abt. be a modern femme voll laser

im leben eines jeders - einmal im leben - im leben einer jeder person - einmal im laufe des lebens wird man vor einer wahl gestellt: romantische komödie oder keine romantische komödie. ich bin mehr der typ für autopsie - mysteriöse todesfälle und nicht für romantische komödien. ich entschied mich aber gestern ausnahmsweisse mal für die romantische komödie und dafür gab es 3 gute gründe:

die gestrige autopsie -mysteriöse todesfälle folge ( die mit dem toten unter einem rohr) hab ich schon zwei mal gesehen. die mörderjagd, die bluflecken die man neben eines lineales abgelichtet hat - es war der habgierige und neidische wohnungsverwalter, geholfen hat ihm seine freundin, die psychich sehr labil war und ausserdem in einem dreckigen wohnwagen gewohnt hat. beschreibe amerika in 3 worten - meine drei worte: wohnwagen, fliegengitter türe und dicke frauen aus der "upps die pannenshow". die romantische komödie handelte über die liebe - schwulen liebe, mutterliebe, liebe nach 30 jahre ehe, teenager liebe, arschloch liebe, liebe mit migrationshintergrund, platonische liebe undsoweita. ganze palette von allen möglichen lieben. beschreibe liebe in 3 worten. meine 3 worte: stressdavor, stressmittendrin, riesenstressdanach. ich habe mir den film mal vor einiger zeit besorgt und auf die seite gelegt denn meine intuition sagte mir, ich werde den film mal brauchen. meine intuition ist in der regel sehr zuverlässig. wenn sie sagt "grummel grummel" dann findet sich immer ein grund zum grummeln, wenn sie sagt "da stimmt doch was nicht" dann stimmt meistens was nicht und wenn sie sagt kauf statt "3 männer die auf ziegen starren" eine romantische komödie, dann kauf ich die verdammte romantische komödie, innerlich ganz cool, äusserlich mit einem "DAS IST NICHT FÜR MICH - DAS KAUF ICH FÜR EINEN FREUND" kondom-käufer blick.

die romantische komödie hiess "valentinstag" und handelte wie bereits beschrieben über die liebe. ich habe noch nie einen film mit ashton kutcher, jessica alba und jessica biel gesehen, daher konnte ich dieses manko endlich mal mit einer klappe schlagen. ashton kutcher ( mehr bekannt als a+k) sollte man im übrigen nie im original mit untertitel hören, ich empfehle das gar nicht, das ist ganz ganz schlimm. so hektisch. so toyboyhektisch. so unreiftoyboyhektico-was ist seine-lieblingsstellung mit demi-technisch-denko-hektisch. das geht gar nicht. jessica alba geht auch gar nicht. das wäre der supertalent-buzzer bei mir sofort ROT. geht gar nicht. die andere jessica biel geht auch nicht. was immer geht ist jennifer garner - und hugh grant, der spielte da leider nicht mit. ich wünsche mir eine romantische komödie mit jennifer garner und hugh grant als liebespaar.

na ja, der zweite punkt weshalb ich mir die romantische komödie reingezogen habe, war die tatsache, dass ich bildlich, also aus meiner kopfvorstellung, folgende tatsache, mit den hausinternen bordmitteln nicht aus meinem kopf rausbekam. die tatsache lautet: die welt teilt sich in 2 arten von frauen. die, die "geeignet sind zum stillen", und die, die "ungeeignet sind zum stillen". es handelt sich dabei um eine "ist nun mal so" tatsache. mit dieser tatsache werde ich seit einigen tagen, wochen, MONATEN überall konfrontiert. ist nun mal so. ich bin mehr in der schnell-abstill-fraktion wenn man stillen-ungeeigent-ist, und das ist schon mal sehr falsch, politisch gesehen. richtig wäre: du-sollst-trotzdem-immer wieder versuchen und anlegen und viel tee mit kamille trinken. ich habe festgestellt, dass die frauen unehimlich unter druck gesetzt werden, das ist doch nicht normal. meine nachbarin_a ist so eine ungeeignete. sie heult rum, das kind heult rum, alles nicht so schön und Ich hab Kopfweh und der DJ spielt die ganze Zeit nur so Elektro-Zeugs Nichtmal was von David Guetta macht er Komm, lass uns nach Hause gehen . sie will zufüttern, ruhe haben und überhaupt, ihr platzt immer das hemd.

dann gibt es die nachbarin_b, die der nachbarin_a schlechtes gewissen wegen abstillen macht, von wegen da werden die kinder extra klug. ich, nachbarin_c, habe drauf der nachbarin_a erzählt, nachbarin_b hat ja selber gestillt, aber die kinder sind trotzdem strohdoff und etwas dämlich-aussehend dazu. das war eine super idee idee von mir, die die drauf aufmerksam zu machen fand ich, das hat die nachbarin_a sogar sehr aufgemuntert, hatte ich den eindruck. nachbarin_a hat es dann aber nachbarin_d erzählt, die das wiederum nachbarin_b erzählt hat und so habe ich paar feinde mehr dazu gewonnen. was soll ich da machen.

ich will ja nur helfen, und das wird immer schwieriger ohne dabei auf die schnauze zu fallen. ich hätte da noch eine idee - wie man stillende frauen etwas aufmuntern könnte. es sollte spezial fotografen geben, die der frau so erotische fotos mit den vollen brüsten machen. man müsste diesen zustand ausnutzen und sexy fotos machen. sonst kostet der umstieg von körbchen a auf körbchen c sehr viel geld. das ist eine wirklich gute idee. finde ich. die frauen schenken die bilder dann den ehemänner zu weihnachten. 3 Sachen, was der ehemann dann nicht sagen soll: "wow, danke, wer ist das?" - "ah du scheisse" oder "photoshop schafft wunder!" . der ehemann denkt zwar dann die 3 davor erwähnte sachen, ist aber erstmal sprachlos und sagt dann "ich liebe dich mein engel" und das rettet dann temporär, für so 2-3 jahre, die ehe, bevor sie die dann später seelisch, psychisch oder auch amtlich geschieden wird.

was mir noch aufgefallen ist- sehr viele männer haben auf ihrem pc hintergrund die bilder der kinder. ich glaube, im schnitt, mehr männer als frauen. anders: ich kenne kaum frauen, die auf ihrem arbeitsrechner kinderfotos als hintergrund haben. ich frage mich warum das so ist. meine theorie: schlechtes gewissen. je mehr schlechtes gewissen, desto mehr bilder. die papis die andere frauen bumsen als die mami. ich kapiere das nicht. ich kenne so viele männer die väter geworden sind, die dann andere frauen bumsen. oder "trotzdem weiter" bumsen. wenn ich einen mann hätte, der sowas tut, wäre ich sehr hellhörig. je mehr "ich bin so stolz auf die/den kleinen", desto mehr hellhörigkeit. das ist aber nur so meine beobachtung, aus der ich selber die schlüsse ziehe.

was noch. aha. der dritte punkt wieso ich mir die romantische komödie reingezogen habe. meine beste freundin wurde zum xten mal belogen, betrogen und seelisch missbraucht. obwohl das DER typ war, mit DER supereinstellung und soweita. ich fand DEN typen aber immer schon scheisse, aber das wollte SIE gar nicht hören. is alles mist. der typ entpuppte sich als eine art Kachelmann für arme. das tut mir so im herzen weh. ich hasse es wenn meine freunde leiden. da bin ich meistens sprachlos, weil ich weiss, dass alles was man so sagt gar nix hilft. ich sage nix, und schweige und dann vor dem einschlafen, schmiede ich die rachepläne. wer hat soviel pinke pinke. einer muss bezahlen.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild