abt. fr. n ist muxmäuschen still und hört zu.

aber wie war das nochmal mit dem mindestlohn.

`ne albanerin 14 jahre darf nich mehr auf die schule, weil sie ihre periode bekam und ab nun mit den jungs rummachen könnte. vater sagt: nein, du bleibst jetz zu hause und hilfst der mutter beim putzen. die albanerin tut mit jungs nicht rum, sie verliebt sich in einem albaner der asyl beantragt hat und mit einer "duldung" in deutschland bleiben darf. er wird alle drei monate auf neu "geduldet" und arbeiten ist nicht erlaubt. wo doch sowenig arbeitzplätze und soviele deutsche, die arbeiten wollen. der vater kriegt das raus, dass sich die zwei mehr als nur mögen und findet prompt einen albanischen ehemann für seine tochter. bevor sie sich schwängern lässt

dafür bekommt er von der familie des bräutigams acht tausend euro in bar ohne steuern. die brautjungfer wird verheiratet, entjungfert, sie lässt sich mit knapp 19 scheiden. dafür verlangt die familie des bräutigams vier tausend euro zurück. die albanerin will darauf hin seineihre große liebe heiraten, darf das aber erst dann, wenn die familie der großer liebe, vier tausend euro an der vater der braut einzahlt. tut die familie des bräutigams das nicht, müssen die zwei wohl abhauen wobei die familie des bräutigams dabei die ehre der familie der nichtmehrjungräulicher brautjungfer beschmutzt.

um das geld für die heirat zu sammeln, arbeitet sie in einem hotel von acht bis siebzehn uhr fünmal die woche, wobei sie sich wie `stück dreck behandeln lässt. sie bekommt dafür vier hundert euro auf geringbeschäftigte basis ausbezahlt. sie kann nicht im voraus planen wann sie einen freien tag bekommt, weil ihre vorarbeiterin, die frau soundso kann ihr den freien tag von heute auf morgen streichen dann geh wenns dir nicht gefällt, sagt sie. es gibt genug welche, die arbeiten wollen. sie bleibt und ist froh, dass sie den job hat. sie hat gelernt, nicht blöd zu antworten, weil eigentlich ist sie ja nichts wert. nicht mal hauptschulabschluß.


als sie angefangen hat da zu arbeiten, hat ihr die frau soundso mal gezeigt wie ordentlich geputzt werden muss zimmermädchen bedeutet auch hausreinigung und ein hohes maß an hygiene. wenn Sie auch lernbereit sind und zügig arbeiten können, dann bewerben sie sich bitte mit einem kurzen lebenslauf . viele ausländer haben halt eine andere hygienekultur wie wir, die deutschen, sagt frau soundso. sie zeigt wie man das klo putzt, wobei sie einen waschlappen dabei benutzt. danach geht sie an an den spiegelbecken und putzt mit dem gleichen waschlappen die zahnputzbecher. ohne den waschlappen dabei auszuspülen. zeit ist geld, pro stunde müssen drei zimmer gemacht werden da ist kein spielraum für sperenzschen. als auf dem glas ein streifen zu sehen ist, befeuchtet sie ihren finger mit der spucke und wischt mit dem kloputzlappen nochmal nach. so muss es glänzen, verstehst du alles muss glänzen. frau soundso steht auf das wort "glänzen".

später wird der wischlappen einmal im eimer mit spülwasser eingetaucht, einmal feste ausgedrückt und der ganze innenraum der minibar damit gereinigt. frau soundso ist um die vierzig, deutsche staatsbürgerin und in der karierreleiter paar sprossen nach oben geklettert. heisst jetzt haus-dame. trägt spezielle uniform bestehend aus `nem rock, weissen bluse, strumpfhosen und eleganten pumps, halbhoher absatz. sie hat sich auch mal wie dreck behandeln lassen müssen, da muss man durch. egal in welchem job. bist du chef - kannst machen was du willst. bist du nicht, machst die drexarbeit. sie ist ein bißschen-chef, da muss man auch ein bißschen denken, und leider gottes kann das nicht jeder. da hat man zB so ein plan, mit den zimmern, es gibt sowas wie eine zimmer-planung und da gibt es zB bleibezimmer da ist nich soviel zu tun, also man muss schon ein bißschen mitdenken und folgen müssen. frau soundso kann schon ein bißschen mitdenken und folgen und etwas träume hat sie auch noch.


pro zimmer gibt es drei euro und zehn cent, den job bist du los, wenn du weniger als drei zimmer die stunde machst. normalweise ist tariflich 7,87 mindestlohn vorgeschrieben, intern wird das über zimmer geregelt, damit man auf den stundentariflohn kommt. machst du weniger als drei zimmer, gehst du nach hause, keine vierhundert euro, keine heirat. oder du bleibst so lange, bis du deine zehn zimmer gemacht hast. soviel zum stundenlohn und tarif. frau soundso erklärt, dass jeden tag mädchen zu probearbeiten kommen, also wer nicht gut ist, fliegt. in so`nem hotel `nen job zu haben, das kann nicht jeder, da kommt nicht jeder rein. verstehst du, kennst du das reiche blonde mädchen da, das gehört alles ihr. erklärt die frau soundso der albanerin. vielleicht kommt die mal hier vorbei. frau soundso hat träume.

