abt. boundary-smashing normalitäten composer-improviser

1. ich habe die letzten tage etwas mehr arbeit als sonst [weiss nicht ob :-( oder :-/)]

2. ich habe einen single-portal-flirt am hals, das sowas von fürchtbar ist. flirte niemals wenn du es nicht ehrlich meinst. daher flirte niemals. wie kann man denn heutzutage mit "zwinkernen" smileys flirten. ich muss aus der nummer raus, leider gibt der single nicht so schnell auf. der single spürt deutliche rück-züge und das macht ihn womöglich scharf. [ :-( ]. auf die nummer einfach nich mehr melden hab ich kein bock, das mach ich schon so mit echten flirts. das bringt nur ärger. überhaupt: flirten bringt ärger!!!!!!! flirten ist etwas für geschlechtsreife-anfänger. [schon immer auf meiner to-do-liste: einmal im leben gescheit eine halb-sache beenden, noch bevor es zu einer voll-sache wird, die man dann noch schwieriger beenden kann] es geht ums prinzip, selbstdisziplin und nonverbale hyperlinks in meinem kopf.

---klick-on und keine runtimeerrors. schön wärs. --- [ :- (]

3. ich will eine wespentailie weil : a) ich einen outfit-entwurf habe, das nur dann funktioniert, wenn eine perfekte wespentaillie vorhanden is b) was ich verwerflich daran. wenn einer neue schuhe kaufen will, dann muss er füsse haben, damit er die schuhe anziehen kann, da ist auch nichts verwerfliches dabei. wenn einer handschuhe kauft, dann sollte er hände haben, sonst bringt nix. und wenn mans ich ein wespentaillien-teil kauft, dann sollte man eine wespentaillie kaufen. hat man keine, sieht der outfit scheisse aus. so ist das, einfach rechnung, keine höhere mathematik. dann kauft man sich eben eine tunika oder so, oder ein legeres pulli - aber das sind genau nicht die teile, die ich mir kaufen will. [:- hm]

ich sage verwerflich weil man heutzutage ärger mit der sittenpolizei kriegt, wenn man halt nur so worte erwähnt wie "diet", "schlank" oder sowas, weil wer schlank aussehen will, hat ein psychodrama im kopf und unverarbeitete kindheitskomplexe oder man ist gleich bulemie krank. man muss sein fett lieben weil es zu uns gehört und man soll sich mit akzeptieren, dein fett hat nichts mit dir zu tun, ist nur ein ausdruck deiner innerlichsten konflikten mit dir selbst. hinter einem berg von 5 mal 250 gramm butter-fett verbirgt sich ein riesenproblem, und es ist nicht das fett was narft, sondern der frühkindlichekonflikt, der hinter 5 mal 250 gramm butterfett lauert. und so weiter. ich gebe zu: ich gehöre nicht zu den leuten die sich vollfressen können und dabei immer gleich schlank bleiben. ich gebe auch zu, dass ich mich ärgere, wenn die hose nicht mehr passt, die mir im sommer gut gepasst hat. man könnte sagen, na und, is nix dabei, dann kauf ich mir ab jetz andere grösse, aber mich ärgerts eben, weil ich gerne meine linie halte. ich gebe ausserdem zu dass ich 34 bin, auf mein äusseres achte und schon mal die la-prerie-caviar-pflege für die augen ausprobiert habe. ausserdem geb ich zu, [ OT] ich machs mir wohl einfach und leicht im leben.

beispiel für eine einfache rechenaufgabe. hat man ein dekoltee, das man vorzeigen kann, sollte man das tut. hat mein keins, sollte man es nicht tun. das find ich nicht nur fair sondern auch ehrlich sich gegenüber. abt. die neue legginsmode.

tz4

btw unten ein beispiel wo trotz des sichtlichen alters SO EIN kleid gut aussehen kann und rechts, wtf s&g

tz8

4. ich finde männer seltsam, die solche kyle-mac-nochwas frisören tragen. ich finde männer seltsam, die seit kindergartenalter, diese frisör tragen. noch seltsamer find ich männer, die sich die haare immernoch-von mama schneiden lassen.

kyl1


männer in radlerhosen find ich auch/immernoch seltsam.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild