren sie sehr reduziert oder ich steckte tief in der pms-phase.

b) muss lachen, wegen der kuh. kannst du melken? ( ich: ja!)

c) lachs ist lecker und gesund. aber nich billig. obwohl, die verpackten aus dem supermarkt für 2.50 gehen auch.. 
brigitte antwortete am 28. Jun, 13:16:
ich hab lachs mit pasta meistens mit rahm (sahne bei euch) kombiniert.

MELKEN: als echte schweizerin müsste ich das wohl können. nein, leider leider kann ich nicht melken. dafür kann ich JODELN. schliesslich war meine grossmutter appenzellerin, das verpflichet.

@jeanluc: von olivenöl und chili alleine lebt man ja noch nicht. du müsstest also zum jäger werden auf der insel. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:17:
schn lüdvic
ja, das ist auch ein grund. ich habe ein paar wenige schrift-tshirts und die meisten versteh ich nicht, weil sie auf französisch geschrieben sind

aber chili und olivenöl<-- da brauchst du aber was festeres dazu. brot oder so. auch lecker: brot mit olivenöl, salz und chilis drauf. der schärfste man der welt heisst: theodoros kiapidis - hat 438 gramm chilis gegessen, in 12 minuten. ich bin mir sicher, ich täts mehr essen, dafür bräuchte ich aber mehr zeit.. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:18:
brigitte
ja, die "schwere" version davon ist die sahne-sosse, aber ich steh nich so auf sahne. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:32:
brigette & neuero
Ich nehme immer Crème fraîche.
Das kann man besser in heißes tun als Sahne. Oder auch mal Frischkäse.
Und für Salatsose Joghurt. 
Bernhard_H antwortete am 28. Jun, 13:33:
Fr. N., probier mal
(im Winter, wenn keine frischen) Dosentomaten schneiden, abwaschen und ohne den dicken Tomatensaft verwenden. Ich finde, bei den echt italienischen geht das echt gut! 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:34:
Bernhard
Ich kaufe nix Gemüse aus der Dose oder im Glas. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:40:
bernie
hm, stimmt. bisher kam ich gar nich drauf, weil ich die sosse immer gebraucht habe.. ich koche viel mit dosen-tomaten. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:41:
schn lüdvi
mit "creme fraiche" hab ich so meine probleme. ich weiss nicht, wozu sie zu gebrauchen ist. ich dacht immer, als verfeinerung zur tomaten-suppe, aber sowas ess ich nicht. 
brigitte antwortete am 28. Jun, 13:44:
monsieur jean, bei dosentomaten darf man eine ausnahme machen. vorallem, weil man bei uns oft so lausige tomaten zu kaufen kriegt, die einfach nach gar nichts schmecken. ich brauche sonst auch nur frisches gemüse. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:46:
neureu et briguette
tomate aus der tube verwende ich zu anreicherung.

creme fraiche - mir ist das lecker. zu nudeln paßt es gut in jedwige sose. meine empfehlung ist mit chinus gewürzt - esse ich sehr gern.

du mußt nicht alles essen - is nich schlimm. ich essen auch nicht alles.
ich habe zum beipsiel auch keinen senf im haus. keinen ketchup und sowas. mayonaise find ich baah. 
neuro antwortete am 28. Jun, 13:50:
schan
trotzdem. ich glaube dass ich eh auf so traditionell küche stehe, mit möglichst wenigen EXTRA sachen, dieman dazukaufen muss. creme fraiche, ist glaub ich erst ende 80gern rausgekommen oder? früher hiess es saure sahne :-) 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:56:
neuraux
ich unterstehe keiner küche. hatte mal ne zeit, wo ich viel probiert habe.

ich mache auch immer alles aus dem bauch und entschiede mich manchmal während des kochens um. desweiteren kippe ich gewürze immer reichlich rein und koste nie. und allermeistens schmeckt es sehr gut. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 13:59:
Crème fraîche
//de.wikipedia.org/wiki/Cr%C3%A8me_fra%C3%AEche
Frischrahm heißt das, steht da, 30% Fett :o) 
brigitte antwortete am 28. Jun, 14:05:
(tomate aus der tube ist doch viel schlimmer als tomate aus der dose?) 
sara (Gast) antwortete am 28. Jun, 14:09:
miam
auch sehr lecker: lachsfilet mit zitronensaft beträufeln, rahm drüber, zitronenpfeffer u. schnittlauch, ab in den ofen. sehr fein. für lachs sauce nehme ich auch immer tomaten und zum schluss etwas rahm. und chilli. mmh. 
-w. antwortete am 28. Jun, 14:10:
beides gleich brigitte
ist ohne gewürze, ohne konservierungsstoffe, alles ganz natur, nur salz ist zugegeben. zwei der wenigen sachen aus der fabrik, die in keinem haushalt fehlen dürfen.

die bernhard-idee ist gut, mit saft nicht mitverwenden. kann man aber nur 1 tag im kühlschrank aufheben (in einem glas, nicht in der dose). alternative: bloody mary als aperitiv (kerne abseihen nicht vergessen). 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:10:
Oh, findest Du? Was ist in Dosentomaten drin, Konservierung, Salz oder ähnliches oder nur so?

In der Tube sind nur Tomaten ohne Wasser. Das gibt Aroma und verdickt die Sose bissel. Sonst nix. 
neuro antwortete am 28. Jun, 14:12:
schan lü
ach soooo..... wenn das "frischer rahm" heissen würde, würden das viele nicht kaufen also :-)

hrhr. ich habs chon mal gekauft, aufgemacht und vergessen. in paar tage war das dann verschimmelt. wobei das war so ein "fake" creme-freche. die echt , von dr.ö hat so einen sicheres verschluß.. 
neuro antwortete am 28. Jun, 14:13:
sara
auch lecker, wenn man rahm/sahne mag. zitrone gehört aber auf jedenfall dazu.
sehr lecker. ich habe 2 fishtage in der woche: dienstag und freitag. früher war dienstag mein "ofenkäsetag" bis mir mal schwer übel wurde. 
neuro antwortete am 28. Jun, 14:16:
re bloody mary
lecker. ich meine, ich habs nie getrunken :-)

es gab letztens schlagzeilen, wonach dosentomaten sehr gesund wären.
Die Dosentomaten erfreuen sich großer Beliebtheit und haben in Konkurrenz zur frischen Tomate Privathaushalte und Großküchen erobert. Es wird ihnen eine geschmackliche Überlegenheit nachgesagt. Wie kommt es dazu? Die Sonne des Südens verwöhnt die Frucht, botanisch Beere genannt. Reif und voller Aroma wird sie zur Konserve. In der Tube konzentrieren sich Geschmack und Wirkstoffgehalt, z.B. das Abwehrstärkende Lycopin noch mehr

ist tomate eine beere? s&g 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:17:
Neureau
Ich kauf nix von Dr. Ötger.
Klar wird das schlecht, ist ja von der Kuh. Ist doch ein gutes Zeichen.
Ich kaufe zum Beispiel keinen Schmand. Das hört sich doof an. 
sara (Gast) antwortete am 28. Jun, 14:17:
ich hatte mal ein ganz schlimmes lachs erlebnis, in einem piekfeinen restaurant wurde mit lachs auf sauerkraut gebracht, champagnersauekrkraut. ekelhaft. sah auch ziemlich unappetitlich aus. ich hab ein bisschen probiert und dann stehengelassen. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:20:
Also dann verhält sich das so?
Ich kaufe frische Tomaten, für die physikalische Frische. Und Tubentomate dazu für die geschmackliche Frische. Ha ha. 
neuro antwortete am 28. Jun, 14:20:
ihh sara
ne, ich glaube sowas geht nicht. aber stand das davor nicha uf der karte?
wobei, bei so "piekfeinen" lokalen, weiss man eh nie, was gebracht wird, wegen den "fantasievollen" namen wie "frühlings-erwachen souffle" oder " rehrücken auf weissweinschaum-bett"

" salat nach art des hauses " <-- aufpassen. da kommen immer tagesreste rein :-) 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:23:
RE: piekfein
Das find ich an italienischen Lokalen doof.
Sieht gut aus, schmeckt gut, teuer, aber ist nicht richtig heiß und Teller nur halbvoll. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:24:
Witz des Tages <-- aufpassen
Die Stories sind hier auch immer "Nach Art des Hauses". 
sara (Gast) antwortete am 28. Jun, 14:26:
da stand champagnerkraut und salzkartoffeln. ich hab dann eine halbe kartoffel in einem tellerchen dazubekommen. ich war ziemlich ettäuscht!
oh ja, salat nach art des hauses, immer suspekt! aber wenns fein ist kriegt man eh nur ein salatblatt und ein maiskörnchen. 
-w. antwortete am 28. Jun, 14:29:
jean luc
alternative (probier mal aus):
- dosentomaten für die geschmackliche fülle
- tomatenmark für die bindung der sauce
- 1 frische tomate kleingeschnitten für die frische und das auge (zum schluss dazu)
also ich machs jedenfalls so 
-w. antwortete am 28. Jun, 14:34:
maiskörnchen!
achtung! wo's maiskörnchen im salat gibt wird dosenfutter verarbeitet und kommt mit sicherheit auch der kartoffelsalat aus dem 10l-eimer aus dem metro.
absolutes no-no für restaurants. 
sara (Gast) antwortete am 28. Jun, 14:40:
iih
dosenkartoffelsalat, ekelhaft!! ich bin bei kartoffelsalat sowieso sehr pingelig, wenn da zb mayo drin is, bäh! von mayo wird mir schlecht.
interessantes experiment beobachtet (nicht probiert): pommes mit schokoeis. 
jean luc antwortete am 28. Jun, 14:57:
-w
Ja, ich probiers vielleicht mal. Klingt auch alles schlüssig.
Aber 1 Tomate zur Verzierung? Das geht doch nicht, das kann ich nicht.
Und dann stelle ich mir die Dose vor, die Tomaten lagern da wochen- monatelang im eigenen Saft, das schmeckt doch ausgelutscht?

Weißt Du, wie ich drauf komm, was ich schlimm finde, rundgelutsche Baby-Möhrchen, total weich, weil die ewig und drei Tage im Wasser schwimmen im Glas. Oder Rote Bete ist doch frisch 10.000 mal besser als das lasche Glaszeug.

(Ich habe auch Essen-Bilder mit Protokoll,
aber von 2002: //clignot.antville.org/stories/53588/
neuro antwortete am 28. Jun, 15:19:
re piekfein
das sind meistens die französische lokale.
oder japanische lokale. 
neuro antwortete am 28. Jun, 15:20:
re: maiskörnchen!
ess ich nich so gerne. was ich auch nicht mag, sind diese mini-mais-kölbchen. 
neuro antwortete am 28. Jun, 15:22:
oh lü
fein fein, jetz machst du mir aber konkurenz 
sara (Gast) antwortete am 28. Jun, 16:15:
minimaiskölbchen
gabs bei uns immer zu raclette (der einzige käse den ich mag). mochte ich auch nie besonders. ich ass dafür die essiggurken und oliven.

oliven mit mandeln drin --> sehr fein. 

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild