abt. and the tomato award goes to..

um meine nichte mach ich mir keine sorgen: du darfst zu meinem geburtstag kommen aber NUR wenn du mir ein geschenk mitbringst hat sie mir gestern abend heimlich am telefon gesagt, ohne dass die mutter das weiss, denn für solche sprüche hätte es händi-händi-patschi gegeben im metaforischen sinne. mach ich mir keine sorgen um sie. so wäre ich auch gerne als kind, statt dessen hab ich mich von blöden dicken tanten abknutschen lassen, die schenkten mir geld, was meine eltern kassiert haben und was "für später" investiert werden soll und was hatte ich davon ? eine kuss-abneigung. hab ich ja immer noch. und eine torten-abneigung. hab ich immer noch. die tanten haben die torten dann immer selbst gegessen und dann über die zubereitung der butter-creme geredet und das war mir schon recht so. autismus modus ein. hier mal so ein typisches neuro geburtstag:

geb3

was stimmt hier nicht? es sind keine kinder anwesend. es sind nur dicke tanten anwesend, die nicht ins bild gepasst haben. ok. nochmal: was stimmt hier nicht? diese alkoholflasche beim kindergeburtstag, aber dafür kann ich wirklich nichts.

ich musste da immer so kleider tragen, die ich wahrscheinlich von meinen tanten geschenkt bekommen habe. und auch hier ist mir meine nichte groß ebenfalls im voraus: sie trägt gerne kleider, die sie von ihrer tante bekommt, weil die tante ein bißschen was von guten geschmack versteht. hrhr. und da die tante kuss-abneigung hat, wird auch nicht rumgeknutscht. die tante backt auch keine fette torten, was die nichte vermutlich schon ein bißschen schade findet, weil so eine mehrschichtige torte sieht schon cool aus. tante hat aber einen ganz guten trick für eine kinder geburtstagstorte: marmorkuchen aus dem penny, eine tafel weisse ritterschokolade schmelzen lassen, über den marmor kuchen giessen und dann eine packung mini.smarties drauf ( nur die schönen farben, die braune smarties sehen doof aus). das geht immer. und es sieht nach da hat sich jemand tatsächlich mühe gemacht und dann ist man ein held! wilkommen im club der helden!

ab und zu bin ich gerne ein held, aber nicht zuviel, sonst wirds wieder anstrengend. es ist so schön auf einem seil zu tanzen und im richtigen moment abspringen, ohne dass man wackelt, runter fällt und sich die beine bricht. helden mit gebrochenen beinen sind uncool.

ole ole!

übrigens. die haribo gummibärchen haben DOCH 2 rote farben. hellrot und dunkelrot! da hat doch jemand mal gemeint, ich hätte mir was dazu gedichtet. und ich dachte ich wäre doch blöd. bin doch nicht blöd.
//de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Haribo-goldbaeren-2007.jpg&filetimestamp=20070809185239
banana (Gast) meinte am 1. Jul, 13:08:
haribo hat umgestellt von 5 geschmacksrichtungen auf 6 geschmacksrichtungen. und mein buch "das gummibärchen orakel" ist über nacht wertlos geworden (ToT) 
neuro antwortete am 1. Jul, 13:12:
ah
du warst also der schlaui, der mal hier rumgepöbelt hat wegen nur 5 farben ? ich bin der meinung, es gab schon immer 6 farben, und eine fehlproduktion, die für irrtümmer sorgte!

ich habe mich jetzt auf meinen lieblings-spot entschieden.
and the tomato award goes to dem schlaumeier-junge, der den neuen lover seiner mum erpresst
( mercedes benz). ich glaube "schlaumeier -jungs" kommen immer sehr gut an. besser wie "schlaumeimer mädchen".


und die nervigste werbung:

1. diese flecken kuh mit den hässlichen komischen vorstadts-reiheneckhaus kindern
2. eis eis pingui
3. ( kommt später) 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 13:16:
paperlapamp!
ich bin stets gut informierter haribo kunde (obwohl trolli eigentlich das leckerererer zeug macht).
es ist so: früher gab es vier sorten (weiss, gelb, orange, grün, rot), dann haben sie die sorten verändert und jetzt gibt es sechs sorten (weiss, gelb, orange, grün, hellrot, dunkelrot).
so ist das und nicht anderster. rumba rumba hey!
(ganz früher haben sie mal von künstliche auf natürliche farbstoffe umgestellt, seitdem sind die grünen nicht mehr richtig grün).

mit werbung kenne ich mich im moment leider nicht so gut aus. ich schaue nur trash-sender, auf denen nur trash werbung kommt (handy ohne schufa auskunft und seitensprung webseiten und sowas). die sind alle super. 
neuro antwortete am 1. Jul, 13:18:
die grünen
schmecken nach apfel und sie sind sogar gut. das heisst ich esse aktuell. die weissen, die orangenen und die grünen. wenn alle aus sind, dann die hell roten ( nicht so intentsiv nach saft schmeckend) , dann die dunkelroten. und die gelben: NO MERCY. niemals. daran feile ich an meiner charakter stärke - auch wenn sonst kein süsses zeug im haus und mir unglaublich nach süsses ist - die gelben bleiben so lange, bis irgendjemand die entsorgt.

ps. habe doch noch die skittles gefunden :-) 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 13:24:
oh ho ho ho oh ho ho ho oh ho ho oh oh oh ho ho oh (heisst auf deutsch: jetzt habe ich hunger auf gummibärle bekommen).
ich mag eigentlich alle sorten. früher dachte ich, sie schmeckten alle gleich, stimmt aber nicht. die geschmacksrichtungen (füher und aktuell) kann man einschlägigen internetzeinschlagseiten entnehmen. die gelben finde ich auch ok. am liebsten esse ich folgendes gummikram: walderdbeeren gummis. lecka!
meine hobbys sind:
lesen
schwimmen
radfahren
zeit mit freunden verbringen
quatsch machen

du hast noch skittles gefunden? das freut mich sehr! ich dachte, die wären in der ganzen riesenstadt nicht zu bekommen. 
neuro antwortete am 1. Jul, 13:43:
waldbeeren gummibären.. sind doch nachgemacht
aber die trolli schlangen ( 2 farbig immer, blau-rot und grün-gelb) sind auch lecker. mein tipp ( hört sich doof an ist aber so) die packung lange geöffnet stehen lassen, da werde die schlangen so "hart". sind dann so "knacig" wie chorizo aus der mikrowelle! 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 13:53:
aber die walderbeeeren
das sind so kleine beeren aus gummi. die sind sehr lecker!
ich mag die gummisachen aber am liebsten frisch, wenn die noch so ganz weich sind. lecker!
ich habe mal einen gummibär in ein wasserglas gelegt. das war so ein testversuch. er wird sehr groß dadurch.
hm... chorizo aus der mikrowelle. lecker! und auf brot schmeckt das auch gutta! 
neuro antwortete am 1. Jul, 14:18:
was ich gerne mache
ist ein lutscher in wein ( so wie eine olive in martiniglas) der lutscher wird aber nicht grösser :-)
schado. 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 14:22:
beim gummelbärchen
dauert es schon einen ganzen tag, bis es größer wird. die sind eher gemütliche typen, die gummibärchen. deswegen gibt es in der gummibärentüte auch nie stress (z.b. alle weissen verkloppen alle grünen).
daran sollten sich gewissen leute mal ein vorbild nehmen! 
mc dem (Gast) antwortete am 1. Jul, 17:28:
das falsche signal
krass finde ich die eine radio werbung...ich weiss nicht für was, irgendwas mit geld:

junge: willst du mit mir gehen
mädchen: was kannst du mir denn bieten??
junge: mein roller, meine playstation, meine xy...

krass - was für prägungen!

..dabei ist doch viel wichtiger was mami & papi an frei verfügbarem einkommen den kleinen zur verfügung stellen, das weiss sogar die humbug-mülleimer!

[liar] als sicherheitsabfrage ist auch krass! 
neuro antwortete am 1. Jul, 17:55:
mein roller???????
vogelsberg rulez, ist fast schon kool 
neuro antwortete am 1. Jul, 17:58:
bana
du meinst, die roten sollen die grünen verkloppen oder?
oder die rot und grünen sollten die gelben verkloppen.
und dann prügeln sich alle.
und dann ab in die karibik.

btw. ich finde alle formen, gummibärschen zu personalifizieren ( gotschalk zB, oder die gummibären-bande zeichentrickfilm ) ziemlich scheisse. 
dus antwortete am 1. Jul, 18:07:
was ich gerne mach.
lutscher in ouzo.

sers 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 21:54:
naja
somit war ja eigentlich auch meine idee, dass sich die gummibärchen in der tüte kloppen auch eine personifizierung der gummibärchen. und deswegen sage ich wohl zu dem gummibärchenthema lieber mal gar nix mehr.
so! 
dus antwortete am 1. Jul, 22:01:
igiitti die grünen.
oder sind das jetzt andre grüne als früher... 
banana (Gast) antwortete am 1. Jul, 22:20:
jaja!
früher war das angeblich mal erdbeergeschmack und jetzt ist das angeblich apfelgeschmack. jaja.
schmeckt eh alles gleich. 
dus antwortete am 1. Jul, 22:35:
also doch eine änderung. vermutete ich, dann probier ich das mal bei gelegenheit.
die früheren grünen- das kann ich soweit sagen: mag ich gargarnicht.
hab immer rote und grüne raussortiert.
und nur in der "not" gegessen. 
banana (Gast) antwortete am 2. Jul, 09:15:
ich glaube,
es ist so: Ich war so ein Gierkind, dass immer alle Gummibären so schnell, wie möglich weggefressen hat, ganz egal, welche Geschmacksrichtung sie hatten. Ich bin ja in sehr ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, deswegen gab es meistens nur selbstgesammeltes Obst (Bromberen und Äpfel) bei uns zum Essen. Wenn es dann mal ausnahmsweise Gummibären gab, dann habe ich die immer so schnell gefressen, wie es ging, damit meine zehn Geschwister die nicht vor mir essen konnten.
Ich glaube, deswegen esse ich noch heute alle Gummibärensorten, völlig wahllos.
Ausserdem war es immer dunkel bei uns, deswegen konnte ich die verschiedenen Farben sowieso nicht sehen. 
neuro antwortete am 2. Jul, 17:33:
die grünen
schmecken nach apfel-aroma, aber apfel-aroma ist ok. nicht gut ist "bananen" oder ganz schlimm "erdbeer-aroma". erdbeeryogurts-brrrrr. orange-aroma ist auch oke. am besten ist aber "sauer-apfel" aroma. sowohl als bonbon als auch alkohol-getränk. 
pennywein meinte am 1. Jul, 14:06:
am donnerstag soll es gewitter geben
pennywein meinte am 1. Jul, 15:48:
so
mc dem (Gast) meinte am 1. Jul, 17:22:
schnaps das war sein bestes wort...
die schnapsflaschenarmada ist echt nicht schlecht - zumal das ja 'bei euch da oben' so sauteuer ist!
wahrscheinlich wird das für bilder deshalb extra ins bild gerückt, so als statussymbol

Als ich in den ganz frühen 90er jahren in rumänien war, wurde in fasst allen häusern, in denen ich gast war, sofort der farbfernseher eingeschaltet und der ton des einzigen staatlichen programms (nachrichten und tanzauffführungen von 16 Uhr bis mitternacht) abgeschaltet.
man wollte zeigen was man hat, dabei fand ich die eingelegten gurken und den selbstgebrannten den es dazu gab viel viel besser... 
neuro antwortete am 1. Jul, 17:54:
em sie
kann sein, früher hat man immer so alle mögliche status-symbole zur schau gestellt, damit man das nacher der verwandschaft in amerika zeigen kann :-)

btw. der beste status-symbol --> dieses teppich auf der wand - aus peru - da war ein riesen INKA herrscher abgebildet mit gefährlichen waffen in der hand. teppiche auf der wand tztz sachen gabs.. 
frauenmissversteher antwortete am 3. Jul, 10:52:
rumänisches fernsehn...
ist selbst nach dem jahre 2000 und x (weiss gar nich mehr wann ich genau da war) nicht wirklich anders geworden...nachrichten und volkstanzmusiksendungen.