jeden tag kommen neue mädchen zum probearbeiten. drei tage auf probe. wenn sie bleiben wollen, dann dürfen sie bleiben, wenn nicht, dann nicht, geld dafür gibt es nicht. da gibt es einen plan, sagt die albanerin: die frauen kommen zuerst den einen tag und steigen voll ein. die zimmer müssen ja gemacht werden. sie müssen sich wie dreck behandeln lassen und keine fragen stellen. damit sie den nächsten probetag kommen dürfen. weil drei tage sind minimum. am zweiten tag dürfen sie fragen stellen und bekommen antworten zb. wenn du nicht fertig wirst, muss du so lange bleiben bis alle zimmer fertig sind, bezahlt wird das nicht oder du muss zusätzlich die flure staubsaugen und die fenster bei bedarf putzen und egal wie lange du arbeitest, auch wenn du auf lohnsteuerkarte arbeitest, auf mehr als 1.100 brutto kommst du nicht raus. wieso. weil der arbeitgeber kaum arbeitgeberlohnsteuer dafür zahlt. dafür wird schon gesorgt. dann hast du eben weniger zimmer zu machen, dafür mehr drecksarbeit wie teppiche staubsaugen. die albanerin, muss sogar solche infos in vertrauen an die probearbeitmädchen verraten, damit sammelt sie punkte bei frau soundso und frau soundso schreibt ihr damit halbes zimmer gut.


meistens gehen die probemädchen nach dem zweiten tag weg, das ist aber egal, heute kam auch so ein neues probemädchen. aus bosnien, es kommt zum probearbeiten mit einer aldi-tüte, begleitet von ehemann, der prüft, ob männer ihrer kopfbetuchter frau an den arsch ran gehen können. und stehen sie nich so blöd rum hier, das ist ein aufenthaltsraum für die fachangestellten sagt der hotelfachangstellte, der grade noch seinen hauptschulanschluß hinbekommen hat raus raus hier, aber zacki zacki. er ist circa eins fünf und füfzig, hat lange haare und eine frontalglatze und seine hoteluniform ist gut zwei nummern zu groß. und wenns dir nich gefällt, dann kannst du nach albanien wieder gehen sagt er, übrigens ein türke. aber die türken sind wohl in der ausländerhierarchie ein bißschen besser gestellt. so ist das nun mal, fressen und gefressen werden.

frau soundso erzähl: natürlich hat das alles so ein system aber ich tue nur meinem job. man gewöhnt sich dran. die mädchen tun mir nicht leid, sie sind selber schuld, keiner zwingt sie. sie können gehen wann sie wollen. wir machen keine probleme. wir haben verständnis, wenn sie das nicht packen, da wird ihnen keiner böse. (frau soundso hat herz anmerk. neuro). die meisten mädchen leben mit hartz IV, wenn eine drauf besteht, zb mittels mitgebrachten ehemann, sich diese probetage bezahlen zu lassen, dann drohen wir ein wenig, dass wir das sozial und versicherungstechnischmelden müssen und dieses beim jobcenter ehemalig "sozialamt" gemeldet werden muss. haben sie denn gemeldet, dass sie probearbeiten? nein? son ein pech, müssen sie aber echt aufpassen, dass die das nicht als schwarzarbeit sehen, dann streichen sie nämlich alles weg für drei monate und sie müssen diese ganze papiere neuausfüllen müssen. und so. ärger gabs noch nie, denn keiner will ärger mit dem sozialamt. frau soundso hat viele träume und die karierre hat viele sprossen. sie verdient rund 1300 euro brutto, 950 euro netto. dafür muss sie nicht mehr die klos putzen, aber die überstunden halt. die werden nich bezahlt, dafür ist sie aber ein bißschen chefin. das macht sich gut im lebenslauf.

und wer weiss, vielleicht kommt das blonde reiche mädchen mal vorbei und das wäre so schön, dann macht sie ein foto für ihre tochter. vielleicht kann sie ihrer tochter einen ausbildungsplatz besorgen, als eine echte gastronomie- hotelfachangestellte, das sind die besseren, die anderen. die echten. die werden geachtet. frau soundso wünscht sich für ihre tochter eine gute bessere zukunft.


die albanerin hat keinen plan. sie hat aber einen cusin, den sie wegen den papieren verheiraten will, vielleicht kennst du jemanden. die familie zahlt acht tausend euro, wenn du vermittelst kriegst ein teil davon.

aufgezeichnet und zugehört : gestern.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild